Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von köln42195

Meist komme ich erst nach 19:30Uhr zum Laufen und so langsam geht mir das Laufen im Dunkeln ganz gewältig auf die Nerven. Die Motivation fällt immer schwerer.
Dann aber gibt es wieder diese Läufe wie gestern, wenig Lust, wenig Motivation und trotzdem fällt man schon nach wenigen Metern in einen „flow“, es läuft einfach. Der Mond scheint durch die Bäume, die Gedanken sind frei. Nur ein paar Rehe stehen auf der Wiese und beobachten einen (ich vermute/ hoffe das es Rehe waren, mehr wie die reflektierenden Augen konnte ich nicht erkennen). Meter um Meter, Minute um Minute, laufen ist das Beste.
Und trotzdem freue ich mich auf die Zeitumstellung, dann kommt auch endlich mein Rad wieder zum Zuge.

5
Gesamtwertung: 5 (3 Wertungen)

Oh ja, Sommerzeit!

Endlich wieder abends in Parks laufen - das geht nicht deshalb nicht, weil ich mich fürchte, sondern wegen fehlender Beleuchtung. So langsam gehen mir die durchaus netten Wohnstraßen von Schmargendorf, Friedenau, Wilmersdorf, Steglitz und Schöneberg echt auf den Keks. Es soll hell und warm werden!

Wünscht sich jedenfalls
yazi

Geht mir auch so.

Wobei mich eher das "kalt" als das "dunkel" stört.
Aber das hängt ja auch irgendwie zusammen.
Wird besser. BALD!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links