Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von ulsaba

Nach jedem Rennen gibt es dieses eine, erste Training.
Jedes mal anderst, jedes mal neu. Jedesmal ein Neubeginn mit vielen Fragen im Kopf.

- Waren es wirklich diese Beine, die mich am Sonntag zur persönlichen Bestzeit trugen?

- Soll ich weiter machen und wenn ja wie könnten die nächsten Ziele aussehen?

- War's das wert, mach ich das nochmal?

- Wie schön war doch das Rennen?

- Welche Fehler hab ich im Rennen gemacht und wie schnell hätte ich ohne diese sein können.

- Wie schnell könnte ich sein, wenn ich mal ohne Pausen, Verletzungen und Pannen trinieren könnte?

Diese und viele andere Fragen gingen mir auch heute bei dieser Ersten oft durch den Kopf.
Aber diesmal war auch die Klarheit wohin die Reise geht ganz deutlich zu spüren!
Schon auf diesen ersten 35km auf dem Rad war klar, dass dies die ersten km der Vorbereitung auf die Challenge Regensburg sind. Alle Rennen dazwischen sind zwar ernst und ich werde versuchen mein Bestes zu geben, aber auch wenn die eine oder andere persönliche Bestzeit dabei rauskommt, sind sie doch nur Vorbereitung und Training für diesen Tag in über einem Jahr.

Ein ganz neues Gefühl.

Uli, motiviert bis in die Haarspitzen.

0

sehr gut

Klingt gut, machen!

Wünsche maximalen spaß und Erfolg!

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Ein Ziel vor Augen

ist ganz wichtig für die Motivation. Und so ein großes gleich doppelt.

Ich wünsche Dir - auch auf lange Sicht - diese Motivation und immer wieder die Erinnerung an DEIN Ziel, wenn es mal "nicht so läuft".

Klasse!

SOOOO musst das! Viel Erfolg wünsche ich dir!

Lieben Gruß
Tame

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links