Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von strider

irgendwie ist es ein seltsames Jahr....

Kaum ist die Muskelvenenthrombose Schnee von gestern, die Knie abgeheilt, der Comrades aus den Knochen - naht der erste Triathlonwettkampf. Argh, da war was mit Schwimmen und Rad... Die ersten Versuche sind ernüchternd: ich kann nichts mehr! Der Dauerregen hier im Südwesten trägt auch nicht gerade zur Stimmung bei...

Und da sind ja noch die alljährlichen Abiturprüfungen: Hochkonjunktur, da vier Tage Dauerprüfungen, das nennt frau dann Tapern... Tja, und für die Bewirtung der lieben Fremdprüfer sind eigentlich die Kollegen zuständig, die nicht prüfen müssen. Allein, wie das so ist, dies sind am heutigen Tag unauffindbar. Also schlägt strider früher auf und macht sich mit Kolleginnen (wo sind eigentlich die Männer im Land???) an die Arbeit. Strider bekommt ein nagelneues Brotmesser in die Hand gedrückt. Das geht auch bis zur letzten Laugenstange gut, dann muss die Fingerkuppe des kleinen Fingers dran glauben... Leider so gekonnt tief dass die Blutung nicht aufhören will. Morgens um 7:40 keine gute Idee, um 8 beginnen die Prüfungen. Also opfert die Sekretärin ihren halben Verbandskasten und wickelt einfach so lang Binden drum bis kein Blut mehr durchkommt. Reicht bis mittags.... Mein Hausarzt fällt bei Öffnung der Praxis um 15 Uhr dann bald vom Glauben ab, wickelt die ungefähr 150 Lagen wieder ab und besieht sich die tiefe Schnittwunde. Die Fingerkuppe blutet auch noch Stunden nach dem Schnitt freundig vor sich hin, also wird die Wunde getackert und neu verbunden. Damit entfällt dann das abendliche Schwimmtraining. Nun ja, tetanusgeimpft bin ich ja nun seit der Knieaktion. Als Dienstunfall "Schnitt mit dem Brotmesser" macht sich doch auch gut.

Samstag ist Luxemburg, ich hoffe, bis dahin ist das Ding wieder ab. Wie kann frau nur so blöd sein???? Ich warte immer noch auf ein Smiley, das sich selbst erschlägt. MC hatte mal so ein Teil im Angebot ;-)

5
Gesamtwertung: 5 (2 Wertungen)

Was lernen wir daraus?

Netten Brotkorb und ne Käseplatte drapieren und die Kollegen können sich ihr Brötchen selber schmieren. Ist auch viel hygienischer ;o)
Wünsche dir ne Blitzheilung fürs Wochenende.

LG,
Anja

Man kann

sich ja zur Hausarbeit zukünftig so Kettenhandschuhe, wie sie Fleischer haben, anziehen. *duckundwech*
----------------------------------
LG Inumi
Wenn ein Lauf nicht dein Freund ist, dann ist er dein Lehrer.

Ich sag nur ... Wurm!

Da ist ja echt der Wurm drin bei dir.
Pass ja auf dich auf! Es kann nur (noch) schlimmer kommen.

Danke, dass du uns auf so amüsante Art - ich konnte es mir so gut vorstellen - an deinen Abenteuern teilnehmen lässt.

Das hebt gerade - über den Arbeiten sitzend - die Stimmung.

cmag16

Ich fasse es nicht.....

Ich fasse es nicht..... musst du denn immer "hier" schreien?
Vielleicht solltest du dich auf dem Weg nach Luxemburg in ein Ganzkörperschutzanzug hüllen. Und der Tria selbst...ach du liebe Güte!
Bitte bitte verspreche uns das du heile wieder heim kommst!

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

komisch

im Wettkampf habe ich mich noch nie verletzt... *grübelgrübel*

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Arbeitsunfall

...Du lässt wirklich nichts aus. Und die Erklärung, wo denn die Männer sind, hast Du auch gleich mit geliefert: Denen ist das viel zu gefährlich. ;-)

ach liebelein...

...wat machste denn für´n schiet! nu is aber ma gut, hörsse?!
kündige doch jetzt bitte mal das katastrophen-abo!
____________________
laufend pustet mal auf´s aua: happy™

"man muss es so einrichten, dass einem das ziel entgegenkommt." (theodor fontane)

Ah,

Du bist wieder in der Spur und übernimmst den Part, den fazerBS zwischenzeitlich von dir übernommen hatte?!?
Du bist einfach viel zu nett!

Vermutlich heilt die Fingerkuppe nicht bis zum WE so ab, dass sie hält - aber vielleicht kannst du sie wasserdicht einpacken (lassen)... Komm heil durch! (vielleicht bist du bisher im Wettkampf unverletzt geblieben, weil du vorher schon reichlich geopfert hast..)

Gruß, Dominik
_____________________
"Was zu schnell ist, weiß man meist erst hinterher!"
(fazerBS)

Messer, Gabel, Scher' und Licht...

... oder wie war das noch? Nu iss' aber wirklich mal gut!

Statt eines Smileys, welches sich selbst erschlägt, schicke ich dir lieber ein Ommmmmhhhh!

;-))

Mit Stil ins Ziel!

Boah ey,

Dienstunfall mit dem Brotmesser klingt wirklich genial! Und mit (an)getackertem Finger schwimmst Du vermutlich Bestzeit, weil Du einfach schnell da raus willst :lach:

Du sollst Dich vor dem Wochenende erholen und nicht selbst verstümmeln. Pass auf dich auf!

Wasserdicht einpacken

... musst du den Finger, damit sich da während der Heilungsphase nichts entzündet. Darf allerdings nicht zu dick auftragen, sonst wirst du wegen des Tragens eines Paddels disqualifiziert ;-)
Wünsch dir eine gute Wundheilung! Und Zink und Vitamin C können dabei übrigens gut helfen.

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Aaaaaaaaahhhhh.....

mach sofort die Bilder aus meinem Kopf!!!:o(
Helfen wollen und dadurch Schxxx am Schuh...äh...kleinen Finger :o(((
Gemein!
Wasserdicht verpacken ist ganz wichtig!!!
Zwei oder drei kleine Finger von einmalhandschuhen abschneiden, drüber und mit Isolierband wasserdicht (nicht zu stramm)
zukleben. Das Zeug hält auch im Wasser!!
Mach ich, wenn ich ne Blase am Zeh habe und schwimmen will.
Danach muss aber Luft dran, weil du ja auch schwitzt!
Der Tria wird trotzdem schön!
Viel Spaß und gute Heilung!

Liebe Grüße Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Die Verpackung merke ich mir

Die Verpackung merke ich mir - nur, wie kriege ich sie hinterher wieder ab, mit einem Messer??? *liebernicht*

So wie es aussieht bleibt uns der Schwimmstart erspart...

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links