Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von thebestcoach

Fort Lauderdale Marathon, ein sehr sonniger Geburtstagslauf und das im Februar.

Na, wann habe ich schon die Möglichkeit an meinem Geburtstag zu Laufen, oft natürlich. Aber unter Palmen in den Sonnenaufgang hinein einen Marathon genau auf den Tag zu bestreiten? Die Chance lies ich mir nicht entgehen. Zusammen mit der Frau das zu genießen unbeschreiblich. Auf eine Zeit waren wir beide vorerst nicht aus.
Strider sagte zu mir es wäre schick wie letztes Jahr mit einem Marathon in den USA in der Saarländischen Bestenliste zu stehen. Also war ihr Vorhaben um die 4h zu Laufen. OK. Somit war für mich klar. Die Frau hat ernste Ziele ;-)
Um es mir Unterwegs leichter zu machen wie die erwartete Endzeit ist gab ich dem virtuellen Partner der Garmin eine 5:30 ein. Somit wusste ich stets wann wir im Ziel sind +- ein paar Sekunden falls die Streckenlänge gegenüber meiner Aufzeichnung abweicht.
Der Bustransfer zum Start klappte noch gerade so zwei Minuten vorher. Noch waren die Gesichter dodal entspannt ;-)

Schnell noch in die Büsche. Mittlerweile fiel der Startschuss. Mit einem Sprint waren wir am hinteren Ende des Starterfeldes und uns einig das wird nichts. Also noch einmal raus aus dem Startbereich und soweit es ging neben den Absperrungen nach vorne in der Hoffnung eine Lücke zu finden. Und da war sie kurz vor der Startlinie waren die Gatter auseinander und wir drückten uns in die Menge.
Noch war es dunkel, die Strecke war teilweise noch Weihnachtlich geschmückt und die amerikanische Flagge darf nirgends fehlen.

Erstaunlicher Weise kamen wir gut durch die Menge und hatten von Anfang an eine Punktlandung was die Pace betraf.
Es lief sich gut und locker.

Die Stimmung war super und es ging dem Sonnenaufgang entgegen.

Zuerst durch einen kleinen Park, entlang des Rivers wo die ganzen Villen standen mit ihren privaten Anlegeplätzen für die Yachten, dann ging es geradezu auf den Strand zu wo sich das ganze Panorama zeigte.

Der Himmel war noch schwarz und die Sonne färbte die Wasseroberfläche langsam rot ein.

Woah, was für ein Ausblick……………

Noch liefen wir mit den Halbmarathonis zusammen. Langsam wurde es wärmer durch das Aufsteigen der Sonne, aber der Großteil der Strecke konnte noch im Schatten gelaufen werden. Die Strecke war noch immer sehr belebt und wir waren im Überholmodus. Nicht dass wir schneller liefen, da achtete strider schon sehr drauf wenn am Zugpferd die Zügel zu locker waren kam schon ein deutlicher Hinweis „du ziehst “, OK es lief halt so gut.
Nachdem sich die Strecke teilte gab es reichlich Platz zum Laufen. Die meisten der über 4000 Teilnehmer waren hier beim Halbmarathon gemeldet. Beim Marathon waren noch knapp 900.

Mittlerweile hatten wir die 20’er Marke geknackt. Absolut identische Splits wie am Anfang liefen wir. Einige Mitstreiter legten nun schon Pausen ein. Es wurde warm. An den Verpflegungsstellen sprintete ich kurz vor und Griff die Beute ab für den Support ;-) Somit ließen wir hier keine Zeit auf der Strecke liegen.
Wir liefen wie ein Uhrwerk. Alles passte die Strecke war fantastisch. Es war warm. Eine kühlende Brise kam uns stetig entgegen. Während in Deutschland der Winter herrscht konnten wir den Tag in der Sonne genießen.

Viel zu schnell verging die Zeitbevor es auch schon die letzten Meter Richtung Ziel ging. Gemeinsam ging es mit erhobenen Armen Hand in Hand über die Linie.
Einen Endspurt brauchten wir nicht wir liefen genauso weiter wie wir die letzten 42 gelaufen sind. Am Schluss war es eine glatte 5:30’er Pace. Es war ein schöner Lauf der hätte so noch weiter gehen können. Leider war schon nach 42,2 km und 3:53 h Schluss ;-)

Boah hab ich Rücken, ist das ein Klunker…..

So sehen strahlende Gewinner aus…

Mein persönlicher Tag…

Bei diesem Panorama zu genießen. Einfach unvergesslich.

Danke für diesen tollen Geburtstagslauf.

5
Gesamtwertung: 5 (10 Wertungen)

Juhu mit Bildern!

Nachträglich die allerbesten Glückwünsche zum Geburtstag und natürlich zu diesem super Lauf. Die Medaillen sind ja gigantisch! Vielen Dank für die tollen Bilder, das sieht wirklich nach einem wunderbaren Laufevent aus.

yazi

Juchu,

endlich ein Fotoblog mit wirklich tollen Bildern.
Auch von mir noch herzlichen Glückwunsch nachträglich zum Geburtstag und zu dem tollen Lauf.

Dann gibt's bestimmt demnächst auch Alligatoren und unbekannte Pflanzen zu sehen - freu !

LG,
Anja

Ich sach ja, bei den Amis

Ich sach ja, bei den Amis sind selbst die Medallien fett!
Und was für tolle Fotos! So schön....seufz
Sagte ich eigentlich schon, das ich mich sehr für euch freue? :-))

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

Am besten sind solche Geburtstage

für die, die mitfeiern, das eigentliche Geburtstagskind kommt da ja meist zu kurz ;-)

War ein toller Lauf, den ich nicht nur wegen der XXL-Medaille in Erinnerung behalten werde ;-))) (und wehe, es reicht nicht für die Bestenliste, dann gibt es echt Haue!)

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Wuhahaaaa, soooo schöne Fotos

Nur verschrieben hast Du Dich. Das sollte bestimmt nicht "was ein Ausblick", sondern "was ein Anblick" heißen - ich meine das Bild mit Sonnenuntergang und Deiner lächelnden, super laufenden Frau.

Hammerzeit (locker gelaufen), fette Medaille(n), tolle Erinnerungen an einen unvergesslichen Geburtstagsmarathon.

Danke fur's Teilen.

Was ist denn das! Mitten im

Was ist denn das! Mitten im Winter unter Palmen in den Sonnenaufgang laufen! Das ist doch der Hammer. Tolle Bilder! Danke. Und nachträglich alles Gute zum Geburtstag.

Ganz fetten Glücikwunsch zum Lauf

und nachträglich alles alles Gute und Schöne dir zum Burzeltag!!!
Wow, was für tolle Fotos, DANKE fürs Teilhabenlassen:-) Ihr seid unglaublich klasse gelaufen!!! Das striderlein hat einen Sonnenbrand, hihihiiiiiii und ein neues Tattoo, wow;-)

Lieben Gruß
Tame

na eeeeeeeeeeeendlich...

...*kicher* aber erstmal: herzlichen glückwunsch nachträglich. zum geburtstag, zu der tollen frau und dem wunderbaren lauferlebnis, an dem ich jetzt ein wenig teilnehmen durfte...
____________________
laufend findet dazu noch die finisherzeit extrem chic: happy™

"man muss es so einrichten, dass einem das ziel entgegenkommt." (theodor fontane)

sehr schick!

Alles! Wirklich Alles: Bilder, location, Temperatur, laufendes Paar, Zielzeit -- das nenn ich mal einen runden Geburtstag!
Glückwunsch!

Gruß, Dominik
_____________________
"Wenn man die Augen zumacht, klingt der Regen wie Applaus..."
(Enno Bunger)

So sollte ein jeder Geburtstag gefeiert werden!

Habe vielen, vielen Dank für die mühevolle Aufarbeitung mit dem Einstellen der Fotos! Was für eine Traumkulisse! Da kommt noch im Nachhinein wohlwollender Neid auf.

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Alles Gute nachträglich

Viele schöne Bilder, ein toller Blog! Danke dafür.
War 2013 in Fort Lauderdale (leider nicht zum Laufen) und hab einiges auf den Bildern erkannt.

Da kommt echt Sehnsucht auf - Beim nächsten Mal werden dort auch die Schuhe geschnürt.

Grüße aus Hannover!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links