Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von Ricamara

Nach ein paar guten Wochen befinde ich mich grade in einem ziemlichen Formtief: Rückenproblem (Brustwirbelsäule, die nach ca 15km anfängt zu spinnen) sowie grade schwerste Beine.
Heute stand der HM in HH-Öjendorf an. Was tun?
Absagen? Hinfahren und 6 Runden quälen? Hinfahren und gucken, was geht?
So habe ich es dann gemacht, Variante 3.
1. Runde ganz ok, 2. Runde auch, aber schon ein Tick langsamer, 3. Runde wurde schon schwer und immer langsamer.
Noch 3 Runden hätte ich nicht mal auf dem Zahnfleisch geschafft, also: Schluß, ummelden auf 11km, dann das üppige Buffet genießen und ab nach Hause, wo das Biathlon-Mitfiebern schon auf mich wartet.
Und wenn der HH-Marathon nichts wird, ist's ja schließlich auch kein Beinbruch!
(Sag in heute!)

5
Gesamtwertung: 5 (4 Wertungen)

gute Entscheidung!

Was getan und aufgehört bevor mehr kaputt geht. Fünf Sterne von mir!

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Alles richtig

entschieden meine Liebe. Du hast es versucht,
doch mit aller Macht weiterlaufen trotz Schmerzen,
müsssen wir uns nicht mehr antun, oder?

Der HH-Mara ist noch lange hin! Bis dahin bist du wieder fit, ganz bestimmt! :-)

Also Kopf hoch!!!!!

Liebe Grüße! :-)

Man sieht nur mit dem Herzen gut

brav

Frau weise *drück*

The goal of science is to build better mousetraps, the goal of nature is to build better mice!

Ebend!

Genau! So isses!
Die Rückenprobleme sind ein echtes Problem. Schwere Beine hingehen, kommen und gehen. Du hast genau richtig entschieden! Hast das gemacht, was geht und ausrollen lassen, als die Kraft raus war. 11 km und das Buffet genießen, hat ja auch was;-) Na und die Biathleten brauchen unser Mitfiebern in diesem Jahr sowieso mehr als sonst;-) Alles wird gut und besser und dann richtig schick, denn mit dem Frühling wird auch die Kraft wieder mehr, sollst sehen, wirst staunen!!!

Lieben Gruß
Tame

Klar ist es blöd, wenn der Körper Zicken macht

Aber ich finde, du hast am heutigen Tage genau das Richtige draus gemacht. Besser als DNS und DNF! RFK = Ricamara finisht kürzer

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

11km statt DNS...

... und statt Voll K.O.
Was eine gute Wahl :-)

-------

GLÜCKWUNSCH ...

...zur absolut richtigen Entscheidung !

Hast super auf dein Körpergefühl gehört.

Gruss Markus - een neongelbe Löper ut´n Norden

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links