Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von Anja Bongard

Mittwochs ist Vereinsschwimmen, Göga zum 3. Mal dabei.
Kurzes blabla an der Kasse, als die Dame, die auch sonst schon mal Schwimmaufsicht macht, zu mir meint: Sie sind doch vom TTS, sie sind im Hals so verspannt, weil sie sich so auf die Arme konzentrieren, ist aber schon viel besser geworden. Ich solle den Kopf ausschalten - hmmmm, jetzt noch schwerer, wo sie mir das gesagt hat ;o)
Ich merke das Verspanntsein zwar nicht, aber sie hat mal die DDR-Elite trainiert, sie wird wohl Ahnung haben.
Immerhin hat sie nicht gesagt, ich wäre ein komplett hoffnungsloser Fall.
Beim Training waren wir so viele wie noch nie (13 inkl. einem Gast) und die ganzen guten Vorsätze im Becken, ganz schöner Wellengang, aber wir konnten zum Glück 2 Bahnen entern.
Der Gast (junger Kerl) konnte gar nicht schwimmen, hätte gar nicht gedacht, dass es so was wirklich gibt heutzutage. Ich vergnügte mich auf der Treibholzbahn, wo ich den Jungs nachher auch ständig auf die Füße kloppte - am Anfang sind sie schneller, aber ich hab mehr Ausdauer :o)
Gesamt 2,6 km, von verspannt merke ich nichts, nur die Waden sind kurz vorm Krampfen. Göga etwa 1,8 km - da war er stolz wie ein Küttel. Aber mit seinen langen Schaufeln kann er das natürlich gut.
Heute endlich mal wieder im Hellen gelaufen, seltener Genuß nach der Arbeit.
Und jetzt will ich endlich Renner testen/kaufen, irgendwer muss doch die Wirtschaft ankurbeln ;o)

5
Gesamtwertung: 5 (3 Wertungen)

Triathlon ick hör dir trapsen...:o)

2,6 km, WOW!!
Fluppt doch super! :o)

Heute morgen war ich auch wieder paddeln, gestern morgen bin ich nicht aus der Poofe gekommen und hab den Wecker ne Stunde weiter gestellt.
Fluppte bei mir heute irgendwie gar nicht, war schlappi und mit dem Kopp woanders und bin prompt auf den nur Beine schwimmenden Kollegen aufgeschwommen *klatsch*
"Uuuuups, sorry" :oO
Hab mich durch meine Technikübungen durchgequängelt und danach 2 x 250m im Wechsel den Pull Buoy bemüht und meine 2000m durchgezogen.

Wenn man so jemanden hat, der einem ab und zu solch entscheidende Tips geben kann, hat man eine Sache, auf die man sich gut konzentrieren kann und damit verbessern kann.
Ausdauer, ja, damit kannste immer punkten!! :o)

Schön, dass Dein Göga mit geht!

Liebe Grüße Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Seit Anfang des Jahres

bin ich auch "im Verein", d.h. also, dass ich nicht zu den schwimmenden Neujahrsvorsätzen gehöre, sondern dabei bleiben will.
Ich wurde nach dem Probetraining heute aus der etwas langsameren Bahn in die schnellere Gruppe beordert und hab da dann was auf die Füße bekommen. ;-) Aber richtig abgehängt wurde ich nicht. Trotzdem: nach der Weihnachtspause gleich mal 2400m ist schon eine Ansage...
Ich find's auch schick, wenn Du mit deinem Göga zusammen Zeit für Sport findest - bleibt dabei!
Und das Thema Renner und Wirtschaft ankurbeln finde ich total spannend - gebraucht? Neu? Wann wird's Frühling???

Gruß, Dominik
_____________________
"Was zu schnell ist, weiß man meist erst hinterher!"
(fazerBS)

Guter Einstieg ins neue Jahr!

Und junge Kerle, die gar nicht schwimmen können, gibt es heutzutage immer mehr. Geh mal in die Schulen, da haben wir in den 6. Klassen immer mehr Kinder, die nicht schwimmen können! In der 3. Klasse konnten bei meiner Jüngsten von 24 Kindern nur ZWEI schwimmen! Ich habe das immer für selbstverständlich gehalten, dass meine Kinder vor dem 1. Schultag schwimmen, Fahrrad fahren und Schleife binden können. Aber damit gehöre ich offenbar zu einer aussterbenden Minderheit.... Bitter aber wahr.

Jaja, Gögas mit ihren langen Schaufeln... Ich finde das auch voll unfair. Erst überholen sie einen locker beim Laufen, weil sie einen Schritt machen, während wir mindestens drei machen müssen, und dann noch beim Schwimmen, weil ein Armzug reicht, wo ich fünfmal ziehen muss!!! Voll fies, ey ;-) Und nein, du bist kein hoffnungsloser Fall. Der sitzt hier ;-)))

Feine Geschichte, das mit dem Renner. Macht das mal!

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Ich will auch einen GöGa, der schwimmt!

Schön, dass Ihr das Thema Triathlon jetzt zusammen angeht!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Was sind es denn für neue Treter geworden?

*neugierigguck!*:-)
Naja, wenn du keine Verspannung spürst, solltest du dir auch keine einreden lassen. Erfahrung hin oder her. Bist ja ne echte Wasserratte! Triathlon....ja, das scheint mir für dich genau das Richtige;-)

Lieben Gruß
Tame

Wirtschaft ankurbeln

...kann ich unbedingt befürworten!
;-)

Ich wäre auch gern "kein hoffnungsloser Fal"

Das mit den Verspannungen kann ich bestätigen - hab ich. So extrem, dass die Physio meinte man könne die Knochen der Wirbelsäule im Hals auch einzeln bewegen? Wie jetzt? Echt? Ich dachte das ginge immer nur insgesamt und beim Laufen und Schwimmen müssten die möglichst "kompakt" sein? Egal.

Ich hab's bei meiner wie strider gesehen: Radfahren, Schwimmen, Schleife binden, selbst ein Brot schmieren können, balancieren, ...

Und am Freitag gesehen was Schulschwimmen heißt: alle Kids ins Kinderbecken mit Schwimmnudeln, Wasser spritzen, kreischen, von der Rutsche rutschen. Ich würde es mal "Wassergewöhnung" nennen.

Ist aber auch kein Wunder, wenn in einer Großstadt noch exakt 2 Bäder sind, davon 1 Spaßbad (ok, mit 25-m-Becken, aber die Kids sind meist da zu finden wo es warmer ist und Rutsche, Ball, ... vorhanden sind. Oder sie springen vom Beckenrand oder Startblock auf die Schwimmer drauf. Bademeister steht wort- und tatenlos daneben.

@

@CS: Naja, fluppen ist vielleicht nicht der richtige Ausdruck, aber ich schaffe es, ohne danach komplett tot zu sein.
@nicksdynamics: Ja, mit dem gemeinsamen laufen fing es an... Renner neu, und Frühling kann es von mir aus gerne direkt werden, das hier ist kein Winter. Dann lieber noch 5 Grad wärmer und Frühling.
@strider: GöGa hat mit seinen 2,01 m Spannweite selbst die schnellen Jungs beeindruckt. Beim Laufen gleiches Problem, da komme ich mit meinen Stumpen nicht hinterher. Und mir hat bisher nur keiner gewagt zu sagen, dass ich ein hoffnungsloser Fall bin - Sport ist talentfreie Zone bei mir, aber ich tue es trotzdem ;o)
@Sonnenblume2: Bisher nur Duathlon, vom Rad muss ihn erst noch jemand überzeugen.
@Tame: Renner, nicht Treter :o)
@WWC: Bist doch gar nicht in der Radbranche... ;o)
@FazerBS: Verspannt fühle ich mich nicht, aber ich atme immer nur rechts, auf Dauer sicher nicht optimal. Das Bädersterben ist echt Käse, und Bademeister, die nicht einschreiten auch.

LG,
Anja

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links