Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von strider

da bin ich wohl nicht die einzige, die es erwischt hat? Ob nun fehlende Motivation, Krankheit/Verletzung oder einfach nur Dauerstress, ich finde das Thema schwierig. Tue mich auch schwer mit Alibieinheiten oder Joker, wäre das sinnvoller? Wie machen das die offiziellen Streaker? Ich weiß, dass da schon 10min auf der Stelle trippeln im Hausflur als Laufeinheit zählt, ist das sinnvoll???? Hätte allerdings bei einer 24 stündigen Anreise echt nicht gewusst wo ich Sport noch unterbringen soll außer ich zähle die Schritte in den diversen Terminals als sportliche Einheit (in Madrid können die Wege echt lang werden!). Wie macht ihr das?

Ach ja, da war doch noch was :-)

Also bei mir ist ein bissl die Luft raus. Es liegt nicht daran, dass ich jetzt mehr auf der Arbeit zu tun habe sondern eher weniger Lust, täglich zu sporteln. Ich könnte mich auch abmelden, hoffe aber, hier wieder die Motivation zu finden. Arrggrrrr da fällt mir das Kilometerspiel auch gerade wieder ein....ich muss nachtragen, *seufs!*
Ab März will ich in den Bielplan einsteigen. Vielleicht schaffe ich es dann auch wieder, regelmäßig Sport zu machen. Obwohl...4x die Woche Laufen udn 2x die Woche Muckibude ist ja auch recht regelmäßig. Und wenn ich dann unser riesiges Grundstück und die ätzend vielen Wohnquadratmeter hinzuzähle, streake ich sowieso wie bekloppt, *kicher!*

Lieben Gruß
Tame

Die letzten 2,5 Jahre bin

Die letzten 2,5 Jahre bin ich meistens durch Planung und viel Willenskraft ganz gut durchgekommen mit dem Streak, ich hab nur wenig Pausentage oder Alibieinträge. Es gibt halt denk ich immer Ausnahmesituationen (bei mir unser Umzug), wo man ausgelastet genug ist, aber das ist ja dann auch mal ok. Krank war ich dank dem täglichen Sport und gesunder Ernährung schon lang nicht mehr und ich bin oft eher übermotiviert.
Daher hats mich jetzt wohl erwischt: Beim Klettern wurde mir gestern fast schwarz vor Augen. Ich konnte diese Woche keinen Kilometer mehr am Stück laufen, ich schaffs fast nicht mehr bis in den 2. Stock. Mein Herz pumpt sofort und ich bin total aus der Puste. Echt komisch, solange ich rumsitze fühl ich mich topfit und motiviert. Ich tippe auf eine Überlastung durch Stress in der Arbeit, Umzug + Auspowern beim Sport (das Wochenende war sportlich gesehen sehr anstrengend für mich). :(
Jetzt verschreib ich mir erstmal selbst ein paar sportfreie Tage, ich hoffe, es hilft was.
Viele Grüße, Tina

Duhuuu Tinaa,

warst du mal beim Doc? Für solch "komische" Erscheinungen bist du noch viel zu jung. Oder fühlst du dich auch sonst irgendwie matt, so dass man auf eine Erkältung tippen könnte? Aber wenn du nichts anderes hast, als dass dir schwarz vor den Augen wird und dein Herz plötzlich so sehr pumpt, könntest du da nicht z.B. eine Herzmuskelentzündung durch verschleppte Grippe haben? Ich will dir keine Angst machen, aber geh kein Risiko ein und lass einfach mal abhorchen, bitte:-) Ich meine, dass gerade Sportler sowas schnell bekommen können.

Lieben Gruß
Tame

Tinaa ich auch!

Ich meine auch, bitte mal zum Doc. Mal Blutbild machen. Könnte auch EBV sein (Pfeiffersches Drüsenfieber). Das klingt nicht gut!

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Offizielles

Bin in der Handhabung dessen was als Sport zum Streak zählt ganz bei krowil.
Ein lamger Streak ist schön, aber kein Muss. An Tagen wo gar nichts geht nehme ich das Streakende in kauf.
Heute zum Beispiel: Ruhetag vor dem Halbmarathon. Bummeln in der Stadt schreibe ich nicht auf und Renovierungshilfe könnte ich zwar als Krafttraining gelten lassen, mach ich aber nicht.
Also wird ab morgen neu gezählt.

(Insgeheim setze ich einen Joker ein, denn für mich hat das Jahr nur 360 Tage - fünf Tage kann ich einfach streichen ohne mich zu ärgern...)

@ tinaa: genau!!!

Gruß, Dominik
_____________________
"Wenn man die Augen zumacht, klingt der Regen wie Applaus..."
(Enno Bunger)

Manchmal tut ein klarer Schnitt gut.

Im Grunde meines Herzens bin ich überzeugter Couch-Potato. Deshalb ist es für mich ganz gut, hier einen langen streak anzustreben, um mich überhaupt aufzuraffen, etwas zu tun. Dabei genügen mir allerdings auch schon 15min Sport. Zum einen entspricht das in etwa den "offiziellen" Lauf-streak-Regeln. Zum anderen ist dann die Hürde leichter zu schaffen - und 15min sind nach meiner Meinung besser als gar nichts.
Alibi-Einträge gibt es dann natürlich auch noch, z.B. meine Fahrt mit dem Rad zur Arbeit (ca. 25min) und wieder zurück. Da ich das sowieso mache(n muss), möchte ich es möglichst selten zum streak dazu zählen. Auch das dehnen ist so ein bischen Alibi-Sport. Natürlich ist es wichtig und notwendig, aber ins schwitzen oder außer Atem komme ich dabei nicht. Es kann mir aber zur streak-Erhaltung dienen und damit die Motivation für die nächsten Tage retten.
Wenn aber zu viele Alibi-Einheiten zusammen kommen, dann wird auch der streak selbst zum Alibi. In dem Fall tut mir ein klarer Schnitt gut. Alten streak beenden und motiviert einen neuen starten.

Trotzdem bin ich im Februar in ein Motivationsloch gefallen. Vielleicht ein kleiner Infekt, den mein Körper bekämpft hat und mir so die Kraft genommen hat. Vielleicht das fehlende Sonnenlicht unter der Woche am Abend. Vielleicht der Stress auf der Arbeit. Vielleicht der Druck, die privaten Termine auch noch mit unter die Decke zu bekommen. Wahrscheinlich alles zusammen!
Selbst mein geplantes HM-Debüt Mitte März konnte mich da nicht mehr retten. Ich war nur noch gestresst, hatte keine Spaß mehr am Sport und bin nur noch von "Verpflichtung" zu "Verpflichtung" gehetzt. Diese Spirale hat mich nur weiter in die Tiefe gezogen.

Inzwischen habe ich den Lauf gestrichen, einen Arzt-Termin wahrgenommen (und erfahren, dass meine Achilles-Sehne in Ordnung ist) und tief durchgeatmet. Die Tage werden tatsächlich länger, der Stress auf der Arbeit ist wieder auf den normalen Wahnsinn abgefallen und 6 Tage Resturlaub stehen vor der Tür. Ich denke, damit lässt sich für mich ein neuer streak starten - mit Spaß, Motivation und neuen Sport-Einheiten.

Es stimmt schon, dass man sich im Sport manchmal quälen muss, um weiter zu kommen. Aber zuviel Qual kann eben auch schaden. Das gesunde Maß aus "sich quälen" und "einfach alles sein lassen" muss wohl jeder für sich selbst finden.

Ja, wenns nicht besser wird

Ja, wenns nicht besser wird geh ich auf jeden Fall zum Arzt. Die letzten Tage sind auch noch Kopfschmerzen dazu gekommen. Ich fühl mich, als hätt ich Grippe, nur ohne Schnupfen, Halsweh, Fieber oder Husten oder sowas. Total komisch.

Wie machen das die offiziellen Streaker?

Bei der Frage zuckte ich zurück und fragte mich, ob ich ein offizieller Streaker bin.
Hab dann erstmal den Duden bemüht,...
(offiziell = in amtlichem Auftrag; dienstlich; von einer Behörde, einer Dienststelle ausgehend, bestätigt [und daher glaubwürdig]; amtlich; förmlich)
...und denke, dass es einen offiziellen Streaker nicht gibt, erst recht nicht hier in der Gruppe der Sportstreaker, weil es hier ziemlich unvorschriftsmäßig und formlos zugeht.
.
Es entscheidet doch jeder selbst, welche Art von Bewegung zählt.
Entscheidet doch jeder selbst, was als Sporteinheit zählt.
Bis zur Verfassung dieses Kommentars dachte ich immer eine Mindestzeit von 30min pro Tag seien vorgegeben. Aber noch nicht einmal das ist der Fall (Jedenfalls nicht in der Einleitung der Gruppe). Lediglich beim kmspiel steht etwas von 30 Minuten Sport am Tag.
.
Persönlich habe ich bisher immer Tage als Streaktage gezählt, an denen ich mindestens 30 Minuten Sport gemacht habe.
Über die Arten von Sport hat sarossi schonmal einen Blog im Mai 2013 geschrieben: "Ist das überhaupt Sport?" Die Definition bleibt meines Erachtens jedem selbst überlassen.
Ich würde auch Trippeln im Treppenhaus als Sport zählen (auch z.B. mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren). Nur um den Tag als Streaktag zu zählen, müssten es dann schon insgesamt 30min sein, wobei das nicht an einem Stück sein muss.
Meine Gymnastikeinheiten sind teilweise über den Tag verteilt und werden dann zusammengerechnet.
Spazierengehen hab ich zwar hin und wieder erwähnt, für die 30min aber nicht mitgezählt. Demgegenüber zähle ich das Wandertraining, mit dem ich mich und meine Frau auf den Zeeland-Wandermarathon vorbereite zu den Sportminuten, obwohl es sich rein äußerlich von einem flotten Spaziergang kaum unterscheidet.
.Kann jeder selbst entscheiden, wie oder was er zählt.
.
Und wenn nichts zum Zählen da ist, oder nur 29min zusammenkommen, kommt es halt zu Streakunterbrechungen.
.
Je nach Motivation, Urlaubszeit, anderen Aktivitäten oder Gesundheit kommt es öfter oder seltener dazu.
Streakunterbrechungen sind auch nicht weiter schlimm, denn mein Ziel ist nicht, einen möglichst langen Streak zu bilden. Meine Notierung der Sportaktivitäten dient mehr dem Ziel, übers Laufen die anderen Aktivitäten (Gymnastik, Krafttraining) nicht zu vernachlässigen.
.
So verfolgt wahrscheinlich jeder Streaker seine eigenen Ziele. Und jeder Streaker entscheidet sich selbst, wieviel Stress er sich mit dem Einhalten seines Streaks macht. Da ich mir heute keinen Stress mehr machen will und heute auch noch nicht gelaufen bin, wird der Streak heute wieder gebrochen. Dafür stehen morgen 20km auf der Tagesordnung und Sonntag Gymnastik und Krafttraining. Der Weg ist das Ziel.

22. März 2015 Venloop
29. März 2015 Frühjahrslauf TG81 10km
26. April 2015 METRO GROUP Marathon Düsseldorf

Ab zum Arzt

ich hatte sowas mal, da war es die Schweinegrippe. Kenne ähnliche Symptome für Eppstein-Barr-Virus. Kann man zwar nicht viel tun, aber Schonung ist angesagt. Geh mal hin!

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Challenge oder Last?

Die erste Überlegung für einen Streak ist sicher, sich selbst herauszufordern und damit zu motivieren. Da kann die Alibieinheit motivieren, am nächsten Tag noch mehr Gas zu geben. Wenn das nicht funktioniert und zur Last wird, finde ich eine Unterbrechung sinnvoller als das Tippeln im Treppenhaus.

-------

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links