Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Ausgangslage: Plan sieht noch minimale Temporeduktion vor. Der LDL der Vorwoche wurde auf Sonntag geschoben, wodurch sich für diese Woche zwei kürzere Reg.-Läufe ergeben haben, die die Gesamtkilometer drückten, faktisch aber der Schnitt auf zwei Wochen bei 126 KM liegt. Alle anderen Läufe um einen Tag geschoben, Reg. Donnerstag gestrichen, um LDL wieder auf Samstag legen zu können. Endbeschleunigung im LDL ausgedehnt

Was sah der Plan vor? Bis zu 117 KM

Mo - Interv. 1500-3000-1500m/Pace 3:35 mit 1000m Trabpause
Di - DL bis zu 15 KM /Pace 4:38 oder Pause
Mi - TDL 19 Km im MRT + 10 sec/Pace:4:07
Do - Reg. bis zu 10 Km/4:50
Fr - DL 13-17 KM /Pace 4:38
Sa - LDL 32 - 35 KM/Pace 4:50
So - Reg. bis zu 10 KM/Pace 5:15 -5:30 oder Pause

Was ist daraus geworden und warum? Insgesamt 114 KM in 8Std 50 min

Mo - Reg. 9 Km/5:15
Di - Interv. 1500-3000-1500m/Pace 3:35/3:35/3:28 mit 1000m Trabpause (Gäule
durchgegangen, Vorsicht!)
Mi - DL 15 Km/4:38
Do - TDL 19 Km im MRT + 10 sec/Pace:4:06 (gute Verhältnisse, solider Lauf)
Fr - DL 15 Km/4:36 (morgens, nüchtern, schöner Lauf)
Sa - LDL 35 Km/4:50 letzten 5 Km/3:59 (schwerer als Vorwoche - Wärme?)
So - Reg. 9 Km/5:19 (sehr windig)

Fazit: etwas zäher als Vorwoche, TDL Lauf i.O., bei Endbeschleunigung im LDL auch auf Technik achten

Bedingungen: Woche zunächst eher kalt unter 20 Grad, zunehmend sonniger und wärmer, Samstag 25 Grad, allerdings mehr Wind, Sonntag teilw. böiger Wind,

0

Google Links