Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von MaCh66

Der Tag war durchwachsen, am frühen Nachmittag setzte Regen und ein kräftiger Wind ein. Zum Abend hin, rechtzeitig ‚für‘ den Nachtlauf wurde es deutlich besser. Die Bedingungen waren sogar gut. Schon etwas kühl bei ca. 17°C, aber damit nicht so unangenehm warm wie noch beim MB HM.
Bin gegen 18:40 Uhr am Stand ‚Nachmeldungen‘ angekommen. Bis dahin habe ich schon einige bekannte Läufer gesichtet.
19:00 Uhr Start von zwei Handbikern, dann gibt der Bezirksbürgermeister (konnte selber nicht laufen wegen einem Fersensporn) um 19:05 Uhr den Startschuss zum 10 km Lauf.
Der Lauf fängt sehr schnell an. Hatte einen Läufer im Visier und wollte dran bleiben. Allerdings mit der Sorge es nicht durchzuhalten. Dann rutscht mein linker Knieschoner zur Wade runter. Ein unangenehmes Gefühl und nicht gerade dem Zweck dienlich. Habe kurz angehalten und ihn wieder hochgezogen. Vergeblich – rutscht wieder! Also ohne Kniestütze laufen. Zumindest bis zum Erfrischungsstand bei ca. Kilometer 5,5. So der Plan. ;) Zwischenzeitlich hole ich einen Bekannten ein. Er winkt mich nach ein paar Worten durch und meint so viel wie: „Hauptsache ankommen.“ Das Tempo ist schnell für mich. Jeder Kilometer unter fünf Minuten. Beim Kilometer 5,5 gehe ich ein paar Schritte, in ‚eiliger‘ Ruhe trinke ich einen Becher Wasser, ziehe meinen Knieschoner hoch und trabe wieder an. Meine ‚Hasen‘ haben nun aber einen gehörigen Abstand zu mir und ich benötige ca. zwei Kilometer um wieder Anschluss zu finden. Zwei sehr schnelle Kilometer und ich mache mir ernsthafte Sorgen auf den letzten beiden Kilometern einzuknicken. Also km 9 wieder etwas langsamer um dann 1,1 km vor dem Ziel noch einmal anzuziehen und meinen ‚Hasen‘ zu überholen. Letzt endlich konnte ich acht Sekunden zwischen uns bringen, mit meinem schnellsten Schlussspurt (4:20 min/1 km) seit ich den Garmin-Forerunner habe.
Im Ziel angekommen bekommt jeder eine Medaille um gehangen und eine ½ l Flasche mit Wasser gefüllt. Der Sponsor macht es möglich ;). Einziges kleines Manko. Es gibt ausschließlich Kuchen.

0

ausschließlich Kuchen???

Wo? Ich bin dabei ;-))

Ich liebe Abendläufe. Aber Schlussspurt ist nicht so mein Ding ;-) Glückwunsch!

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Kuchen? Mit Sahne?

Ich komm vorbei! Hätte ich gerade Hunger drauf.

Toll gelaufen - auch wenn das mit dem Knieschoner ärgerlich ist. Es hat Dich aber zu einem super Endspurt getrieben!

Ach Mädels

Wenn der Kuchen so trocken war wie letztes Jahr, kann ich den nicht empfehlen. Sahne war auch nicht dabei.
----------------------------------
LG Inumi
Wenn ein Lauf nicht dein Freund ist, dann ist er dein Lehrer.

Zielzeit???

49:52min??? Habe ich richtig gerechnet? Das ist ja großartig!!! Fetten Glückwunsch!!!
Also für Kuchen täten meine Beine, gesteuert vom Magen, auch glatt ne PB hinschmettern;-)

Lieben Gruß
Tame

in diesem Jahr

sogar noch etwas schneller. ;) :)

Viele Grüße
MaCh66

Bis hierher und weiter.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links