Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von Linzgaurunner

Rotkäppchen
Alle Kinder sind gleich. Zumindest im Mützen verlieren. 
Als ich Samstag nach dem Laufen, meine Tasche ausräume finde ich eine rote Mütze.
Mir war schnell klar wem die gehört. Ayu. Meine drei Jungs waren und sind Weltmeister im Mützen verlieren. Nun das scheint bei Afrikanischen Kindern nicht besser zu sein. Kürzlich ließ Ayu seine Batmannmütze bei mir im Auto liegen. Jetzt ist es die Rote.
„Ayu ist das deine Mütze?“ Frage ich heute nach dem Laufen. „Oh ja das ist meine Mutze“ Hihi!! Mutze, noch so was. Meine Jungs haben das auch immer gesagt, als sie klein waren. Und irgendwann war es bei uns dann,immer eine Mutze, statt Mütze.
Ayu setzt die Mütze auf und ich sage zu ihm: „Jetzt bist du Rotkäppchen“ „ Rotkäppchen?“ „ Ja. In Deutschland gibt es ein Märchen, ähm Geschicht, das heißt Rotkäppchen.“ Vier große Augen schauen mich fragend an. Ich erkläre: Ein Mädchen mit roter Mütze geht durch den Wald und ein böser Wolf kommt und will es fressen.“ Weiter komme ich in meiner Erklärung nicht. Denn von Abdouly kommt: „Doch, doch ich kenne diese Geschichte.“ ??? „ Du kennst diese Geschichte?“ „Ja in Afrika gibt es diese Geschichte auch.“ Upps wieder einmal bin ich platt. „Wie in Afrika gibt es Rotkäppchen?“ „Ja,ja bei uns gibt es auch.“ „Wird in Afrika Rotkäppchen auch von einem Wolf gefressen?“ „Was ist Wolf?“ „ Wolf ist so etwas wie ein großer Hund.“ erkläre ich „Nein, nein von Löwe.“

5
Gesamtwertung: 5 (3 Wertungen)

Rotkäppchen in Afrika

herrlich !!
Bitte mehr von diesen Laufgeschichten.

LG,
Anja

erinnert

erinnert mich an die Uralt-Asics Werbung mit den beiden Massai, die einem Löwen begegnen: einer der Massai zieht Laufschuhe aus seinem Beutel und zieht sie an. Der andere: "Glaubst du, dass du damit schneller läufst als der Löwe?" Antwort: "Nein, aber schneller als du...."

sehr schöne Geschichte, danke!

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Sehr tolle Geschichte!

Vielleicht wurden die Geschichten exportiert und assimiliert?

Oder der Ursprung ist noch älter und jedes Volk hat sie an seine Lebensumstände angepasst? Spannende Gedanken.

Ja Frazer das habe ich mir

Ja Frazer das habe ich mir auch schon gedacht. Es hat mich aber trotz allem schon erstaunt, das Kind in Afrika eine rote Mütze trägt. Vorallem in Gambia. Was aber auch sein könnte das es die Konialherren mitgebracht haben. Wir werden es nicht erfahren.

Der Reiz des Unmöglichen besteht darin, es irgendwann doch zu ereichen.
Helden gesucht!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links