Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Hallo Zusammen,

ich spiele mit dem Gedanken im August in Lebach an dem 12h Lauf teilzunehmen.
Da ich keine Läufer im engeren Freundeskreis habe, die soetwas mitmachen würden, und es auch mein erster 12h-Lauf wäre, habe ich ein paar Fragen zum Ablauf/zur persönlichen Organisation.

- Kann man in Lebach am Rand der Strecke oder auf dem Rasen irgendwo eine Tasche/Rucksack mit persönlichen Dingen und Eigenverpflegung deponieren?

- Kann ich auch mal eine zeitlang pausieren und dann wieder auf die Strecke zurück kehren?

Würde mich freuen, wenn sich evtl. der ein oder andere meldet, der dort schonmal gelaufen ist, oder an ähnlichen Läufen schon teilgenommen hat.

Danke Euch!

sehr empfehlenswert

Ich war schon mehrfach da ;-))

Du kannst quasi überall persönliches Gepäck (Verpflegungstisch) entlang der Stadionrunde deponieren.

Ja, du kannst jederzeit aus- und wieder einsteigen. Ob du 5min Pause machst oder (dreimal) drei Stunden ist völlig egal. Gemessen und gewertet werden nur deine Runden innerhalb dieser 12h! Viele nutzen den Lauf als Trainingslauf und absolvieren einfach 20km in netter Gesellschaft, andere rennen durch. Allerdings musst du dadurch auch damit rechnen überrundet zu werden oder überrunden zu müssen. Es sind auch Walker dort...

Es gibt sogar Gastronomie vor Ort, aber auch eine läufergerechte Verpflegung an der Bahn, also alle 400m. Dort sind auch Duschen und Toiletten. Die Runden werden per Chip gemessen, von daher ist es sinnvoll, dort wieder einzusteigen, wo du ausgestiegen bist. Aber verpflichtend ist das nicht...

Meine Empfehlung: für Sonnenschutz sorgen! Die Stadionrunde liegt komplett in der Sonne. Wir sind da vor Jahren mal fast "gegrillt" worden, da hatten wir in der Sonne über 40 Grad ;-)

Ansonsten kann ich den Lauf nur wärmstens empfehlen. Die Organisatoren machen einen Superjob. Wir sind wahrscheinlich auch wieder dort, wie lange kommt auf den Mauerwegslauf eine Woche vorher an ;-))

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links