Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von WWConny

Während hier die Heldengeschichten aus Ulm, Indeland und den Alpen eintrudeln, erfreue ich mich heute am Muskelkater meines samstäglichen Laufvergnügens. Das fand hier ganz in der Nähe statt - in Alsbach im Westerwald (bei Ransbach-Baumbach). Der ein oder andere ist vielleicht schonmal dran vorbei gefahren. Ich kann nur sagen: es lohnt sich, hier auch mal anzuhalten!

Zum zweiten mal nahm ich hier am 25 km-Lauf im Brexbachtal teil (Vorjahresbericht hier). In diesem Jahr haben leider sehr wenige Leute den Weg hierher gefunden - das Wetter war ... naja, genauso unberechenbar wie in den letzten Tagen auch schon.

So wurde es ein wunderbar einsamer Lauf - ich mag das ja. Remmidemmi an der Strecke brauche ich so garnicht! Schade war es trotzdem, insbesondere für die Organisatoren, die auch in diesem Jahr eine erstklassige Veranstaltung auf die Beine gestellt haben und das für nur 9,50 Startgeld.

Die Strecke ist ein Traum! Zumindest für Leute, die gerne von Ruhe, Wald, Bach, Tal und Höhenmetern träumen. Die Wege waren viel weniger schlammig als befürchtet, und zwei umgestürzte Bäume waren noch am Vortag mit der Motorsäge bearbeitet worden, sodass wir da durch konnten.

Es lief sich ziemlich fluffig! 15°C, windig, und trocken blieb es auch im relevanten Zeitraum. So war ich nach 3:09:35 im Ziel (drittletzte, wie voriges Jahr) und freu mich wie ein kleiner König über eine Verbesserung meiner Zielzeit um mehr als 9 Minuten!

In der Ausschreibung standen 666 Höhenmeter, die recht gefällig verteilt waren, wobei der tiefste Punkt der Strecke bei km 16 liegt. Von km 21 bis 23 gehts dann zum krönenden Abschluss nochmal entspannte 150 Höhenmeter hoch. Zäh wurde es diesmal für mich wirklich erst kurz vorm Ende.

Sieben Wochen nach dem Harz stelle ich fest, dass meine Form deutlich besser geworden ist. Der Laufcampus-Plan zeigt also die erwünschte Wirkung. Für meinen Kopf war dieser Lauf extrem wichtig, denn jetzt weiß ich, dass ich endlich den Anschluss geschafft habe an die Form, in der ich war, bevor es mich vor 2 Jahren augeknockt hat.

Und so habe ich mich nun auch endlich wieder mal für einen Marathon angemeldet. Wiedermal Monschau soll es werden - der ist einfach zu schön und liegt zeitlich genau in der Jahreszeit, in der ich am besten ein Marathontraining unterbekomme, weil es abends schön lange hell ist.

Ich freu mich drauf!

Die Zahlen:
25 km mit 666 Hm
Laufzeit: 3:09:35
Durchschnittspuls: 82%
Nachlaufschmerzen: weniger als im letzten Jahr

5
Gesamtwertung: 5 (6 Wertungen)

Ich kenne die Brexbachbahn

die fuhr früher mal direkt an der Firma vorbei. Das Tal kenne ich hingegen nicht wirklich, aber der Lauf hört sich echt prima an.
Dir fetten Glückwunsch zur verbesserten Zeit, 9 Minuten sind mal ne Ansage!!
Wir sehen uns spätestens in Monschau, oder kommst du auch kreiseln?

LG,
Anja

nee dieses Jahr kein Kreiseln

Ich werde vor Monschau gar keinen Wettkampf mehr laufen. Nun ist Kreiseln zwar eher meditativ, aber dennoch neige ich dann zum zu schnell laufen bzw. zum zu lange laufen. Das passt nicht in den Trainingsplan, und der Trainingsplan ist diesmal wirklich gut (für mich).
Viel Spaß Dir auf jeden Fall in Remscheid!

ich kenne

Bexbach, aber nicht das Brexbachtal ;))

Wie wunderbar, Conny! Das klingt richtig gut und ich bin mir sicher, Monschau läuft! Gratulation!

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Nächstes Jahr

Wenn du mir nächstes Jahr Bescheid sagt, dann laufe ich gerne mit im mir bekannten Brexbachtal!
9 Minuten verbessert finde ich super!
Glückwunsch

Das freut mich sehr für

Das freut mich sehr für dich!
Hört sich wirklich nach einem schönen Lauf ganz nach meinem Geschmack an. Und ich gebe zu, als du es auf FB erwähntest habe ich kurz überlegt. Aber ich bin ja immer noch krank geschrieben und dann ein offizieller WK? Hab mich nicht getraut....

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

Die Form ist wieder da!

Du hast kontinuierlich daraufhin gearbeitet und dein Körper hat mitgemacht. Glückwunsch zum erfolgreichen Lauferlebnis! Und weiter gutes Training für Monschau!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Brex-was?

Ziemlich weit weg, das Brexbachtal. Googlemaps bietet mir den Flieger an...
An dich die besten Glückwünsche, alles richtig gemacht!
Ich drück Dir die Daumen für den Marathon.
LG
Rennmaus

Ach komm!

Wer schwimmen kann, der kann doch bestimmt auch fliegen ;-)

Das freut

Ach liebe Conny, dass freut mich für dich, dass es so gut läuft.

Du hast geduldig darauf hin gearbeitet. Marathon - ich erinnere mich gern an unser gemeinsames Viertel.
Ich werde dann mal weiter geduldig sein, bist ja mein großes Vorbild. *zwinker*
----------------------------------
LG Inumi
Wenn ein Lauf nicht dein Freund ist, dann ist er dein Lehrer.

Nee

das Brexbachtal kenne ich zwar nicht, aber dafür sagt mir Ransbach-Baumbach was. Dank Staumeldungen. ;-))

Dein Training trägt jetzt so richtig Früchte und dein Geduldsmuskel macht einen bewundernswert gestählten Eindruck. 9 min. schneller ist schon 'ne Marke. Fette Gratulation dazu. Dann kann Monschau ja kommen. Nachdem du vor 2 Jahren ausgeknockt warst, freue ich mich jetzt besonders für dich, dass du nun so gut wieder in den Tritt gekommen bist.
:-)

Mit Stil ins Ziel!

Hört sich richtig toll an, *seufs!*

Es stimmt, oftmals tut gerade die Ruhe am Streckenrand so gut! Ich brauche den Trubel auch nicht. Reicht vollkommen aus, wenn sie uns im Ziel wie Helden empfangen;-) Und für einen schicken Matsch-Trail-Lauf nimmt man Muka gern in Kauf. Wenn dann auch noch die Form stimmt, schlagen die Endorphine Purzelbaum:-) Ich freue mich für dich!

Lieben Gruß
Tame

die Conny hat

einen Plan, und schön läuft´s ;)
Weiter so!
Ist doch schön, wenn man Spaß hat bei dem was man tut.
LG, KS

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links