Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von strider

Kandel Sonntagmorgen 10 Uhr. Ich friere. Nicht frösteln, ich friere. Es ist a... kalt, der Wind eisig. Und ich bin in kurz da, weil die Wettervorhersage was von Sonne und 9 Grad meinte. Im Leben nicht. Was mache ich eigentlich hier???? Kurz erwäge ich im Sweatshirt zu laufen. Oder noch was zu kaufen. Letztlich mache ich nichts davon.

Mein dritter Bienwaldmarathon. Ich mag die Strecke nicht, sie ist öde. Aber flach. Eine sub4 sollte noch her um beim Comrades in Startgruppe D zu kommen. Alle anderen Marathons lagen zeitlich ungünstig, also Kandel. Ich hatte mal so was wie einen Trainingsplan, der sah 3:45 vor. Aber die Thrombose kam dazwischen, also nur zwei lange Läufe. Und die dort angepeilten Läufe waren hart. Also auf was angehen? Coach hat die Uhr, meine habe ich zu Hause gelassen. Coach ist Coach, ich vertraue ihm. Wir probieren mal :
Ziel A sub 4
Ziel B: sub 3:50, das wäre Bestzeit (die steht seit Köln 2011 bei 3:50)
Ziel C wenn es super läuft: 3:45.

Ziel C erledigt sich schnell. Es ist Bruttozeitnahme, wir stehen ordnungsgemäß im Block sub 3:51. Nur die anderen nicht. 1:30min brauchen wir bis zum Start, schneller wird es nicht. Der erste Kilometer in 6:22. Ich bin tiefgekühlt, die Muskeln hart. Pulklaufen macht mich kirre.

Es läuft sich ein. Die lange Gerade. Wind, Wind, Wind. Na, wenn der jetzt von vorne kommt, müssten wir ja auf dem Rückweg Rückenwind haben. Irrtum. Der Pacemaker für 3:45 läuft auf Bruttozeit. Wir setzen uns vor ihn. Es läuft. Locker ist nichts, aber niemand sagt, dass Bestzeiten einfach sind. Kilometer 10 im Plan, Kilometer 15 im Plan. Offenbar, ich folge Coach. Die Schleife in Schaidt und ich bin bedient. Krasser Gegenwind. Ich bin alle, die Finger sind halb erfroren, ich kriege einfach nicht warm. Trotz des – für mich - Höllentempos. Die Blaskapelle spielt passenderweise den „Schneewalzer“... Viele Leute grüßen mich freundlich, ich grüße zurück, auch wenn ich nicht immer weiß, wer das da ist... Laufen macht mich blöd.

Halbmarathon und Coach knurrt „unter 1:53“. Das Tempo halte ich nie und nimmer. Die blöde Schleife durch den Wald, der Teerbelag ist Mist, ständig knicke ich um. Planänderung: sub 4. Aber irgendwie hätte ich gerne die sub 3:50, die Bestzeit. Also weiter. Die letzte Kehre und zurück. Gefühlt geht es bergauf. Kann nicht sein. VP bei km 27, ich brauche Cola und meine Tablette. Der 3:45 Trupp geht vorbei. Mist. Die Energie ist weg, die Motivation auch. Falls sie je da war. Coach hat Muskelprobleme. Was nun? Km 28, Coach schickt mich vor, ich soll zu den anderen aufschließen, er nimmt Tempo raus. Ipod auf die Ohren und Kette.

Bei km 30 habe ich den Trupp eingeholt. Und stelle fest, Pulklaufen liegt mir nicht. Für einen Moment geht es mir gut, also setze ich mich vor den Pulk. Ist Blödsinn, der Wind haut mich bald weg. VP bei km 34 oder so. Cola rein, ich verschlucke mich prompt. Der Pulk rast wieder vorbei. Himmel, was soll der Sch... Was mache ich hier? Aufholjagd die zweite. Ich kriege sie wieder, laufe mit. Laufe nebenher. Laufe vor. Km 37, meine Nase läuft blutig. Im Nu bin ich total verschmiert. Der eisige Wind, wie immer. VP angelaufen, Schwamm geholt und in die Nase gedrückt. Pulk entschwindet. Mir jetzt egal. Nasenbluten endlich gestoppt, also wieder los. Jetzt wird es hart. Gefühlt schleiche ich nur noch. Da ich keine Uhr habe versuche ich Blickkontakt zur Gruppe zu halten. Es geht aus dem Wald raus. Mal Sonne!!! Aber der Wind haut mich schier um. Gekrümmt geht es weiter. Nur noch 3km. Ich pfeife auf dem letzten Loch, ich friere. Ein Coladrop rein. Bappt fest, also wieder ausgespuckt. Muss jetzt so gehen.

Die letzten Kilometer. Ich versuche noch mal Tempo anzuziehen. Die blöde Piste zwischen Bach und Häusern. Spaziergänger, Radfahrer. Endlich geht es wieder auf die Straße und abermals in den Gegenwind. Nochmal alle Reserven mobilisiert, dann kommt die Kurve zum Stadion. Der 3:45 Pacemaker wartet auf mich: „Das wird noch unter 3:45!“ „Hä???“ Jo, er sei auf Bruttozeit gelaufen. Na toll. Ich sollte noch mal Gas geben. Guter Mann, wenn das ginge....

Der Fußweg parallel zum Stadion, die letzte Kurve und ab ins Stadion. Nur noch Tunnelblick. Wie lang können 300m sein??? Ich klappere mit den Zähnen, ich habe Hunger. So ein Finish hatte ich auch noch nie. Endlich der Zielbogen in Sicht. Die Uhr springt um: 3:45:59, 3:46:00.... Welche der drei Zielmatten zählt??? Egal, ich laufe mal drüber.

Zum Dopingtest muss ich trotz unseres Vereinsskandals nicht. So schnell war ich nun auch wieder nicht. Gehen, nur nicht stehenbleiben. Ich friere. Die Duschen sind kalt. Noch die Urkunde geholt: 3:46:07 brutto. Platz 7 in der Ak. Ich bin so was von stolz, aber auch total fertig. Wir hinken zum Auto. Und ich warte auf die Nettozeit.

3:44:38!!!! Sch... auf die Bruttozeit, auch wenn die „offiziell“ zählt. Die Zeit habe ich von Startlinie bis Ziellinie gebraucht, also. Und die steht da, die gilt.

Fazit: Marathon Nr 70 ist im Kasten. Startgruppe D für den Comrades gesichert. Die Bestzeit von vor fünf Jahren um 6min verbessert. Vermutlich werde ich es mit einem fetten Muskelkater und einer mindestens so fetten Erkältung bezahlen müssen. Egal, wer sagt, dass Bestzeiten einfach sind??? Ich habe sie!!! Und nun nur noch langsam ;-)))

Bester Ehemann, danke. Für dich war es heute schlimmer.

5
Gesamtwertung: 5 (12 Wertungen)

Glückwunsch zur neuen

Glückwunsch zur neuen Bestzeit, vor allen unter den Umständen!

Du machst mich sprachlos

und wirst mir unheimlich! Ganz fetten Glückwunsch! Was für eine granatenstarke Leistung! Mal eben über 5 min schneller als PB, *kopfschüttel!* Und das mal wieder unter widrigen Umständen. Doch genau DAS ist ja deine Stärke! Wow, ich freue mich für dich :-)))

Lieben Gruß
Tame

oh oh

liebe strider,

ich mache mir sorgen : irgendwo habe ich gelesen, dass man pro marathon drei cm schrumpft. Wenn du nun schon 70 gelaufen bist...rechnerechne...dann bist du um
210 cm geschrumpft ???
um himmels willen, wie gross warst du jemals ? unter uns : warum bist du dann nicht basketballprofi ???
oder anders : wie klein bist du jetzt ? traegst du neonwesten , damit man nicht auf dich drauftritt ?
oder hab ich da was falsch verstanden ;)

wie auch immer :
ich gratuliere zu mir unvorstellbaren 70 marathons !!

unernste gruesse :))
c

Sehr sehr sehr genial, strider!!!

Ganz fetten Glückwunsch zur neuen PB und diesem geilen Lauf!! :o)))
Der Comrades kann kommen und vergessen sind alle Probleme vorher, sehr schön!
Freut mich total für Euch und sehr verdient!

Lieben Gruß Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Liebe Christine

so wie du das sagst mache ich mir jetzt auch Sorgen ;-) Wie sehen die ganzen Mitglieder im 100 Marathon Club dann aus???

Danke ;-)

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

ich bin auch sprachlos

im Moment fühle ich eher wie frisch von der Folterbank ;-)))

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Danke schön!

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

von dir

du Renntier, zählt das doppelt ;-))

Und ich will den Bericht vom Transgrancanaria *mit dem Finger droh" ;-))))

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Frieren.. iih...

Ganz herzlichen Glueckwunsch fuer diese tolle Zeit!
Ich mag mir gar nicht vorstellen, wie Ihr beide Euch gequaeult habt!
.. und dannn noch tolles Kopfkino...
Bin ja mal auf die Live-Aufnahmen von Comrades gespannt. ;-)

- Stefan

- Einfach mal Zeit zum Laufen haben...

Herzlichen Glückwunsch

Bei den Rahmenbedingungen eine neue PB - Respekt.
Erhol dich gut.

Nochmals herzlichen Glückwunsch

Dass das auch noch unter erschwerten Umständen war, hattest Du ja nicht erwähnt bei WA.
Meine Güte, fast ne Stunde schneller als ich !!!
Du bist echt der Hammer. Wenn das an der Kompressionshose liegt, dann nehm ich jetzt 10 kg ab und versuch das auch mal ;o)

Werd schnell wieder gesund, oder am besten gar nicht erst krank.

LG,
Anja

lohnt sich nicht ;-)

war eine andere Hose ;-)))

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Liebste strider, ja, auch

Liebste strider,
ja, auch ich habe unter diesem eisigen Wind gelitten. Was für ein schxxx!
Aber ich bin ja auch längst nicht so schnell gelaufen wie du :-)))
Ich freu mich total für dich, als du mir entgegen kamst habe ich gesehen, das wird was!!
Erhol dich gut, wir sehen uns in Karlsruhe :-)
Und dann GERNE langsam!

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

Faszinierend und Gratulation..............,

zu deiner neuen PB. Man kann das ja garnicht hoch genug bewerten. Wenn man bedenkt, dass du vor ca. 6 Wochen noch pausieren mußtest, deine letzte PB 2011 gelaufen bist und du ja ordentlich durch Verletzungen eingebremst wurdest, kann ich das nur mit faszinierend bezeichnen. Auch die Bedingungen waren ja nun nicht optimal. Aber Hartnäckigkeit,sicher auch die riesige Erfahrung und die Unterstützung aus dem Umfeld haben bestimmt eine großen Teil dazu beigetragen.

Deine spannende Schilderung gibt mir auf jeden Fall ein Stück mehr Motivation die eigenen Ziele zu erreichen.

Für dich hoffe ich, dass du jetzt nicht krank wirst, gesund bleibst oder gesund wirst. Zumindest, dass du unter optimalen Bedingungen beim Comrades starten kannst.Viel Erfolg und danke für deine immer wieder motivierenden Worte.

Viele Grüße
Stefan

FRAU...

...wat kannste rennen!!! ich hab´s gestern in der ergebnisliste gesehen und bin fast in ohnmacht gefallen! wie obergxxl! und du hast vollkommen recht: bruttozeit - pffff - die zeit von der startlinie zum ziel zählt und das sind und bleiben 3:44!!! und so steht es auch in den listen...
____________________
laufend gratuliert ganz herzlich und will auch das, was strider nimmt ;-) : happy™

"man muss es so einrichten, dass einem das ziel entgegenkommt." (theodor fontane)

Voll der Hammer!

Bei strider heißt es: jetzt erst recht! Wenn es hart und schwierig wird - drehst Du auf. Aber so richtig.

Ganz tolle Leistung, mal eben die Bestzeit um 6 Minuten zu unterbieten! Yeah, die 3:45h gleich mit geknackt, die Block D gesichert und ohne Wadenzicken durch. Super.

Vielleicht ist es dieses "weniger ist mehr", was dazu beigetragen hat.

Erhol Dich gut - wie ich Dich kenne planst Du schon die nächsten Highlights anstatt genau das zu tun :grins:.

Hammer

Und so hast du die MARCO-Zeit fast erreicht. Von wegen nicht für dich :-)
Herzlichen Glückwunsch zur PB.
Gestern bin ich in Frankfurt HM gelaufen. War gut, und die MARCO HM-Zeit auch fast erreicht. Bericht kommt noch.

Tapfere Grüße
JT

Unglaublich...

... bei den Bedingungen! Das schärfste finde ich ja, dass Du diese Megastrapaze unter "Runner's High - super gelaufen" einsortierst. Wobei "super gelaufen" natürlich Konsens ist, aber so eine Quäle zu einem echten Hoch umzubiegen, das ist eine Leistung vor der ich allerhöchste Hochachtung habe! Groß-ar-tig! Jetzt noch gesund bleiben (wobei - das ist jetzt auch zweitrangig, so ein Schnupfen ist kein zu hoher Preis für eine dermaßen geniale Bestzeit).

Es grüßt herzlich und ehrfürchtig
yazi

Hihi Ich werde es Peter

Hihi
Ich werde es Peter ausrichten. Mein Vereinkollege Peter war dein Pacemaker. Kleine Welt. Und einen kleinenTeil meiner Jungs hast du warscheinlich auch gesehen. Aber herzlichen Glückwunsch zur neuen Bestzeit.

Der Reiz des Unmöglichen besteht darin, es irgendwann doch zu ereichen.
Helden gesucht!

*Bin Stolz :-)*

Diesen Lauf bist du super gelaufen. Ganz großen RESPEKT und das trotz des Wetters.

Wenn ich mal dieses Durchhaltevermögen hätte...

Nee ernsthaft, riesen Respekt, ich ziehe meinen Hut vor dir :)

Einfach kann jeder! ...

... Ich mag mir nicht vorstellen, was bei -10°c und 10cm Neuschnee für ne Zeit raus kommt. ;-)
Der erste Gedanke ist immer der beste. Was war noch mal die erste Frage bei der Zeit? Ob du mit dem Radl unterwegs warst. ;-))
Einen riesen Glückwunsch an den Coach! Der hat die Basis gelegt, in dem er einfach mal dieses Dembo angelegt hat. Bei den Bedingungen gehört er dafür eigentlich gesteinigt. Das konnte nie gut gehen. Das wären normal ewig lange und harte km auf der zweiten Hälfte nach dem Einbruch geworden. Aber er muß gewußt haben, was er tut. Ganz großes Kino!
Und das Ding dann noch so durchzuziehen! Hammer!
Ich freu mich riesig für euch beide!
Und jetzt erholt euch erst mal.
Viele Grüße aus dem windstillen und warmen Westsibirien.
;-)
PS: Um es gleich vorweg zu nehmen. Ein Stick hatsich vor dem üblichen Backup zerbröselt. Ich fang dann mal mit dem TGC-Bericht noch mal neu an.aber das könnte jetzt etwas dauern... ;-(

Du hier????

vielen Dank ;-)) Das Durchhaltevermögen hast du auch! Du weißt doch, ist ererbt ;-)))) Dafür kann ich nicht Trompete spielen ;-)

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Ich nehme

windstill und warm! Deshalb geht es gleich in die Sauna ;-))

Besten Dank, du mein Laufheld! Und ja, ich warte auf den Bericht von den großen Läufen, vor denen ich Asphaltmarathoni mich nur noch staunend verneige ...

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Die Welt ist echt klein

und dein Kollege hat einen guten Job gemacht. Und ich weiß, wie schwer das ist - auf einem anderen Niveau natürlich. Sag ihm liebe Grüße!

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Ich gebe zu

das Runner's High kam eher hinterher ;-)))

Ist nur Schnupfen, den nehme ich gerne ;-)

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Die MARCO Zeit

ist, denke ich, die bestmögliche Zeit, die man erreichen kann. Dafür müssen alle Bedingungen stimmen - und das Quälgen da sein. Das fehlt mir ein bisschen für die Beschleunigung am Schluss. War gut so wie es war! Mehr war an dem Tag nicht drin.

Weiterhin viel Erfolg! Ich freue mich auf den Bericht!

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

liebe Happy

strider schwört, dass sie nur nimmt, was sie ärztlich verordnet nehmen muss (nein, keine Zahnpasta ...). Und zeitlich nimmt strider, was in den Listen steht ;-)))

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

nix planen

liebe Oma ;-) Na gut, ein bisschen schon, aber für später im Jahr. Heute ist Sauna ;-))

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Danke Herr Forrest!

Bislang nur Schnupfen, also alles im grünen Bereich. Für deine eigenen Ziele wünsche ich dir alles Gute! Und lese mit Spannung Berichte ;-)

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Liebe Bri

Monschau war dein Tag, der Sonntag meiner. auch wenn es sich unterwegs nicht so angefühlt hat ;-) War schön, dass ihr da wart, ich hätte dir mehr Erfolg gewünscht. Aber wie Schalk mal schrieb: Messer zwischen den Zähnen hilft nur bedingt. Es kommen wieder andere Läufe.

Oh ja, sehr langsam ab jetzt....

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Rahmenbedingungen

vielleicht waren sie so genau richtig, auch wenn ich das auf der Strecke anders sah ;-)

Danke!

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

und wie ihhhh

und ich friere wirklich nicht leicht und laufe lieber zu dünn als zu dick angezogen...

Ich auch ;-) Wie ich mein Glück kenne erwischt mich der Filmer gerade beim Essen oder so ;-)) *Kopfkinowiederaus*

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

hier auch nochmal

und jetzt erst recht: Bestzeit!!! sub 3:45! GENIAL!
Meinen Glückwunsch zu so einem Durchhaltevermögen - Biss hast du!
Gut auch, dass du deinem Coach an deiner Seite so vertraust und du trotzdem (oder gerade deswegen) auch alleine bis zur Ziellinie durchziehst!
Das habt ihr ganz großartig gemacht!

... bei 69 Möglichkeiten bis zur Bestzeit würde man sonst wohl von eher schlechter Chancenverwertung sprechen: HIER ziehe ich mal wieder vor deinem Pensum den Hut!

Comrades cann commen!

Gruß, Dominik
_____________________
"Was zu schnell ist, weiß man meist erst hinterher!"
(fazerBS)

Auch aus Bayern

die herzlichsten Glückwünsche.

Toll gemacht, ganz großes Kino. Perfekter Tag um das Quälgen aus zu packen und gegen den Wind zu werfen.

TOP!!!

Genieß dein Hochgefühl, hast dir verdient. :-)

Grüßle Rainbowdreamer

Tut mir Leid dass ich dich

Tut mir Leid dass ich dich die letzten 12 alleine los geschickt habe. Ich hatte es im Gespür dass dies dein Tag wird. Auf der Uhr sah ich es schon beim ersten Kilometer was du großartiges geleistet hast.
Nun erhol dich gut. Und den Comrades rockst du viel besser als du es dir erträumen kannst. Das Wetter kann auch nur besser werden ;-)

LG Coach

.....Der Schmerz geht, Aufgeben bleibt für immer!.....

Ganz herzlichen Glückwunsch!!!!!!!!

Eine Bestzeit unter diesen Bedingungen – ich kann nur staunen. Was für eine Zeit wird es nur werden, wenn für Dich alles, von der Vorbereitung bis zum Ziel, optimal läuft?

Mensch Strider, das freut

Mensch Strider,
das freut mich ja für dich. Und das bei diesen Bedingungen.

Wenn 69 Marathons zur Bestzeit die Regel wären, könnte ich in 32 Jahren ja vielleicht auch noch einen Bestzeit-Versuch unternehmen. Für den Sieg in der M85-Klasse würde das dann allemal reichen.

Gruß

Sirius
...der bis dahin noch 60 Marathons rennt.

Neue Bestzeit bei der strider...

... und ich hab's erst jetzt mitbekommen. Aber lieber SPÄT als NIE möchte ich Dir dazu herzlich gratulieren und hoffe, dass es mit Verzögerung trotzdem noch gelesen wird :-)

LG und Frohe Ostern wünscht der

¤¤¤¤¤¤¤ H u B e L i X ¤¤¤¤¤¤¤

sind wir nicht alle ein bisschen BORN???

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links