Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von Anja Bongard

Nachdem ich ja beschlossen hatte, am Jahresanfang ein bisschen km zu reduzieren, fingen die Wehwehchen nach dem Insellauf so langsam an.
Der ging für meine Verhältnisse noch flott über die Bühne, aber die Beine waren im Anschluss schwer wie Beton. Den habe ich mit Magnesium wieder verflüssigt, dafür zwackte Piriformis, so dass ich am ersten Wochenende 2 Läufe abbrechen musste. Brav gerollert, es wurde auch langsam besser. Wochenende drauf auch die Abkürzung gewählt, aber immerhin konnte man es wieder laufen nennen. Piriformis rutschte eine Etage tiefer und saß nun in der Kniekehle ;o(
Die Baustelle scheint nun nach knapp 4 Wochen erledigt zu sein.
Bleibt meine Schulter, auch irgendwas verklemmt, so dass der rechte Arm immer eiskalt und taub ist, Kopfschmerzen inkl. Wird aber auch langsam besser.
Dafür dann gestern beim Schwimmen eine Massenkarambolage, wo GöGa mir dann mit Wucht gegen meine ohnehin kaputte Hand getreten hat. Konnte er nicht für, es war auf einmal Chaos - schwimmen auf 2 Bahnen sind wir nicht mehr gewohnt beim Training. Beim Ausschwimmen gab es als Zugabe noch eins auf die Hand - nnngggrrr.
Gelenk ist gut geschwollen und wird hoffentlich bald wieder Ruhe geben.
Fahrrad fahren wäre so nicht möglich, aber der Renner hat ja auch 2 Wochen Verspätung...

Kann also nur besser werden ;o)

LG,
Anja

5
Gesamtwertung: 5 (1 Bewertung)

Au Weia!

Was machst denn Du für komische Sachen?!
Das mit dem Arm würde ich auf jeden Fall mal einem Arzt mitteilen. Das klingt nicht wirklich nur nach dem normalen Zipperlein, das man als Vertreter der Generation 20++ schonmal hat.

Besser Dich!

Viele Grüße

Ey.....so geht das nicht! Nu

Ey.....so geht das nicht!
Nu ist gut, ja? Nur weil der Renner zu spät kommt, musste dich doch nicht schrotten!?!
Mach mal ein Reset, Wochenende stellst du dich tot, lässt mal, wie Conny schon sagt, die Schulter checken und dann laaaangsam wieder anlaufen.
Warst du mal bei einer physio? Die haben oft gute Ideen, die kann dich auch mal durchchecken.
Und wenn der Renner dann da ist: fahren wir mal zusammen, ja?
Gute Besserung!

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

Da momentan das Wetter

für den Renner noch nicht draußen taugt sind die 2 Wochen ja wohl kein Problem.

Wegen Arm empfehle ich ebenfalls Physio - könnte von der Halswirbelsäule kommen.

Alter Sack lässt grüßen. Gute und schnelle Genesung!

Wochenende tot stellen???

da bin ich mal gespannt drauf...

Es gibt so Phasen. Mir reicht es auch langsam mit Zähnen, Nebenhöhlen und Thrombose. Aber an letzterer bin ich wenigstens selbst schuld.

Abo kündigen und zum Physio gehen und einmal durchchecken lassen. Dass die Probleme "durchwandern" wissen Physios leider auch zu gut. Aber man fühlt sich besser, wenn man was dagegen tut. Auch diese Zeiten gehen vorbei. Hoffe ich ;-)

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Wie blöd!

Aber kennst du inzwischen deinen Vitamin D-Spiegel?
Gute Besserung!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

ihr Lieben,

wie schön, dass ihr auch keine 18 mehr seid und die Wehwehchen nachvollziehen könnt ;o)
Habe heute spontan einen Physio-Termin bekommen. Ich sage nur: Jaul. Meine Herren, die hatte aber genau getroffen und immer schön nachgebohrt. Bandscheiben i.O., ISG mobil, der kalte/taube Arm kam von der eingeklemmten Artherie. Aber alles verspannt bis zum gehtnichtmehr. Jetzt ist mir erst mal schlecht, aber Kopfschmerzen lassen langsam nach.
Bisschen Angst wieder eine falsche Bewegung zu machen, daher kein Läufchen sonder nur etwas strampeln.
Damit habe ich diese Woche ganze 8 km geschafft. Muss Familie strider morgen halt auf mich warten, wenn ich wie tot durch die Gegend laufe.
Bliebe nur noch die Hand, aber da muss der Erguss von selber aus dem Gelenk.
Euch allen ein schönes Wochenende.

LG,
Anja

Liebe Anja,

gehe nie, niemals nicht ohne Beißholz zum Physio;-)
Gute Besserung weiterhin!

Lieben Gruß
Tame
PS: Fam. strider ist geduldig, wenn es ums Warten auf andere geht. Nur mit sich selbst ist strider eher ungeduldig;-))

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links