Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von joaum

HEUTE MAL AN DER LANDESSPORTSCHULE

12 km flotter Dauerlauf schrieb der Trainingsplan heute vor. ich hatte leider nur am Abend Zeit - oder: zum Glück?

Denn der Regen hörte just in dem Moment auf, als ich meinen Junior beim Kaderlehrgang des SRB an der Landessportschule im Saarbrücker Stadtwald ablieferte. Ich nutzte also die Gelegenheit und absolvierte die Einheit im Leichtathletikstadion.

Auf der Außenbahn ist eine Runde ziemlich exakt 445m. Also 36 Runden, davon 4.5 zum Einlaufen und 4.5 zum Auslaufen, 27 schnell.

Zu Beginn des Laufs war es noch einigermaßen hell und angenehm, aber je dunkler es wurde, umso kälter wurde es auch. Ich hatte natürlich wieder mal die Handschuhe vergessen. Grmpf.

Der Lauf selbst war unspektakulär. Ich brauche 2 Runden, um auf den exakten Schnitt zu kommen, den hielt ich aber konsequent, ohne dass der Puls - bis auf die letzten 4 Runden, und da auch wohl nur wegen der Kälte, 145 überstieg.

Nach dem Auslaufen ging's gleich nach Hause, die Finger brauchten ein wenig, um wieder aufzutauen, aber ansonsten war alles prima.

Morgen dann 70 min. lockeres Jogging in 5:40/km, und am Sonntag dann der erste 30er. Hoffentlich erfüllen sich die Wetterprognosen nicht zu sehr (ganztägig Regen, 5-8°C). Falls doch, lauf ich wohl gegen Mittag, wenn's wenigstens nicht allzu kalt ist...

Link zum Blog mit Bild und Garmin-Datei

0

Uiiih

und sie haben dich nicht da rausgeschmissen? Oder sind die mittlerweile milde geworden?? Ich wurde da selbst im Schnee oder abends im Dunklen rüde von der Bahn gepfiffen, obwohl außer mir kein "Athlet" auf die Idee kam draußen zu laufen ;-))) Mit dem Verein ist uns selbiges passiert, obwohl es eine offizielle Genehmigung gab - aber offenbar von der falschen Stelle. Und selbst Uniangehörige, die ja angeblich mal mit drauf durften, mussten erfahren, dass dem nach der Fertigstellung nicht mehr so war ... Seither laufe ich, wenn ich Kind am OSP abliefere, die Waldrunde ;-)

Schöne Einheit!

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

@strider

abgesehen von ein paar Kaderathleten, die sich provokativ auf meine Bahn stellten und sich unterhielten, obwohl neben der Bahn massenhaft Platz war, gab es keine Probleme. Ich war aber voller Frieden und lief einfach um sie rum. Für den Wald war's mir gegen Ende der Einheit zu dunkel und zu gefährlich, und außerdem zu profiliert. Wär das mit der Bahn nicht gegangen, wär ich eben mit dem Auto in die Stadt gefahren und an die Saar laufen gegangen...

Kieselhumes mal probiert?

Öffentlich zugänglich, Bahn wie am OSP und abends beleuchtet, meist so bis 21/22 Uhr.

Die Kaderathleten waren immer friedlich, nur die Offiziellen vom SLB nicht, die daneben ihre Büros mit direktem Sichtkontakt haben.... Ich nehme sowieso immer die Außenbahn, da bin ich niemandem im Weg, und Garmin ist es egal, ob ich innen oder außen laufe ;-)

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Wohl dem, der eine Bahn in seiner Nähe hat

Ich glaube 12 km wären mir auf einer Bahn dann aber doch zu lang...36 Runden, *örgs*... Andererseits kann man schön Tempo machen und mich täts selbst mal interessieren, wie schnell ich auf einer Bahn meine IV hinbekomme. Vielleicht sollte ich doch mal das Sportgelände in der nächsten Stadt nutzen. Nachgefragt, ob ich dort wohl mal trainieren dürfe, habe ich schon. "Klar, und wenn zu ist, benutzen sie einfach das Loch im Zaun, machen alle so." Aha, geht doch;-)

Lieben Gruß
Tame

*gröhl*

Das ist auch mal eine Auskunft, liebe Tame. Ist das zitierfähig?? *immernochkicher*

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Liebe strider,

meinst du meine Aussage, dass mir 12 km Kreiseln zu lang sind und denkst dabei an Rüningen? Oder die netten Worte des Celler Platzwarts??? Ja, er meinte es wirklich ernst, *lach!*

Lieben Gruß
Tame

Celler Platzwart

Das Loch im Zaun.... *kicherimmernoch*

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

DER Platzwart ist ja mal klasse!

Tame, da habt ihr wirklich Glück. Unser Leichtathletikstadion ist nur zu bestimmten Zeiten und nur für bestimmte Vereine zugänglich. Leider oder zum Gluck bin ich eh kein Bahnfreak, von daher geht es auch außerhalb.

Direkt neben dem Stadion um die Regatta ist es auch flach und beleuchtet, natürlich Mischung aus Asphalt und Schotterwegen und auch zig andere unterwegs. Aber was soll's? Es gibt sogar vermessene km-Marken dort.

Wenn ich es im Hellen schaffe (was immer öfter der Fall ist) kann ich von der Haustür aus durch den Landschaftspark - ok, ein paar Straßen zu überqueren und Hundehalter unterwegs, aber ansonsten alles flach und geschottert. Sogar einen Maulwurfshügel für Bergaufsprints hab ich da.

Da spar ich mir die Anreise zur (Lauf)Bahn gern.

@joaum: prima Einheit - super absolviert!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links