Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von Jerun

Gestern war Hermannslauf.
Ich hatte über die Startplatzbörse einen Startplatz bekommen.
Es sollte ein weiterer Trainingslauf für den Rennsteig werden.
Da fand ich 31 km im Teutoburger Wald ganz passend.

Nach Freiburg war ich mir nicht mehr ganz so sicher, ob ich da wirklich laufen sollte.... Freiburg lief ja nicht locker für mich und ich dachte: nicht, dass das alles zu viel wird...
Aber jeden den ich befragte, sprach mir Mut zu und ich solle ganz locker da dran gehen und es nur als Training sehen.

So war es auch. Ich war total entspannt und mir war alles egal. Nur laufen, mit Höhenmetern und Betreuung.

Es lief so dermaßen gut, dass ich selbst überrascht bin :-). Einfach locker. Keine Probleme in Form von Knieschmerzen (hatte ich sonst oft vom bergablaufen), kein Seitenstechen und keinen mentalen Durchhänger.
Und die Kraft in den Beinen...wo kam die denn her? Leichtere Steigungen konnte ich gut laufen. Es war einfach toll!!! :-)
Selbst das Wetter hat entgegen den Vorhersagen gehalten. Es war zwar kalt, aber dagegen kann man sich anziehen. Gegen Ende mal ein kräftiger Graupelschauer, aber im Ziel war es trocken. Den Wind hat man im Wald nicht gemerkt. Sogar die Duschen war noch warm.

Und eine Stimmung an der Strecke....toll!!! Überall standen die Leute, trotzten dem Wetter und feuerten die Läufer an.

Ich denke, es lief vor allem so gut, weil ich keinerlei Erwartungen hatte. Und scheinbar ist mein Training auch nicht so schlecht :-).

So, und mit diesem Erfolgserlebnis kann der Rennsteig kommen!!!

5
Gesamtwertung: 5 (7 Wertungen)

Du bist klasse

Siehst du? Alles richtig gemacht! Flach und Marathon kann jeder, Jenny braucht die Herausforderung und dann klappt es auch mit dem Laufen ;-))) Das ist so g...!!!! Ich freu mich so. Das ist die richtige Motivation für den Rennsteig!

Und du hast soooo Recht. Es ist vor allem der Kopf. Der hat dich in Freiburg blockiert mit der doofen Zielzeit. Und die Pollen kamen noch hinzu. Krönchen richten und weiterlaufen. Das hast du ganz prima gemacht!

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Genau!

Zielzeiten können einen schon motivieren aber eben auch blockieren...
Ganz ohne Erwartungsdruck und mit unverkrampfter Lockerheit läuft's leichter! Du bist mit diesem Lauf das beste Beispiel!
Behalt das im Kopf - für den Rennsteig alles Gute! Das wird!

Gruß, Dominik
_____________________
"Was zu schnell ist, weiß man meist erst hinterher!"
(fazerBS)

Terminlich ...

... paßte das perfekt in die Vorbereitung für den Steich!
siehst ja, alles richtig gemacht!
Viel Spaß noch im Training und wir sehen uns dann am Steich!
21.05., kurz vor 6Uhr in Eisenach auf dem Markt. Wir treffen uns wie immer direkt am Brunnen.
;-)
Ein Schalk läuft die Vorbereitung der Tortourderuhr!

Ich war auch da und bin

Ich war auch da und bin wieder total glücklich mitgemacht zu haben, es ist einfach eine klasse Veranstaltung.
Nur das mit dem Wetter habe ich anders in Erinnerung.. ;-).. es war alles dabei von Sonne bis fetten Hagelschauer.:-)
Bist du auch bei der Querung wieder dabei ??

Die Querung

laufe ich in diesem Jahr nicht.
Drei Wochen später aber den Rennsteig :-).

Laufen solange es geht - gehen bis es wieder läuft :-)

Perfekt

Der Steig kann kommen, das packst Du.

LG,
Anja

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links