Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Moin allerseits,
kurz zu mir: ich bin freizeitläuferin, 5-7km pro strecke. ziel dieses jahr wäre mal ein 10km lauf, aber momentan bin ich froh, wenn ich 3mal die woche überhaupt zum laufen komme und eine einigermaßen vernünftige zeit schaffe. nun steht bald unser urlaub an *freu* und ich würde gerne meine laufsachen mitnehmen. ziel: kos. frage: kann mir einer sagen, ob man da vernünftig laufen kann oder man quasi halb auf der hauptstraße läuft? wir sind im norden der insel untergebracht. also: wäre super, wenn mir da einer weiterhelfen könnte :)

Hotel???

Ich kenne Kos nur vom Süden, da war Laufen ziemlich abenteuerlich: von jagdwütigen Hunden bis zu irren Autofahrern war alles unterwegs, und so kleine Feldwege endeten eher in Ziegenpfaden. Also für Trails schien mir die Insel sehr geeignet! Die Straßen würde ich lieber meiden.

Seid ihr im Hotel? Die meisten größeren Anlagen haben inzwischen Laufbänder. Die sind zwar z.T. etwas in die Jahre gekommen und werden meist auch nicht gut gewartet. Und ich bin auch kein Laufbandläufer. Aber auf Mallorca war das für mich eine echte Alternative, muss ich zugeben.

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Austesten

ist unsere Devise. Vorher mal bei GPSies gucken, wo es klappen könnte und dann loslaufen. Führt auch mal in ne Sackgasse oder an der Straße entlang, aber meistens besser als Laufband.

LG,
Anja

Strandpromenade?

ich habe in Griechenland auch eher schlechte Erfahrungen mit einfach mal los laufen gemacht wg der o.g. Hunde und tlw auch abenteuerlich wirkenden Anwohner und einsamer Feldwege. Habe dann lieber die Strandpromenade genommen, geht ja auch mehrmals hin und her. Da ist eigentlich frühmorgens einiges los.

laufband

also: ja, wir sind in einer hotelanlage, aber vermutlich in der einzigen, die keinen fitnessraum o.ä. haben. hab extra nochmal im reisebüro nachgefragt. also fällt laufband wohl aus. da ich aber auch keine große lust auf freilaufende hunde habe...hm...hab aber mal bei GPSies geschaut, ein oder 2 strecken gibt's da. ich werde das wohl ausprobieren müssen. dann muss männe eben mit und mich vor den hunden beschützen ;)

KOS - Laufen

Hi dodo21,

auf KOS bin ich damals hier gelaufen: (morgens um 7:00, da war es noch nicht so heiß)
http://www.jogmap.de/civic4/?q=fullscreenmap&tid=1622152&source=
http://www.jogmap.de/civic4/?q=fullscreenmap&tid=1589421&source=

Einen Hund hatte ich nicht am Bein. Das kann woanders natürlich sein.
gpsies ist eine gute Quelle für Strecken.
Bei Tigaki z.B. um den See.

Viel Spaß auf Kos

Pesta


seit Aug. 2007

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links