Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von Schalk

Am 26.08. schrieb ich "Aktion Werterhaltung abgebrochen".
Ziel war ab da ein kurzes Training für den Albmarathon.
Der ist nun für dieses Jahr Geschichte. Wie lief es? Ich habs aufgeschrieben:
https://schalklaeuft.wordpress.com/2015/10/28/ein-albtraum-dieser-asphalt/
;-)

5
Gesamtwertung: 5 (1 Bewertung)

Mein lieber Herr Schalk!

Wie lange weißt du schon, dass du kein Asphaltläufer bist??? Gib dem Jungen Steine unter die Füße, ein paar Wurzeln, auf und ab, vielleicht auch Schnee - und schon läuft's....

Jo, das ist bitter, kann ich voll verstehen. Wenn es nicht läuft läuft es eben nicht. Aber du bist in Würde angekommen (ich weiß es nicht tröstlich, aber du warst mit dieser Zeit immer noch 1:15h schneller als ich damals für meinen Platz 3....). Und das rechne ich dir hoch an!!!! Ursachenforschung ok. Vielleicht war es einfach die Tagesform, Mund abputzen, weitermachen. Ich hätte dir mehr gewünscht. Hat nicht sollen sein. Ich hätte es (auf ganz anderem Niveau) auch probiert ;-)))

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Is schon abgeputzt...

;-)

Vor dem Hintergrund

würde ich mir die TTdR überlegen. Das ist überwiegend Asphalt.

Für mich hat der Lauf deshalb wenig Reiz. Landschaftlich schön, ja. Und mit dem Rad auch schon gefahren.

Du musst uns nichts beweisen - und aus dem Alter Dir was beweisen zu müssen bist Du vermutlich auch raus. Du bist ein toller Mensch und Läufer - überirdisch gut. Bleib wie Du bist und hab Spaß beim Laufen!

Das habe ich schon ...

... vor einem halben Jahr gedanklich durchgespielt.
Das ist ja gerade die interessante Sache mal etwas anderes zu machen. Nicht um mir etwas zu beweisen. Da hast du Recht. Das müssen wir nicht mehr. Du nicht, und ich auch nicht.
Berge laufen kann ich; hab ich schon öfter gemacht; werde ich weiter machen. Das macht Spaß!
TTdR ist mal was anderes. Kaw, Michael, die können das. Die haben das schon mehrfach gemacht. Ich kann das auch. Spartathlon ist glaube ich nicht mein Ding. Aber bei der TTdR will ich sehen, wie so was geht. TTdR ist glaube ich nicht nur "einfach" Asphalt abwärts laufen. TTdR ist durch die Leute speziell. Das zu erleben ist es sicher wert auch mal auf Asphalt zu laufen.
;-)

Aber mal so janz doof gefragt

doch mal Asphaltschlappen anschaffen??? Für die Strecke lohnen sie sich ja?

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

;-)

... hab ich schon - bei der Startnummernausgabe beim Albmarathon!
;-)

Ist ja ein Einladungslauf,

da darf nicht jeder mitmachen. Genieße es! Und zieh die richtigen Asphaltschlappen an. Dann wird die TTdR ein besonderes Erlebnis für Dich.

Ich hoffe ich schaffe es Dich irgendwo an der Strecke zu treffen.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links