Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von strider

Mein vierter Freiburgmarathon und mein vierter Einsatz dort als Pacemaker. Und viel gibt es nicht zu sagen. Es war einfach Laufen, wie es schön ist!

Es war warm, und das war zwar ungewohnt und forderte meinen Kreislauf, aber dafür hatte Frau Cola an Bord. Denn statt der blöden Ballons oder der noch blöderen Folterstangen in Luxemburg gab es Rucksäcke mit Beachflags, und so konnten wir noch Gels oder eben eine Colaflasche einstecken, denn Cola gibt es nicht in Freiburg.

Zielzeit war 4:30. Den Halbmarathon hatten wir in 2:14:08, den ganzen in 4:28:07. Das war etwas flott, aber wir hatten nur noch zwei Mitläufer, die gerne etwas schneller mitgingen.

Es war voll!!!! So voll habe ich Freiburg noch nie erlebt. In der Altstadt gab es einen Sturz, der eine Massenkarambolage zur Folge hatte. Glücklicherweise lief es offenbar glimpflich ab. Und es war - leider -ein Lauf der Noteinsätze, auch das für mich Neuland. Zu viele Läufer kamen offenbar mit dem plötzlichen Frühlingseinbruch nicht so gut klar. Ständig fuhren die Rettungswagen - zum Teil auch durch die Läufer - und sammelten "Leichen" ein, die Sanis hatten heute eine Menge zu tun. Bedrückend, fand ich. Im Ziel gab es noch vereinzelte Laugenstangen und noch vereinzelte Hefezopfscheiben und nur noch Wasser. Das ist halt Freiburg. Schade, dass sie das nicht besser in den Griff kriegen. Aber inzwischen stelle ich auf Selbstversorgung um ;-)

Ansonsten war es ein wunderbares Lauferlebnis. Von Jogmap waren noch Uli und Jerun als Pacemaker dabei, die Alternative schloss sich am Start noch uns an für den Halbmarathon. Anders als letztes Jahr bei dem Mistwetter gab es viel Musik, danke dafür! Ich hatte zwei nette Mitpacer, die einen Superjob gemacht haben, so langsam findet man bei jedem Marathon "alte" Bekannte ;-) Meine Nr 2 hatte sich mit ihrer Freundin, meinem Patenkind, getroffen und plötzlich erspähte ich die beiden an der Strecke und das war wunderschön. Und kurz vor dem Ziel standen beide mit dem besten Ehemann, und das war einfach toll. Kurz geduscht - dieses Jahr im VIP-Bereich ;-) - und mit allen noch Pizza essen gegangen, bevor es nach Hause ging. Und dank der Strecke durch Frankreich war selbige auch frei und wir konnten Nr 4, die tapfer den Abend allein verbracht hatte, noch pünktlich aufschrecken.

EIn schöner Sonntag! So macht unser Hobby doch Spaß ;-))

P.S: für den Schalk: 102 Wochenkilometer laufen, klingt doch schon besser für alte Oma, oder?? *kicherunwech*

5
Gesamtwertung: 5 (7 Wertungen)

Wunderbar!

So macht das wirklich Spaß! Dass du jetzt so locker den Mara in 4:28 läufst, finde ich richtig stark! Klar kenne ich deine PB, aber ein Pacemaker muss ja auch einen deutlich Puffer haben. Wenn ich einen Mara so locker laufen will wie du, brauche ich 5h. Und hehe, soviele Wochenkilometer? Wow!

Lieben Gruß
Tame

Oma läuft über 100km pro Woche?

Da muss ich noch üben :kicher:

Ist momentan etwas schwierig zusammen mit der Verteilung der Aufmerksamkeit.

Müsste mal wieder gescheit trainieren - zu spät. In 2 Wochen ist der erste Drops gelutscht.

Dafür klingen die Durchschnittskilometerwerte beim Rad nach dem Einstellen der Autopause deutlich günstiger :lach:

Klasse gemacht. Das war

Klasse gemacht. Das war Freude pur dich ins Ziel Laufen zu sehen, wie es dir Spaß gemacht hat.
Leider sind euch alle Schützlinge weggebrochen. Aber dies lag nicht an den Tempomachern.
Die unerwartete Wärme hatte kaum einer auf dem Schirm.
Jetzt geht es ran an das nächste Ziel und die Wochenkilometer werden wohl in nächster Zeit innerhalb eines Wochenendes fallen ;-)

LG

.....Der Schmerz geht, Aufgeben bleibt für immer!.....

Perfekt

Ein entspannter Marathon, gute Stimmung und der Frühling ist da. Mehr geht nicht!

Ich bin dann mal weg

Freut mich das es so gut

Freut mich das es so gut für dich lief!
Ich war das Wochenende in Radolfzell am Bodensee, eine Familienfeier. Und meine Schwestern und ich haben noch gesagt, heute ist Freiburg Marathon. Und waren uns einig.....boah, dieser plötzliche Temperatur Anstieg?!? Geht garnicht.
Ich hätte nicht laufen können, hatte heftige Kämpfe mit den Pollen und nicht laufen wollen, denn Freiburg ist, wie du sagst, sehr speziell.
Für mich nicht mehr!
Umso schöner für dich, wenn es so gut lief! Das freut mich :-))

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

Vielen Dank ...

... für die netten Worte vor dem Start.
Mir war es schon nach 2 Kilometern zu warm und am Ende war ich nur kaputt. Die vielen "Läuferleichen" habe ich auch mitbekommen. Besonders erschreckend fand ich dabei, dass z. T. HM-Läufer weniger als 2km vor dem Ziel (einer ca. 500m vor dem Ziel) noch umkippen. Ich habe statt dessen noch ein paar Gehpausen eingelegt, um sicher anzukommen. In meiner Leistungsklasse geht es eh nur um die goldene Ananas.

Noch ein schönes Laufjahr wünscht
die_alternative

goldene Ananas

ist schön und wir sind, glaube ich, in derselben AK??? *grins*

Das stimmt. Aber manche Leute achten offenbar auf keinerlei Vorwarnungen ihres Körpers.
Andererseits war ich vor Jahren selbst Zeuge eines Todesfalls 150m vor dem Ziel (Halbmarathon!), aber wie sich herausstellte, war der Betreffende Arzt, erfahrener Läufer und Trainer gewesen. Sein (seltender) Herzfehler (wie die Obduktion ergab) war ihm selbst wohl unbekannt und hätte ihn an dem Tag auch beim Zeitunglesen niedergestreckt; hatte mit dem Laufen gar nichts zu tun. Das ist mit Sicherheit zum Glück nicht so häufig, zeigt aber auch, dass es ganz viele Gründe gibt.

Am Sonntag schien es mir bei der Mehrzahl der Fälle Erschöpfung und/oder Kreislauf zu sein.

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Ja, ...

... ich bin auch davon ausgegangen, dass es "nur" Erschöpfungs- und Wärmeopfer waren. Wie irgendwo schon geschrieben, mir war ja nach 2km schon zu warm. Dafür ging es dann doch noch ganz gut für die restlichen 19km. ;-)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links