Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von WWConny

2015 ist vorbei. Mein einziges konkretes Ziel – den gesamten Siebengebirgscup zu absolvieren – habe ich nicht erreicht. Dennoch: ein Blick auf die nackten Zahlen stimmt versöhnlich.
1. Quartal: 209 km
2. Quartal: 213 km
3. Quartal: 255 km
4. Quartal: 325 km

Kontinuierlich aber moderat die Laufumfänge gesteigert, nicht ernsthaft krank gewesen. Ein kurzes Rücken-Intermezzo innerhalb weniger Wochen erfolgreich im Keim erstickt, bevor es was Größeres wurde. Alles gut.

Nach dem Halbmarathon Mitte Dezember war dann erstmal die Luft raus. Ich lief nur wenig, langsam, kurze Strecken, bis die Jahreskilometer vierstellig wurden.

Nun fühle ich mich wieder fit und schaue nach vorn: wo will ich hin in diesem Jahr?
Nochmal in den Harz wäre schön. Aber wenn, dann die ganze Strecke. Das wäre Ende April. Auf dem Weg dahin liegt Ende Januar der Insellauf Königswinter (nur, wenn das Wetter passt) und der Sechs-Stunden-Lauf in Münster im März. Solche Rundenläufe sind super, wenn man einfach mal schauen will, was geht, aber die Chance hat, in kurzen Abständen über Weiterlaufen oder Aufhören entscheiden zu können. Also genau das Richtige für die Vorbereitung der Harzquerung.

Fürs zweite Halbjahr gibt’s Ideen, aber für eine konkrete Planung ist es mir noch zu früh. Vielleicht der Münster-Marathon, vielleicht aber auch was anderes. Mal sehen. Jahreskilometer sollen es möglichst wieder über 1200 werden. Und wenn ich dann noch Zeit und Lust habe, wäre ja Radfahren auch mal wieder eine Option.

Meine größte Baustelle ist momentan die Ernährung. Hier komme ich einfach nicht zu Potte, allerdings muss dringend was passieren. Das wird meine größte Herausforderung in 2016.

Auf gehts!

5
Gesamtwertung: 5 (3 Wertungen)

fünf Sterne von mir

Das sind gute Pläne, mach das!

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Super Ziele,

langsam steigern, dann klappt das.
Wünsche Dir ein erfolgreiches Sportjahr ganz ohne Wehwehchen.

LG,
Anja

Juchhu!

Wir treffen uns endlich mal wieder :-))

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Ja, das ging mir auch durch den Kopf....

...als ich Deinen Beitrag auf FB las :-)
Ich warte allerdings noch ein bisschen mit der Anmeldung. Die Erfahrung lehrt, dass es mir nicht gut tut, mich zu früh auf zu dicke Bretter festzulegen. Ich möchte mir daher die Option, ggf. wieder eine Teilstrecke zu laufen, noch ein bisschen offen halten, bis ich absehen kann, wie das Training sich so entwickelt.
Viele Grüße, Conny

Das klingt doch gut! Ich

Das klingt doch gut! Ich wünsche Dir, dass Du alle Deine Ziele verwirklichen kannst!
LG,
Michael

Ich wünsche Dir in 2016

schöne Läufe - und das Erreichen Deiner selbst gesteckten Ziele.

Wird schon mit der Ernährung. Nicht überbewerten, nicht auf Biegen und Brechen. Du wirst einen gangbaren Weg finden.

Deine größte Baustelle

ist auch meine größte Baustelle. Natürlich gerade jetzt nicht, wir haben ja Anfang des Jahres und das mit den guten Vorsätzen funzt noch. Fragt sich nur für wie lange....;-)
Ich freue mich auf dich im Harz!!!

Lieben Gruß
Tame

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links