Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von Anja Bongard

Wieder ein kleines Ausdauerwochenende,aber anders und nicht ganz so heftig wie letzte Woche.
Unser dicker Polizist ist wieder im Vorbereitungswahn auf einen Ultra und muss HM sammeln. Daher trafen wir uns am Samstag zu 18 km mit 720 HM, erst an der Ahr entlang, dann ein Stück Straße hoch, wieder retour und ab in die Serpentinen auf den Krausberg. Beine waren etwas beleidigt, den Tag zuvor bin ich schon ständig drüber gefallen. Ob das an den neuen Einlagen liegt, die ich die letzten 3 Tage im Büro anhatte? Es lief zäh, den Gedanken mit Göga zurück nach Hause zu laufen, verwarf ich. Wieder den Bergpfad zum Ausgangspunkt zurück - HUNGER. Was soll das denn? Haben doch gut gefrühstückt?!? Nützt nichts, Riegel beim Hochstampfen der nächsten Serpentinen gefuttert, ein Stück bergab und über die Skipiste (ja, gibt es hier) wieder auf den Krausberg und die ersten Serpentinen wieder bergab und zum 3. Mal den Bergpfad wieder zum Auto. Göga hatte mir zwischenzeitlich gesteckt, dass der Dicke gewettet hat, dass ich mit ihm zurück fahre. Hhhmmm, bei dem Vorhaben im Oktober kann ich auch nicht kneifen, also nach kurzer Pause den Heimweg über den Rotweinwanderweg angetreten. Schnell ist anders und im Gegensatz zu den Temperaturen beim Start (3°), war es inzwischen auch muckelig warm. Ein kleines Stück bergan gegangen und dann Richtung Heimat. Auf dem Weg noch gerade nach frischen Lieferungen bei den Ziegen geschaut und da waren sie auch: Zwillinge, wobei der eine deutlich kleiner war, als der andere. Knuffig, aber stinken tun sie schon wie große...
Ein letzter Anstieg und noch eine Runde durchs Dorf, um die 30 voll zu machen.
Ursprünglich wollten wir dann heute mit Fury und Rosi nach Bonn radeln, um den Marathon zu gucken, aber wir haben umdisponiert.
Gummirüstung getestet - der Schwimmmeister hat uns extra eine Sportschwimmerbahn frei gemacht, damit die Dauerwelle der Bojen nicht gefährdet wurden.
Dann bißchen Vitamin D aufgefüllt und später noch ne Runde geradelt. Herrlich, könnte jeden Tag so sein....

Wer ist genauer, Garmin oder GPSies? Letzterer hat knapp 32 km mit 913 HM ausgespuckt.

Euch allen eine guten Start in die neue Woche.

LG,
Anja

5
Gesamtwertung: 5 (1 Bewertung)

am samstag...

...18 mit 720 und heute über 32 mit fast 1000? krass!!! *umfall*
ich bin ganz stolz heute über meine 31 mit 500. und heilfroh, wenn ich nach dem steich keine mehr laufen muss *kicher*
____________________
laufend bräuchte momentan auch mal solche berge zum üben: happy™

"man muss es so einrichten, dass einem das ziel entgegenkommt." (theodor fontane)

die stinken schon wie die großen....

...das erinnert mich irgendwie an die Füße vom WWSohn. ;-)
Volles Programm - wie so oft bei Euch.
Warum Du da Hunger hast, wundert mich da nicht.
Viele Grüße, Conny (diese Woche äußerst regenerativ unterwegs gewesen)

Sorry happy,

da habe ich mich wohl etwas falsch ausgedrückt. Die Runde mit dem Dicken hatte 18 km mit 720 HM, wir sind dann nach Hause gelaufen und hatten am Ende lt. Garmin 30 km mit 900 HM. Nachgemessen hatte ich bei GPSies, weil 3x Serpentinen schon mal die km etwas stutzt. Dabei kamen dann knapp 32 km mit 913 HM raus.
Ganz so bekloppt bin ich dann doch (noch) nicht ;o)
Gestern dann nur swim and bike.

LG,
Anja

32km mit 900 Hm???

Ich Weichei bin schon mit nicht mal 500 Hm abgek... Hunger habe ich allerdings offen gestanden (noch?) nicht, der kommt erst morgen wieder ;-))

Ganz großes Kino! Der Oktober kann kommen.

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Wow, krasses Programm!

Da würde ich auch vor Hunger umfallen. An Dir ist doch nichts dran, da musst Du halt unterwegs futtern.

Hört sich nach wunderbarem Training an. Und dann noch mit jemandem zusammen - hat was.

Weiter gute Vorbereitung!

O.m.G.!

Du bist echt vor nichts fies! Meine Güte, fit wie nur was! Bei den vielen hm würd ich es immer und immer KLETTERN nennen;-) Beide Daumen hoch!

Lieben Gruß
Tame

Fluppt doch supi!! :o)

Was solche Wetten doch auslösen können...:o)))
Aus 18 mach 32 km...ziemlich gut im Training würde ich sagen, ne?!!
Läuft! :o)

Lieben Gruß Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Tolle Überzeugungstaktiken kennt dein GöGa da!

Bist du sicher, dass die beiden Wirklich gewettet haben ;-)
Spitzenleistung jedenfalls! Chapeau!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links