Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Hallo zusammen,

so, ich versuchs nochmal. ;-)

Pulsuhren ohne Brustgurt sollen wohl nicht so der Burner sein.

Ich brauche wirklich nur eine Pulsuhr, dann mit Brustgurt, die mir den aktuellen, den durchschnittlichen und den höchsten Puls anzeigt und das möglichst groß im Display.

Durch Zufall bin ich auf

http://www.amazon.de/Polar-FS2c-Fitness-Computer-schwarz-Black/dp/B000L9MKL2/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=sports&qid=1239706388&sr=1-1

gestoßen.

Leider gibts die aktuell nicht neu, sondern nur gebraucht. Gebraucht wollte ich diese Uhr und Brustgurt nicht kaufen.

Habt ihr evtl. andere Empfehlungen, bis max. 50 € für Uhr und Gurt, die den aktuellen, den durchschnittlichen und den höchsten Puls anzeigt?

Bitte um eure Empfehlungen.

Vielen Dank im Voraus.

Schöne Grüße

DU

Brauchst du wirklich Pulsmessung?

Pulsgesteuertes Trainig ist nur sinnvoll, wenn man seine genauen Werte kennt, also per Leistungsdiagnostik ermittelt und nicht per Pi-mal-Daumen-Formel berechnet.
Das Polar-Einsteigermodell misst nur bis zu einer Stunde sekundengenau, danach zeigt es nur Minuten an, was bei längeren Trainingsläufen oder HM eher unpraktisch ist. Wenn du auf längere Strecken willst, solltest du besser gleich etwas tiefer in die Tasche greifen, um nicht doppelt zu kaufen.
Das war meine erste Pulsuhr, mit der ich ganz zufrieden war, aber der Gurt war mir nach ein paar Wochen zu lästig und blieb Hause.

Nicht ganz neu, aber neu zu haben

Hallo DU,

die Polar RS100 liegt zwar knapp über Deinem Budget, ist aber eine einfache und vor allem zuverlässige Pulsuhr. Benutze diese seit Jahren und bin rundum zufrieden, kein Schickschnack, nur das dran was man zum einfachen Trainieren braucht.

Schau mal bei den bekannten Online-Händlern.

Gruß
Sicum1

Wozu brauchst du das?

Ich seh es genau wie poro.
Pulsgesteuertes Training setzt zumindest die Kenntnis des Pmax voraus (den kann man auch ohne Leistungsdiagnostik ermitteln). Das ist allerdings auch nur für wirklich ambitioniertes Training nötig. Und dafür wiederum wäre auch die Kenntnis der Strecke, die man läuft, also Entfernungsmessung nicht unpraktisch.
Wenn du Wohlfühl-/Gesundheitsläufer, Gelegenheitsjogger usw. bist: Wozu musst du deinen Puls wissen? Das lässt sich alles mit ein wenig Körpergefühl ohne Uhr machen.

Ich hatte vor der GPS-Zeit einfache Uhren von Polar, Suunto und No-name-Produkte vom Discounter. Meine Empfehlung wäre eher die Uhr eines Markenherstellers zu kaufen.

„Bevor Dada da war, war Dada da." (Hugo Ball)


BORN to move

Bezüglich der Notwendigkeit ...

... der Pulsmessung sehe ich das wie meine Vorschreiber. Macht nur Sinn, wenn du deinen Pmax kennst. Aber das haben wir ja nun schon.
Bezüglich Uhr hatte auch ich vor dem GPS-Zeitalter die janz einfache Pulsuhr von irgendeinem Discounter. Mir hat die voll und ganz gereicht. Schau einfach was die üblichen Verdächtigen gerade im Angebot haben. Mehr als 30€ muß man da glaube ich nicht mehr für ausgeben. Signifikante Unterschiede zwischen den Anbietern würde ich nicht erwarten. Einfach auch schauen, wie die Anzeige im Display gestaltet ist.
Kann natürlich passieren, du kaufst dir nach drei Jahren ne neue Uhr, weil irgendein Knopf hängt. Dann kommen wieder 30€...
Willst du mehr ausgeben und länger Ruhe haben, schau nach Polar.
;-)
PS: Und was hälst du hiervon? 34€ für ne Polar Pulsuhr. Kann man da was falsch machen? (Ich hoffe mal, da ist der Gurt bei. Wäre ja sonst Schwachsinnig.)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links