Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Mitte / Ende November war dich Welt noch in Ordnung und ich dachte, jetzt geht es endlich wieder bergauf. Aber da habe ich mich wohl leider zu früh gefreut.
Die ersten beiden Laufeinheiten hat mir mein Körper nachträglich übel genommen. Und so bin ich nun schon wieder zu einer längeren Pause verdammt. Mein ISG, welches ja zwischenzeitlich gerichtet wurde, war der Meinung, Joggen find ich doof und hüpf mal wieder etwas in die andere Postion zurück. Und ich stand wieder mit Schmerzen da.
Osteopatin und Orthopäde geben ihr bestes, jeder auf seine spezielle Weise. Die Osteopatin sprach mit dem ISG und brachte es zurück in die gewünschte Position. Und der Orthopäde hat mir nun dann doch wieder das Laufen verboten. Etwas Sport für den Rücken ist ok, aber nicht zu viel - so drei vier Übungen mit 5 bis 6 Wiederholungen, aber höchstens alle zwei Tage; damit mal Ruhe einkehrt. Spaziergänge sind erlaubt und bei dem Frühlingswetter zieht es einen ja auch raus.
Das akzeptieren, nicht Laufen zu können, das fällt mir sowas von schwer - es fehlt mir ungemein.

Nun werde ich langsam, aber wirklich gaaaanz langsam von Woche zu Woche die Übungen steigern und die Spaziergänge in leichte Walkingrunden ausbauen. Und wenn dann alles hält im Rücken - dann bin ich schon ein ganzes stück weiter ....

das neue Jahr kann nur besser werden.

In diesem Sinne

Sport frei!!

Und euch allen schon mal einen guten Rutsch ins neue Jahr und mögen sich eure Wünsche erfüllen und eure Ziele erreicht werden!

5
Gesamtwertung: 5 (2 Wertungen)

Hab Geduld!

ich kann Dich gut verstehen. Ich hab auch so 'ne ISG-Historie. Zwei Jahre habe ich daran rumgewurstelt. Was mir langfristig und nachhaltig geholfen hat war das Dehnen der Hüftbeuger sowie der Gesäßmuskulatur und immer und immer wieder das Mobilisieren des ISG.
Beides mache ich bis heute recht regelmäßig. Ab und an grüßt das ISG immernoch, aber inzwischen weiß ich damit umzugehen.
Und Du schaffst das auch.
Nie anfangen, aufzuhören! Und nie aufhören, anzufangen.
Viele Grüße, WWConny

na erst einmal ist es

na erst einmal ist es irgendwie beruhigend, zu lesen, dass man damit nicht allein ist.
Und das das dauern kann, .... das hab ich schon gemerkt und der mein Orthopäde hat mich darauf auch schon vorbereitet. Aber 2 Jahre .... puh, das is schon lang.

Gesäßmuskulatur bin ich schon am dehnen, den Hüftbeuger bisher noch nicht. Aber der muss auch unbedingt.
Wie mobilisierst du denn das ISG??
Bin schon am überlegen mal ins Fitnessstudio um die Ecke zu gehen, und mir speziell fürs ISG nen Trainingsplan erstellen zu lassen.

Aber in erster Linie muss das ISG erst mal wieder richtig sitzen, und ich hoffe, das ist dann nach der nächsten Osteopatiestunde der Fall.

Der Vorteil von täglicher Fitness ist, dass du gesünder stirbst. ;-)

Physiotherapeut fragen oder youtube :-)

Ich habe mir einige Übungen vom Physiotherapeuten zeigen lassen, z.B. diese hier, die mir richtig gut geholfen haben (ISG):
https://www.youtube.com/watch?v=FZxp8CSBTe0
https://www.youtube.com/watch?v=nM7XTJ2wQVA

Mobilisation Hüftgelenk:
https://www.youtube.com/watch?v=MoJKk2WDiSY&list=PLNK66RwOiKTdWI8-KdSPL1KHveORQhyi_&index=7

Hüftbeuger dehnen:
https://www.youtube.com/watch?v=9TDU3LLFGKs

Piriformis Dehnen:
https://www.youtube.com/watch?v=BdMnRVU1uus&list=PLz7clVQEcYtjJc1nQmE3QjbxapdbBRwGb

Ich hab ganz viel probiert und komme aber immer wieder auf die Videos von Siegfried Hornikel, weil er die Sachen auch so erklärt, dass man versteht, wie es funktioniert und dann die Übungen auch korrekt ausführen kann.

Viel Erfolg - vielleicht gehts bei Dir ja schneller!
Viele Grüße, WWConny

Alles braucht seine Zeit...

Ich fühle mit Dir aber alles braucht seine Zeit im Leben und damit Du wieder loslegen kannst, brauchst Du eben, noch etwas Geduld und Jogmap, denn hier bekommt man ja die besten Tipps und viel Unterstützung.
Glaub an Dich und lass den Kopf nicht hängen!!!

Geduld-Geduld!

Wie meine Vorschreiber schon sagen, es braucht Geduld. Das ist etwas, was Läufer nicht haben, *seufs!*, ich auch nicht;-)
Alles Gute dir! Das wird schon wieder!

Lieben Gruß
Tame

Yoga

Also das war der Hammer ....

https://www.youtube.com/watch?v=oFevE62WoRQ

Hüftbeuger und Po-Muskel werden sowas von gedehnt ;-)

Der Vorteil von täglicher Fitness ist, dass du gesünder stirbst. ;-)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links