Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von strider

Heute morgen 6:10 Uhr 25 Grad! 35 sollen es werden....

1.7. (10) 12km laufen profiliert und 2,4km Schwimmen
2.7. (11) 10km laufen. 37 Grad und es wird heißer ;-)
3.7. (12) 1km Schwimmen im kochenden Freibad.. 40 Grad im Schatten, ungelogen. Und 9km laufen profiliert.
4.7. (13) RR 82km bei nur 38 Grad
5.7. (14) Schwimmwettkampf. 1,5km
6.7. (15) Laufen 13km und Schwimmen 2,4km
7.7. (16) Laufen 7km profiliert plus 2km mit Kind und 2h Tanzen (ohne Kind ;-))
8.7. (17) Laufen 10km profiliert und Schwimmen 2,4km
9.7. (18) 2x laufen, insgesamt 18km
10.7. (19) Rad insgesamt 61km (400 Hm) und Schwimmen 2km

Et gibt mich nich mehr

Hab den Text schon im Juni verfasst und mich da verabschiedet, aber kann sein, dass es da keiner mehr liest. Irgendwie hat der Abstieg beim Kilometerspiel das Fass voll gemacht:
Hier mein Juni-Text:
Wollte die restlichen Aktionen für Juni nachtragen, aber ich glaube, ich lass es sein. Hab irgendwie die Lust am Eintragen bei den Sportstreakern verloren, seit ich gesehen habe, dass die Sportstreaker im kmspiel absteigen. Der nächste Abstieg in einem halben Jahr ist schon abzusehen, bei den wenigen Läufern, die noch eintragen.
Die Jogmap-kmspiel-Gruppe musste ich verlassen, weil die Düsseldorfer in die 1. Liga aufgestiegen sind und man nur mit einer Mannschaft in der 1. Liga laufen kann.
Da liegt es nahe, bei den Sportstreakern ebenfalls auszusteigen.
Da ich, wenn ich was mache, es richtig mache, werde ich hier auch komplett aussteigen.
Hab das Gefühl mit jogmap geht es insgesamt seit dem Crash der Webseite rapide bergab. Werde aber trotzdem meine Läufe noch eintragen, aber nur weil ich noch keine Alternative zur Schuhlaufleistung gefunden habe.

Man sieht sich laufend.

6.9. Kö-Lauf 10km
3.10. Zeeland-Marathon
4.10. Zeeland Wandermarathon

???

Was hast denn km-spiel mit jm zu tun? Bin nicht im km-Spiel, muss ich jetzt hier auch raus???

Schade, aber deine Entscheidung

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Ich gehöre auch zu den "faulen" Einträgern.

Alles hat seine Zeit. Aber ich sehe es wie strider. Was um Himmelswillen hat das km-spiel mit jogmap zu tun? Da bin ich raus, nachdem sie es gehakt haben. Angeblich ist es jetzt sicher...
Bei jm bin ich immer mal wieder mehr mal weniger. Zur Zeit streake ich nicht, es sind mal wieder andere Dinge wichtig. Dennoch bin ich jeden Tag auf jm, trage Läufe ein, lese wahnsinnig gern die Blogbeiträge und gebe oftmals auch gern meinen Senf dazu. Ein Forum lebt von solchen Dingen. Das km-spiel hat mich noch nie wirklich gereizt. Und nur um einzutragen, war ich dann auch zu faul, die Seite aufzumachen. Hier ist es anders. Ich finde, jm lebt :-)
Ich wünsche dir alles Gute! Wo auch immer zu einträgst oder dich rumtreibst! Ich bleibe :-)

Lieben Gruß
Tame

noch heißer???

Mir reicht es! Aktuell 37 Grad, 2 Grad sollen noch dazu kommen. In der Schule weit über 45. Hitzefrei gibt es nicht mehr, nach Hause schicken dürfen wir die Schüler nur, wenn Rücksprache mit den Eltern gehalten wurde, dass jemand da ist. Bei über 1100 Schülern undurchführbar. Wir sollen die Kinder zum Trinken anregen und keine Überprüfungen schreiben. Klar, Ministeriumsräume sind auch klimatisiert... Also melden sich jetzt die Schüler der Reihe nach krank. Leider nicht alle ...

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Ist ja nicht nur das kmspiel,

ist ne Gemengelage. Kommt dazu, dass ich mit dem Running Team Grafenberg eine Lauftruppe gefunden habe, in er echt was los ist. Starten am Samstag mit ca. 30 Leuten beim HM hier in Düsseldorf, Gruppe beim kmspiel, Lauftreffs, Long Runs, Marathonvorbereitung, kurzfristige Infos über WhattsApp, über 150 Mitglieder bei Facebook).
Bin zwar kein Freund von Facebook aber jogmap sieht dagegen einfach alt aus: Mitglieder der Düsseldorfer Stadtliga 2010:410, 2011:398, 2012:302, 2013:206, 2014:142 und momentan 89. Na gut 2015 ist noch nicht vorbei aber der Trend ist klar. Wobei natürlich Quantität nicht alles ist, aber an der Qualität seh ich bei Jogmap auch keine Fortschritte. Finde z.B. das Einlesen der Läufe mit der Garmin ziemlich umständlich.

War gern hier, werde immer mal wieder reinschauen, aber immer seltener.

6.9. Kö-Lauf 10km
3.10. Zeeland-Marathon
4.10. Zeeland Wandermarathon

Leider nicht alle krank....

...... der war gut, *kicher!*
Kind Nr. 5 ist fertig mit der Schule. Sie fahren fast täglich zum Badesee oder nach Hannover oder oder oder. Eben alles Mögliche, aber keinen Unterricht mehr, Gott lob!
Putzigerweise sind alle gesund...;-)

Lieben Gruß
Tame

Ruhiger geworden hier...

...Ja, das ist es in der Tat. Bin auch beim Fratzenbuch, aber fast alle sind auch parallel hier und tragen wenigstens noch ihre Läufe ein. Die richtig schönen Läuferblogs, gibts aber nur hier. Und die vielen Lauffreunde habe ich nicht durch fb, sondern durch jm kennen gelernt. Da ist auch immer viel los und man trifft sich zu Veranstaltungen, kennt sich halt. Einfach schön. Als ich vor 7 1/2 hier reinschaute, las ich übrigens auch schon immer, dass jm wohl bald einschlafe. Siebenschläfer halt;-)

Lieben Gruß
Tame

noch heißer

Saarbrücken meldet 40 Grad. Im Schatten. Ungelogen.

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Langlingen meldet

Wetter wie in Saarbrücken, *stöhn!*

Lieben Gruß
Tame

Endlich schön warm. ...

Die trockene Hitze lässt sich gut aushalten. Endlich schön warm und ein stabiles Omega Hoch :-)
Zum Laufen komme ich gerade nicht. Wir bauen ein altes Haus um. Die Freizeit wird auf der Baustelle verbracht. Aber alles zu seiner Zeit. Das Laufen bekommt auch wieder seinen Raum.
In der Zwischenzeit lese ich fleißig mit und freue mich an euren Erlebnissen.

"Krank" ist da wohl relativ.... ;-)

Nee, Strider, da beneide ich dich nicht, da habt's ihr es wahrlich nicht leicht. Ich könnte jetzt Romane schreiben, aber das würde den Rahmen sprengen.

Sicher, die Eltern sind oftmals beide berufstätig und haben in der Regel keinen Plan B in Form von Großeltern etc... Die vielen Ferien, der pädagogische Tag oder eben spontan hitzefrei oder tatsächlich Kinderkrankheiten sind dann organisatorisch kaum zu stemmen. Nä! Mir war das immer zu stressig, weshalb ich damals auf Heimarbeit, bzw. Nachtschicht ausgewichen bin. Selbst jetzt im Nachhinein wollte ich mit keiner berufstätigen Mutter von heute tauschen. Nä!

Mit einer solchen Einstellung schafft man es natürlich nicht in irgendeine Vorstandsetage, aber mit meinem jetzigen 7/15:30 Uhr-Job stimmt immerhin die Work-Life-Balance! ;-)) Ich kann mich Tame nur anschließen - gottlob sind auch meine Kinder aus der Schule draußen!
;-)

Mit Stil ins Ziel!

Hitzeläufe - hoffentlich bleibt es so heiß :-)

01.07. - 11 km in der Morgenfrische gelaufen - endlich wieder mal ein bisschen flotter
02.07. - 10,4 km in der Morgenfrische gelaufen - gemütlich
03.07. - 10 km vor dem Aufwachen - genial und nur dann auszuhalten ob der Hitze
04.07. - nicht nur knapp 40°, auch widerlich schwül dabei. Zu heiß für Sport, aber Shoppen in den klimatisierten Einkaufshallen und Eisessen ging sehr gut. Zählt das auch? ;-)
05.07. - nichts
06.07. - nichts
07.07. - 10,17km gelaufen - morgens um 5 Uhr mit Ruven - hat er freiwillig gemacht;-)


Lieben Gruß
Tame

Melde mich zurück!!!

Sommerurlaub vorbei - der nächste Streak-Versuch kann kommen:
13.07. (Tag 1): 30min dehnen und Blackroll
14.07. (Tag 2): 5km mit Hm (wieviele Hm, weiß ich noch nicht, aber gefühlte viele) und heute abend noch Blackroll und dehnen, um meine Achilles-Sehne zu befrieden
15.07. (Tag 3): "Bodenturnen" (ich werde die Übungen hier dokumentieren, damit ich weiß, was ich getan habe; in meinem häuslichen Chaos finde ich es sonst nicht mehr wieder): 15 Kniebeugen rechts, 15 Kniebeugen links, 15 "Liegestütz", 60 Mountainclimber, 15 Kniebeugen rechts, 15 Kniebeugen links, 15 "Liegestütz", 15 Burpees, 20 Crunches, ca. 30sek. Seitstütz rechts, ca. 30sek. Seitstütz links
16.07. (Tag 4): 7km flach (am Wochenende dann mit Hm)
17.07. (Tag 5): "Bodenturnen": 30x Ausfallschritt, 10x Legraise, 10x Schwimmer, 10x Legraise, 10x Schwimmer, 40x Hampelmann, 15x Russian Twist, 30sek. Plank
18.07. (Tag 6): 7km joggen mit Hm morgens um 9 Uhr - und es war viieeeel zu warm. Nicht nur deshalb habe ich zwei Gehpausen gemacht.
19.07. (Tag 7): ganz wenig "Bodenturnen" plus ganz viel Blackroll und Tennisball-Massage zur Befriedung der Muskeln
Hurrraaaaa, morgen beginnt schon Woche 2!
20.07. (Tag 8): 7km joggen mit Hm - ging besser als am Samstag aber es ist immernoch sehr hart.
21.07. (Tag 9): "Bodenturnen"
22.07. (Tag 10): "Bodenturnen" - Hurraaa, die Tage sind jetzt zweistellig!
23.07. (Tag 11): 5km joggen mit Hm
24.07. (Tag 12): großes dehnen und Massage für den rechten Oberschenkel
25.07. (Tag 13): "Bodenturnen"
26.07. (Tag 14): 12km joggen - und somit erfolgreich die zweite Woche beendet! Morgen geht's in Woche 3.
27.07. (Tag 15): großes dehnen plus Blackroll gegen die Schmerzen in den Beinen vom gestrigen Lauf
28.07. (Tag 16): 5km joggen (flach)
29.07. (Tag 17): "Bodenturnen"
30.07. (Tag 18): ca. 10km joggen - theoretisch mit Hm, aber mir hat komplett die Kraft gefehlt, deshalb bin ich die Hm dann nur gegangen
31.07. (Tag 19): kleines "Bodenturnen" plus dehnen und Blackroll

@sarossi: Was ist denn "schnabeln"???
@sarossi: Badeentenrennen kenne ich, allerdings musste sich dafür bei uns keiner zum Affen machen.

JULI

Mein Knie macht immer noch Probleme :(

1.7. 45 min Schwimmen im See, der Hitze angepasster Sport ;)
2.7. Klettern
3.7. 7 km Laufen beim Stadtlauf
4.7. Bergwanderung Innsbrucker Hütte und Kalkwand
5.7. Bergtour Habicht
6.7. Bisschen dehnen
7.7. Yoga
8.7. Yoga
9.7. Sportverbot wegen Osteopathiebehandlung
10.7. Hochseilgarten: Teambuilding mit der Firma :D
11.7. - 13.7. Hochtour Similaun. Das Knie hat gehalten!!! :)
14.7. Yoga
15.7. Kraftraining mit Liegestüzen, Situps, Blanks usw
16.7. 9,5 km Laufen - noch vorsichtig, mit Gehpausen um zu schauen, was das Knie sagt - aber es schweigt ;)
17.7.-18.7. In Ulm zu Besuch bei Freunden: Ganztägiges Rumlaufen in der Stadt mit Münsterbesteigung war anstrengender als jede normale Sporteinheit :D
19.7. 10,3 km Laufen
20.7. Schwimmen
21.7. Bergtour, Watzmann Wiederroute :)
22.7. Schwimmen + Yoga
23.7. 5,5 km Laufen
24.7. Klettern
25.7. - 26.7. Hochtour Reichenspitze
27.7. Osteopathiebehandlung -> kein Sport mehr heute
28.7. Yoga + Krafttraining
29.7. 11,6 km Laufen :)
30.7. Yoga
31.7. Bergwanderung, nach der Arbeit noch schnell auf den Hochfelln :)

Fein warm und sehr sinnvoll

Nachdem die Sinnfrage in dieser Gruppe gestellt wurde, habe ich mir diese auch gestellt. Nach dem mich nacheinander ein weher Fuß, eine Sommergrippe und massiver Hausumbaustress vom Sport abgehalten hat, erschliesst sich mir der Sinn ganz schnell wieder. Ich bin nämlich irgendwie faul geworden. Und das Schlimme ist, bei der Hitze hat mir der Sport noch nicht einmal gefehlt :-(

Deswegen werde ich wieder eintragen und mich daran erinnern, wie schön es ist regelmäßig dabeizubleiben. Und wenn der eine oder andere fleißig miteinträgt finde ich das prima, Tinaa, Tame und dieAlternative. Vielleicht werden wir auch irgendwann wieder mehr. So nach der Sommerpause...

11.07. 46min Laufen. Früh morgens. Was ein Traum. Nur die Gräten haben nach 53 Tagen ohne eine schmerzhafte Resetphase in jedem Gelenk gehabt.
12.07. Radeln und Schwimmen.
13.07. Schwimmen.
14.07. 45min Laufen. Früh morgens. Wieder ein Traum. Ohne Reset der Gräten. Alles hat brav mit gemacht. Ausgiebig Dehnen.
15.07. Bisschen Dehnen.
16.07. Bisschen Dehnen.
17.07. 50min Walking.
18.07. Schnabeln.
19.07. 45min Radeln. Schwimmen.
20.07. 1:20h Radeln.
21.07. Dehnen
22.07. Dehnen
23.07. Dehnen. Morgen wird wieder gelaufen. Basta.
24.07. Dehnen. Walken.
25.07. 47min Laufen. 20min genüsslich Dehnen.
26.07. 1:45h Taiji.
27.07. 1:46h Laufen-Walken. Erst eine knappe Stunde vom Büro ins Naturschutzgebiet gelaufen und wieder zurück. Dann den Rucksack geschnappt und zügig heimgewalkt. Genüsslich gedehnt.
28.07. 30min Radeln
29.07. Walking.
30.07. 58min Laufen.
31.07. 30min Radeln.

@die_alternative. Schnabeln heisst, sich bei einem sportlichen Großereignis mit 5000 gelbschnabligen Rennenten öffentlich zum Affen machen ;-)

-------

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links