Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von Dirk Stein

Meinen ersten Marathon bin ich in Mainz gelaufen. Das ist jetzt ein paar Jährchen her. Letztes Jahr hatte ich mein erstes DNF - beim Mainzer Marathon. Ab letzten Herbst hab ich mich in einem tiefen, kuscheligen Motivationsloch gesuhlt. Und dann kam auch noch "Rücken" dazu...

So kam es dann, dass ich heute meine Premiere als "Free-Supporter" an (statt als Läufer auf) der Strecke "gefeiert" habe.

Oh Mann Leute, was juckt es mich jetzt wieder in den Füßen! Das Kribbeln will gar nicht aufhören. Kann nicht mal jemand ganz schnell meinen Rücken "reanimieren"? Das is ja kaum auszuhalten, 1000de Helden vorbeirasen zu sehen und selbst nich mitlaufen zu dürfen bzw. zu können...

Scheinbar hat man mir das auch angesehen:

Während ich so neben der Strecke rumstand und mir bei ca. KM41 die Hände wundgeklatscht hab, kamen tatsächlich Läufer (auf der Strecke) vorbei, die mich wohl (zumindest vom Sehen) kannten. Einer rief mir zu: "Hey, lass dich nich unterkriegen!". Ein paar Minuten später streckte ein anderer seinen rechten Arm mit Zeigefinger in meine Richtung - mit den Worten:"Nächstes Jahr du wieder!"
(Und nein: Ich kannte/kenne beide nicht persönlich)

Das war Läufersupport mal andersrum...

5
Gesamtwertung: 5 (2 Wertungen)

Zuschauer Mainz

Da stand ich auch im letzten Jahr mit Krücken wegen der 2. Meniskus OP und konnte nicht mitlaufen, war sogar schon gemeldet. Und es ist so deprimierend zuzuschauen.... Naja jetzt bin ich wieder voll dabei mal schauen was die Zeit so bringt. Ich wünsche Dir eine schelle Genesung und alles gute für den " RÜCKEN"
damit du bald die Laufschuhe wieder schnüren kannst.

Zumindest

das Motivationsloch ist überwunden. Oder?
Es ist schon schwer nur zugucken zu können. Wie sagt Conny dazu? Training für den Geduldsmuskel.
Wünsche dir baldige Genesung und dann einen soften Einstieg ins Training.
----------------------------------
LG Inumi
Wenn ein Lauf nicht dein Freund ist, dann ist er dein Lehrer.

Rücken?

...ist die Folge oder die Ursache der Lauf-Armut?
Gute Besserung jedenfalls!

Huhn oder Ei...;-)

Vielleicht auch:
Erstens Ersteres und zweitens Zweiteres.
Zuletzt definitiv Letzteres.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links