Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von --Thomas--

Liebe Jogmapper,

in bereits 3 Wochen findet der Hannover-Marathon statt.

Zu Trainingszwecken habe ich mich auch gleich für den Celler Wasa-Lauf (20 km)und den Airportrun Hannover (HM) angemeldet.

Nach meinem lustlosen 2014 ein neues Ziel.
Doch erst einmal aus der Lethargie herauskommen.

Meinem Kollegen Rauti, mit dem ich bereits Anfang 2014 etliche km gelaufen bin, habe ich das Thema Marathon sowas von schmackhaft gemacht, dass er sich auch angemeldet hat. Sein Erster!!!
Für mich eine gute Gelegenheit, wieder mit ihm um den Maschsee zu laufen. Doch während es im Vorjahr eine win/win-Situation war (ich habe ihn ermutigt zu laufen und er hat eine tolle Trainingsgeschwindigkeit vorgegeben), ist es dieses Mal leider anders. Während er eine Runde um den Maschsee mit angezogener Handbremse neben mir lief, gab er auf der 2. Runde richtig Gas und nahm mir mehr als 1 Min./km ab. Boah, ist der schnell geworden...

O.k., dachte ich mir, da musst du wohl durch. Und ich ertrug die Trainingstage im Winter wie ein Großer. Langsam wurde ich auch schneller, kam aber nicht mehr an Rauti ran.

Dann stand unser schon lange gebuchter Urlaub vor der Tür. Knapp eine Woche Miami, danach 2 Wochen Karibik-Kreuzfahrt. Nach einem urlaubsfreien 2014 (zu viele familiäre Geschichten) endlich ein paar Wochen nur mit meiner Frau. Was haben wir das vermisst...

Mehrere Paar Laufschuhe und Shirts eingepackt und los gings.

Insgesamt sind schöne Läufe in und am Miami Beach herausgekommen. Doch Mitte Februar war es sehr kalt und ich hatte nur kurze Sachen dabei. Teilweise waren es weniger als 20° und ich als Frühläufer habe alles abgekriegt.

Ich hätte gern den Halmarathon Fort Lauderdale Mitte Februar gerne noch mitgenommen (allein wegen der Medaille -siehe blog von strider und coach), da aber an dem Tag die Kreuzfahrt begann, und wir noch auschecken und den Mietwagen abgeben mussten, habe ich lieber den Vormittag mit meiner nichtlaufenden Frau verbracht. Miami Beach ist übrigens große Klasse zum Laufen, ob am Strand selbst, auf der Promenade oder dem Boardwalk. Oder einfach nur die leeren Straßen am frühen Morgen entlang.

Dann das Kreuzfahrtschiff. Ja!!! Die Joggingstrecke sah ganz manierlich aus.
Es stellte sich jedoch heraus, dass eine Runde "nur" 200 m betrug. Na dann los.

Und ich hab's geschafft. Insgesamt 10x bin ich morgens um 6 jeweils 25 Runden gelaufen. Und das schöne daran war, dass ich meine km-Zeit um fast eine Minute verbessert habe. Nebenher hatte ich etliche schöne Sonnenaufgänge gesehen, die Temperaturen wurden jeden Tag wärmer. Meine letzten Runden rannte ich singend mit "Eye of the tiger". Es waren schließlich 250 Runden, und die anderen Früh-Walker staunten nicht schlecht :-)
Tropisches Klima und Laufen - superschön.

Leider ging die Zeit viel zu schnell herum und wir waren wieder zu Hause.

Gleich am folgenden Wochenende fand dann der Wasalauf statt - 4 Runden à 5 km.
Während die ersten 2 Runden richtig gut waren (56 Min.), brach ich in der 3. Runde etwas ein und wollte schon aussteigen. Doch auf der 4. Runde konnte ich wieder ein bisschen zulegen. Die Zeit mit 1:58 war für meine Verhältnisse zu diesem Zeitpunkt richtig gut, ich hatte ja nur Kurzstrecke trainiert :-)

Nun geht auch dieser blog zu Ende, ich werde euch aber weiterhin berichten.

Hier noch ein kleines Ranking von Joggingstrecken auf Kreuzfahrtschiffen:

1. Norwegian Jade
Eine Runde über 500m, fast das ganze Schiff wird ausgenutzt, keine oder kaum
Spaziergänger.
2. Celebrity Eclipse
Eine Runde = 200 m, nach 7:30 Uhr viele Spaziergänger auf dem Weg zum
Frühstück
3. Carnival Glory
eine Runde ca. 50 - 75 m um ein Basketballfeld herum, keine Spaziergänger
4. Mein Schiff 1
Dieses Schiff lag einmal neben unserem und die Joggingstrecke war ca. 50m lang
und führte um den Pool, teils mit spitzen Winkeln. Vielleicht gibt es noch
eine andere Strecke, ich habe jedenfalls keine entdecken können.

Danke fürs Lesen und viel Spaß bei eigenen Kreuzfahrten :-)))

Liebe Grüße aus Hänigsen,

Thomas

4.75
Gesamtwertung: 4.8 (4 Wertungen)

Ich will auch Kreuzfahrt!

Das klingt sooo gut! Beim HM hast du was verpasst, aber ok, das Argument lasse ich gelten ;-)

250 Runden. Wahnsinn!

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Ha, gerade noch rechtzeitig gelesen

Danke es Erzählen!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

@Sonnenblume

Dann weißt du ja wieviele Runden es bei dir geworden wären, hättest du dich am Freitag nicht mehr zum 30er aufgerafft, *lach!*

Lieben Gruß
Tame

@Thomas

Du hast also auf dem Schiff das Kreiseln für den Wasa-Lauf geübt, wie cool;-)

Lieben Gruß
Tame

Bei einer Kreuzfahrt muss man

laufen bis die Sonne aufgeht (das Hamsterrad drehen). Danach stehen die Liegen auf der "Laufbahn" und die Passagiere promenieren auf Deck. Man ist übrigens mit GPS schön schnell - gut 20km pro Stunde :lach:

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links