Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von Gromsi

hallo ihr,

hat jemand einen Rat hab mich am Samstag etwas verhoben(Hexenschuß), jemand paar gute Ratschläge laufen ja oder nein hätte am Sonntag Wettkampf.

gromsi

Sport gemäßigt

Servus Gromsi

Ich würde dir zu Wärme und Bewegung raten! Wärme auf die betroffene Stelle (Kirschkernkissen eignet sich hervorragend dafür). Sport würde ich gemäßigt und nach Empfinden machen, aber trotzdem tun. Dehnen ist danach auch wichtig. Wettkampf würde ich nach Gefühl entscheiden ;-)

Viel Erfolg und Gute Besserung!

echter Hexenschuss

also wenn da was eingeklemmt ist ein klares Nein!

Wenn es nur "verhoben" ist würde ich mich der Meinung anschließen und gemäßigt laufen. Gut gedämpfte Schuhe vorziehen und auf Körpergefühl hören. Wärme tut gut, vor allem ABC Pflaster hilft, weil es sich je nach Bewegung erwärmt.

Und wenn du noch Zeit hast und ein paar Eur such einen Physio auf, der kann der Ursache auf den Grund legen (meist Blockade im ISG Gelenk) und beseitigen, die Muskeln lockern und dich ggf. tapen. Das hilft wirklich.

Den Wettkampf würde ich erstmal gedanklich auf "ich laufe, wenn ich schmerzfrei laufen kann" verschieben. Nimm es ggf. als Trainingslauf, aber erwarte keine Wunder.

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Mein Tipp bei sowas

heißt ja immer FDM-Therapie. Unter FDM-europe.com kannst du gucken, ob es einen Therapeuten in deiner Nähe gibt.

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Wettkampf? Welche

Wettkampf? Welche Streckenlänge?
Höchstens einen langsamen Trainingslauf im hintersten Feld daraus machen.
Das Problem bei Wettkämpfen ist aber immer das gleiche. Dich packt der Ehrgeiz, doch schneller zu Laufen als eigentlich für deinen Körper gut ist.
Eine hektische Bewegung, Drehen des Oberkörpers, ruckartiger Richtungswechsel beim Ausweichen...etc und schon sind die vermeintlichen, nicht mehr spürbaren, Beschwerden wieder da.

Gib deinem Körper Ruhe, ich bin da auch viel zu Hektisch drin :-(((

.....Der Schmerz geht, Aufgeben bleibt für immer!.....

Danke

für eure guten Ratschläge,

es wird schon wieder etwas Besser!

Wettkampf 13,6 km Crosslauf, bin aber schon am überlegen(ummelden) die kleine Runde mit 5,6 km zu laufen da läuft meine Frau mit und da könnte ich ja mit ihr ganz gemütliches Trainingsläufchen machen. Zeiten werden eh Überbewertet.

den lauf war mir eigenlich nur wichtig wegen etwas Höhenmeter Training sollen ca. 450 sein

Gruß Gromsi

Du auch

Mich hat es letzten Freitag erwischt seitdem bin ich gealufen seeeehr langsam und unter Schmerzen , normalerweise wir es besser diesmal nicht so werde ich am Samstag keinen Wettkampf laufen , in dem Tempo bräuchte ich für 10 km 1:35 ;-(

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links