Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von aloahe

Hallo Läufer,

bin heut' doch tatsächlich in Okel in's Bein gebissen worden.
Nach Polizei und Arzt hab ich erstmal nur seeehr eingeschränkt
Bewegungserlaubnis.
Ich würde daher eine Weihnachtspause bis zum 06.01.2016 vorschlagen.

Wir sehen uns also am 06.01.2016 um 16:00 h.

Ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Ralf

Gute Besserung

Hey Ralf,

was machst Du für Sachen ?
Hoffe es geht Dir gut und Du bist bald wieder fit.

LG
Ulf

Hund

Moin Ralf,

das ist wohl der "Worst-Case", den man beim Laufen gelegentlich fürchtet, wenn ein Hund auf einen zugelaufen kommt ...

Ich wünsche Dir schnelle Erhohlung und Euch entspannte Weihnachtstage!

Viele Grüße,
Frank

Hundebiss

@ Ulf:

ach Ulf, nicht Ich habe GEBISSEN, ich wurde gebissen ;-)

@ Frank:

Hallo Frank,
wäre der Sylvesterlauf in Fahrenhorst nicht etwas für Dich?

Sylvesterlauf

Hi Ralf,

grundsätzlich wäre das etwas, was mir Spass machen würde. Wir haben allerdings noch einiges vorzubereiten an Sylvester, da wir dieses mal bei uns feiern und da kann ich Katrin nicht mit allein lassen.

Ich wünsche Euch aber viel Spass bei dem Lauf (falls Ihr teilnehmt)und guten Rutsch,

Frank

PS.: Du hast Dich von dem Biss ja anscheinend schon wieder erholt... :-)

Hundebiss

Jupp, habe den Rat vom Doc ignoriert.
Rumsitzen macht mich ungnädig ;-))
Nach der bekannten " Pechregel" (Pause,Eis,Compression und hochlegen)
ist jetzt nur noch ein großer Bluterguss zu sehen, der mich aber nicht behindert.
Also Raus auf die Piste.
Am Sylvesterlauf nehmen wir alle 3 Teil, ist ja Vormittags.
Ich wünsche Euch einen schönen Sylvester, und vielleicht schaffen wir es ja in 2016, mal zusammen zu laufen.

LG

Ralf

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links