Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von kaesbe66

Obwohl ich das Plug-In installiert habe und Jogmap das Gerät auch findet, lädt er aber die Läufe nicht. Bei meinem 405er hat das gut funktioniert.
Kennt jemand einen Trick?

so geht es...

Hallo,

Gelaufene Aktivität aus Garmin Connect als Lauf bzw. Strecke in Jogmap zufügen:
- den Lauf (Aktivität) auf die Garmin Connect Website übertragen
- Uhr anlassen und ANTStick gesteckt lassen

Garmin Training Center starten
- Datei -> von Gerät empfangen…
- unter dem Menüpunkt „Verlauf“ -> „Meine Aktivitäten“ wird der Lauf mit Datum und Uhrzeit abgelegt
- den Lauf (Datum Uhrzeit) anklicken (Rechtsklick)
- Strecke aus Aktivität erstellen
- Die Strecke erscheint unter dem Menüpunkt „Strecken“ -> Meine Strecken
- Strecke auswählen (Rechtsklick) -> Strecke bearbeiten -> Name ändern (z.B. Test)
- Strecke auswählen (Rechtsklick) -> „Test“ exportieren
- „Speichern unter“ Fenster geht auf
o Speichern in (Ordner auswählen; ggf vorher anlegen) jetzt könnte man den Namen auch noch ändern
o Dateityp „GPX-Dateien (*.gpx) auswählen
o Speichern

Jogmap starten
- Neue Strecke -> Gpxupload anklicken (Garminupload geht in Win7 ja leider nicht mehr)
- Durchsuchen -> „Test.gpx“ auswählen -> Öffnen
- Hochladen
- In Jogmap findet man die Strecke unter: Mein Jogmap -> Strecken -> Streckenimport (in der Mitte, oberhalb der Liste)
- unter Aktion auf Importieren klicken
- Schritt 1: jetzt kann man die Strecke (wie früher) importieren; Streckennamen und Ort eintragen -> Speichern
- Schritt 2: wenn man möchte, kann man von dieser Strecke jetzt auch die Laufdaten übernehmen (oder auch ändern)
- Fertig !

Gruss

Pesta


seit Aug. 2007

@pesta

Wirklich nett, dass du dir die Mühe gemacht hast ... aber ich habe einen Mac und da habe ich das Trainingscenter nicht mehr installiert, weil mir Garmin Connect ausreicht ... im Grunde ist es einfacher, wenn ich einfach die Eckdaten daraus bei jogmap übertrage ... Fröhliche Weihnachten!!

Get faster or die trying

Ich finde deine Beschreibung total toll! ...

... Genauso geht das. Wieviel Zeit benötigt das mit einer einigermaßen anständigen Internetverbingung und nem nicht allzu lahmen Rechner? Das Auslesen der Garmindaten piepte mich am Ende sagenhaft an. Nein, auf solche Zeitverschwendung hatte ich keine Lust mehr. Diese Daten sind in Bruchteilen der zum Import in Jogmap benötigten Zeit ganz ohne Anleitung mit zwei Mouseklicks bei Garmin (&co - Suntoo...) gespeichert.
Und das für mich Entscheidende ist, dass diese Daten bei Garmin, Strava, Endomondo, ... dann für mich auch nutzbar sind. Ich kann sie weiterverarbeiten und exportieren. Ich kann einen Gpx-Track erstellen und auf Uhr oder Telefon laden und diesen dann ablaufen.
Bei Jm sind die Streckendaten für mich völlig nutzlos. Ob ich die Strecke auf ner Karte sehe, oder nicht. Es ist egal. Ich kann sie mit ansehen und peng. Verschwendete Zeit ohne Nutzen - vermutlich wie auch dieser Kommentar. Egal. Den wollte ich noch einmal investieren.
;-)

geht schneller als bisher

Hallo Schalk,

lese ich da Ironie in Deinem Kommentar...
Wie auch immer. Es gibt auch Leute, die die gelaufene Strecke nach JM übertragen wollen, ohne diese manuell erstellen zu müssen.
Früher ging das mit einem Klick (Garminupload), dauerte aber sehr lange, weil jedesmal die Daten der kompletten Laufliste geladen wurde. (und die wird immer länger...)
Jetzt, mit dem Umweg über das TC wählt man gezielt nur den einen Lauf aus.
Wenn man diesen Umweg erst mal drauf hat, geht es mindestens genauso schnell.

Gruß

Pesta


seit Aug. 2007

Oldies wie ich

tippen die Daten einfach bei JM ein und gut ist. Dauert keine 2 min. Und Garmin Connect u.ä. ist mir sowas von wurscht...

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Warum...

... schreibst Du dann als nicht Betroffene einen Kommentar ?
Es geht nicht um das Eintippen von Datum und Laufzeit, sondern um die Übernahme der Strecke als solche. Die manuelle Nacherstellung einer 20km Strecke dauert schon mal etwas länger als 2 Minuten.

Gruß

Pesta (Ü50)


seit Aug. 2007

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links