Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Habe seit ca.4 Monaten eine sogenannte Sesamoiditis, eine Entzündung des Sesambeinchens. Der Fußspezialist hat zu einer Laufpause von 2 Wochen geraten-hat leider nichts gebracht. Wer hat Erfahrung mit dieser Verletzung und wer kann mir Tipps geben für die Heilung. Danke im Voraus.

Also,

Socke Nr.2
ich vermute, dassmeine Chefs zu einer Stoßwellenbehandlung raten würden.
Die entzüdete Stelle würde zusätzlich gereizt und deutlich stärker durchblutet werden. Das kurbelt die Selbtheilungskräfte oft enorm an und hilft an anderen Stellen oft ganz gut...
Aber bitte, ich bin kein Arzt, ich vermute nur...
Gute Besserung!

Hallo, ich habe ähnliches -

Hallo, ich habe ähnliches - bzw. ein klein wenig krasser. Ich habe ein Sesambeinfraktur. Wurde Dez 2014 operiert und mit Schrauben fixiert. Hat leider auch bei mir nichts gebracht, trotz 4 Mon Laufpause und Sportverbot. Dann begann ich wieder etwas mit dem Lauftraining und habe mich überwiegend auf Sprint-Triathlon fixiert, damit der Fuß nicht zu viel belastet wird. Arzt meinte, ich soll es mal versuchen, evtl. heilt der Körper selbst. Dann im Jan dieses Jahr nochmal untersucht worden, und die traurige Nachricht: bei mir muss man ein Teil des Sesambein entfernen und die Schrauben auch. Das heißt für mich dann lange Zeit kein Sport. Ich ging jetzt den Deal ein, dieses Jahr Triathlonsaison und danach kann er. Wird mir sicher schwer fallen, nächstes Jahr kein Sport zu betreiben. Vielleicht darf ich schwimmen, aber sonst.
Entzündungen helfen in der Regel mit Ruhe und gute Entzündungshemmer. Viel hochlegen und kühlen, das wirkt gegen die Entzündung. Leichte Massage, fördert die Durchblutung. Notfalls kannst Du auch den Zeh tapen, das hilft Wunder. Das mach ich zur Zeit mit meinem Problem Zeh, damit ich halbwegs meine Events machen kann. Laufen ist für mich zur Zeit auch die Hölle, aber ich will es ja nicht anders. Wir Sportler sind manchmal etwas verrückt ;-) . Aber hol Dir nochmal einen Rat vom Arzt ein. Ach ja - Tensolvet 5000, sehr gute (Pferde)-Salbe. Die benutze ich und die Hilft richtig gut. Gute Besserung.

Allen herzlichen Dank für

Allen herzlichen Dank für die Tipps. Werde sie alle ausprobieren-vielleicht hilft es ja bei mir.

siehe Dr. Feil Strategie

kleiner Tipp!

Einfach mal reinlesen und wirken lassen...Im Prinzip geht es auch um bessere Ernährung, die Entzündungen verhindert und die Heilungsprozesse fördert:

Dr. Feil Strategie

Gute Besserung

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links