Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Nachdem gestern den ganzen Tag alles Wasser von oben heruntergekommen war, was den letzten Monat gefehlt hat, hatte ich für heute eigentlich einen ganz einfachen Plan gefasst: die Nase möglichst nicht vor die Türe stecken und es mir einfach nur gemütlich machen.

Zu meiner großen Überraschung war der Regen heute früh aber verschwunden, und zwischen den Wolken blitzte sogar ab und zu die Sonne durch. Bei so einem Wetter drinnen bleiben? Nö, geht gar nicht. Ein längerer Lauf stünde sowieso mal wieder an, auf die üblichen Strecken habe ich gerade keine Lust, also machen wir doch mal was ganz anderes: Den Jogmap-Laufstreckenplaner gefragt, wo ich lande, wenn ich von mir aus 15km die Isar aufwärts laufen würde. Kam ungefähr bei der S-Bahn in Pullach raus. Also Fahrplan konsultiert, Laufsachen an und nach Pullach gefahren, zwecks Heimlaufen.

Vom Bahnhof aus ist man ziemlich schnell an der Isar, und von da ab ist die Richtung klar. Bei schönstem Wetter immer dem Fluss nach, ganz locker immer im Wohlfühltempo. Die Uhr ist unter der Jacke, also nicht ohne weiteres im Blickfeld. Beim gelegentlichen Check traue ich aber meinen Augen nicht: da steht tatsächlich eine 5 vorn dran! Das kann eigentlich nicht gut gehen, das hier soll schließlich ein langer Lauf werden und kein Sprint. Aber langsamer geht irgendwie heute nicht. Uhr wieder weg, auf den Laufstil geachtet und immer schön locker weiter, langsamer wird's von alleine. Wurde es dann auch, aber nur ein bisschen. Die Pace pendelt sich irgendwo um 6:15 ein und bleibt auch da.

Ab dem Tierpark geht's einmal quer durchs Sonnensystem bis zum Deutschen Museum, und ab da bin ich gefühlt schon fast zu Hause. Das Isarhochufer rauf wird's ein bisschen langsamer, aber insgesamt fühle ich mich immer noch fit. Meine grobe Streckenabschätzung passt ganz genau: 20 Meter vor der Haustür springt die Uhr auf 15 km um. Punktlandung!

Ich glaube, ich muss meine Definition von "langsam" mal überdenken, wenn das jetzt mein neues Wohlfühltempo ist. Zwei Wettkämpfe stehen noch an, 13km bei der Winterlaufserie in Ismaning und ein 10er beim Silvesterlauf im Olympiapark. Wie ich die angehe, hängt wahrscheinlich mehr vom Wetter ab als von mir, denn ich bin offensichtlich fitter als gedacht!

5
Gesamtwertung: 5 (1 Bewertung)

Alles Gute zum Geburtstag

LG,
Anja

Herzlichen Glückwunsch

zum Geburtstag und zum tollen Lauf! Fitter als gedacht? Na wenn das kein schönes Geschenk ist;-) Klasse!!!

Lieben Gruß
Tame

HAPPY BIRTHDAY ... und

HAPPY BIRTHDAY ... und passend dazu solch toller Lauf ... supi !!!
LG Christiane

Herzlichen Glückwunsch

zum fitten, sportlichen Geburtstag! Was ein toller Lauf - richtig klasse! Die Definition von "langsam" ist definitiv zu überarbeiten!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links