Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von Anja Bongard

Gestern war Friesathlon, insgesamt der 8. und mein 4., direkt bei Familie Kniescheibe vor der Haustür.
Das Wetter war anfangs mau, und so fröstelten wir vor uns hin, während wir die Starter unserer 2 Staffeln zusammensuchten und miteinander bekannt machten.
Knieschiebe und ich wollten den ganzen Spaß fürs Geld, ratze war auch gemeldet, ließ uns aber schnöde im Riss.
Nachdem wir geklärt hatten, wer wen wo abklatschen musste, gingen die Staffeln nach kurzem Aufwärmprogramm um 9:20 Uhr auf die Bahn - eine bereits letztes Jahr erprobte Staffel und eine kurzfristig zusammengewürfelte, bestehend aus einem mir unbekannten Radfahrer, einer TTS-Kollegin fürs Schwimmen, und GöGa durfte das tun, was er am besten kann, nämlich laufen.
Der Friesathlon startet im Gegensatz zum normalen Triathlon mit Rad, dann geht's ins Wasser und zum Laufen.
Unsere beiden Staffel-Radfahrer kamen fast zeitgleich in die Wechselzone, die Schwimmerinnen auch ungefähr gleich stark, also würde es sich wohl beim Laufen entscheiden.
Zwischenzeitlich machten sich die Einzelstarter startklar, um dann um 10 Uhr im Radpulk auf die Bahn zu gehen. Gedränge ist ja nicht so meins, also hielt ich mich mehr hinten. Am Berg hatte ich Kniescheibe aber wieder, oben angelangt kam mir GöGa kurz hinter dem Lauf-Wechselpunkt entgegen, für die Radler galt es da noch eine Schleife zu drehen. Bergab musste man bisschen Slalom durch die Läufer fahren. Der Weg war zwar besser, als die letzten Jahre, aber meine Schotter-Phobie bin ich noch nicht ganz los. Exakt wie letztes Jahr überholte mich Kniescheibe, die Pistenwutz, bergab und wir kamen mit nur paar Sekunden Unterschied in die Wechselzone.
Und dann kam das Badekappendesaster: Brille auf und versucht, die blöde Kappe anzuziehen. Ging partout nicht, komplette Brille war unter der Kappe verschwunden und ich blind, also alles wieder runtergerissen und erst Kappe und dann Brille auf, dafür langsam ins Wasser. Hat sicher 10-20 Sekunden gekostet ;o(
Vielleicht sollte frau DAS mal üben...
Bahn war natürlich noch gut voll, also doch Brust, sonst hätte ich mich bei dem Wellengang mehrfach verschluckt. Wäre nur schön, wenn sich die Leute mal dran halten würden, im Kreis zu schwimmen, bzw. die langsamen am Rand, so dass man auch eine Chance hat vorbei zu kommen. Während der ersten Bahn kam die Durchsage, der erste Staffelläufer kommt rein vom Team ACE - juchu, das war GöGa! Also unter Wasser gefreut, bisschen später stand GöGa mitsamt Schwimmerin am Rand und feuerte mich an. Irgendwann rief er mir zu 14 Bahnen, also noch 6 - easy. Die Bahnenzähler sagten dann kurz drauf: noch 4. Als ich nach den 4 raus wollte, hieß es aber leider: noch 2. Diskutieren braucht man da nicht, wirklich mitgezählt hatte ich dieses Mal leider nicht, also die 2 Bahnen auch noch abgespult und raus, Badeanzug aus, Shirt und Hose an, in die Schuhe und ab die Post. Den Berg hoch langsam aber sicher an paar Läufern vorbei geschraubt, Wende und runterkacheln. Zu Fuß geht das, mit dem Rad muss ich echt noch üben. Noch 2 Leute kassiert und ab in die Einflugschneise. Bisschen zickzack und drin im Ziel - 1:27:56, eine gute Minute schneller als letztes Jahr.
Kurz drauf kam auch Kniescheibe rein, super hingekriegt und mit Riesenvorsprung auf die noch folgenden aus der AK, trotz der ganzen Wehwehchen inkl. Bandscheibenvorfall!! Das freut mich sehr, dass das so gut und vor allem ohne Schmerzen geklappt hat. Auf die nächste Aktion - grins.
Tja, und dann mussten wir auf die Siegerehrung warten...
GöGas Staffel 1., Kniescheibe 3. und ich 2. in der AK. ´
Und dann noch bei Familie Kniescheibe lecker gegrillt - vielen Dank nochmal.

Das war ein sehr schöner Sonntag, es hat uns eine Menge Spaß gemacht und vielleicht wird GöGa noch in diesem Jahr ein Nachwuchstriathlet ;o)

LG,
Anja

PS: Übrigens mussten auch beide Schwimmerinnen aus unseren Staffeln je 2 Bahnen mehr schwimmen, was die eine Mannschaft um den 3. Platz gebracht hat.

4
Gesamtwertung: 4 (4 Wertungen)

Wieder so ein schönes Gemeinschaftserlebnis!

Das finde ich klasse! Und nächstesmal nimmst die Badekappe mit den Blümchen. Weißte doch noch, wie datt früher so war. Da kannst besser greifen und auf fällste damit bestimmt och;-)
Herzlichen Glückwunsch zum 2. AK-Platz!!!

Lieben Gruß
Tame

Flott, flott!

Alle drei aufs Treppchen - das nenne ich mal Effizienz!
Glückwunsch!

Toller Bericht

...das finde ich klasse, erst Rad dann schwimmen. Könnte ich mir auch gut vorstellen. Glückwunsch zu den super tollen Platzierungen.

Glückwunsch

Hey Anja, Du hast meinen vollen Respekt!! Schwimmen ist ja gar nicht meins. Zu kalt, zu nass! Also Hochachtung und Glückwunsch zum 2. Platz in der AK!!

Bei mir wars gestern der 4. Platz in der AK 50 von 168 alten Damen, so wie ich, hihi! . Geht also doch noch was!!

Desaster???

Hat doch alles geklappt ;-))

Triathon ist halt wenn was passiert. Ich kann da einen gerissenen Neo bieten, Coach hatte mal den Helm verkehrt rum auf und den Riemen schon geschlossen als er es merkte.... Irgendwas ist immer ;-)

Saustark! Und alle auf dem Treppchen, wunderbar!

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Anja,

immer wieder gerne.
Und das Wetter!
Was haben wir für ein Glück gehabt!!
Heute wäre es eine schöne Matscherei gewesen auf der Rad- und Laufstrecke.
Und dass du bergab Bammel hast und dass du deine Kappe nicht anziehen kannst, finde ich ja nicht schlimm. Da kann ich ein bisschen aufholen ;)
Beim laufen habe ich ja keine Schnitte gegen dich.
Es war schön mit euch!
LG, KS

2. der AK - und Du meckerst

über diese sehr gelungene Aktion? Irre, alle platziert! Und Du schneller als letztes Jahr - was willst Du (noch) mehr?

Super hingekriegt!

Das mit der Badekappe und Brille hat mich bestimmt im Kraichgau 'ne Minute oder mehr beim Schwimmen gekostet, weil ich das Ding nicht dicht bekommen habe!

Wsr die Badekappe Pflicht?

Ich finde, du hast das richtig toll gerockt! Glückwunsch zum perfekten Gemeinschaftserlebnis!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links