Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von proteco

Die Grippe geht um. Oje. Und das mitten in der Marathon-Vorbereitung. Nach und nach erwischt es die Leute in meinem Umfeld. Erst Freunde und Bekannte. Dann die Kinder von Freunden und Bekannten. Dann die eigenen Kinder. Zuletzt meine Frau. Und jetzt? Hilfe. Jeden Moment rechne ich damit, dass es mich erwischt. Seit ungefähr einer Woche. Aber es erwischt mich nicht. Ich habe ja Plan B schon in der Tasche. Schnell noch einen Longjog am Samstag. Longjog geschafft. Immer noch nicht krank. Hmm. Soll ich vielleicht die Dienstags-Intervalle auf Montag vorverlegen? Nur so für den Fall, dass mich gleich danach die Grippe erwischt. Dann hätte ich die wenigstens im Sack. Aber die Beine machen am Montag noch nicht mit. Schlapp vom Samstag. Vielleicht auch schon erste Anzeichen von Grippe?? Heute Morgen wieder fit. Also schnell noch Intervalle gemacht. Irgendwelche Krankheits-Symptome? Null. Was ist, wenn es mich jetzt doch noch erwischt? Dann versuche ich in 4 Tagen wieder gesund zu werden. Vielleicht kann ich ja in der Zeit noch ein Kilo abschmeißen. Gilt ja dann auch irgendwie als Training. Bis zum Sonntag bin ich dann wieder fit für meinen Longjog. Also nur für den Fall, dass..

Oh Mann. Das ist echt krank. Diese Gedanken.. :-)

4.833335
Gesamtwertung: 4.8 (6 Wertungen)

*pruuuuust*

Das sind auf jeden Fall erste Anzeichen einer *richtigen Männergrippe*;-)
Aber ich glaube im Grunde sprichst du hier z.Z. vielen aus der Seele. Nur zugeben tun wir`s nicht. Aber ich habe wirklich keine Angst davor. Seit über 10 Jahren nichts in der Richtung gehabt, nichtmal nen echten Schnupfen, *dreimalschnellaufholzgeklopft*!

Fröhliches Weiterhibbeln bei bester Gesundheit
wünscht dir Tame

Richtig!

Immer schön vorziehen -- ich bin schon soweit, dass ich mir vier Tage krank leisten könnte.
Wird aber nicht nötig sein, denn ich lebe in Quaratäne!
Hände schütteln? Vergiss es!
Gedränge beim Einkaufen? Sollen die anderen machen!
Ich finde es ist auch gar nichts dabei mit OP-Maske durch die Gegend zu laufen....
Hauptsache die Vorbereitung gerät nicht aus den Fugen!!!
Die kriegen uns nicht -- diesen Dinger mit Fühlern dran....

Gruß, Dominik
_____________________
"Wenn man die Augen zumacht, klingt der Regen wie Applaus..."
(Enno Bunger)

Ganz ehrlich?

Wer kennt solche Gedanken nicht? Aber ich muss schon zugeben, dass ich amüsiert gegrinst habe. Klingt schon echt ein bisschen gaga. Danke, dass du mir das nochmal gezeigt hast!

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

keine panik...

...is ne ganz normale pwh: pre-wettkampf-hysterie...gibt sich spätestens am start *kicher* schmeiß zink rein...zur sicherheit
____________________
laufend wünscht ne starke abwehr: happy™

"man muss es so einrichten, dass einem das ziel entgegenkommt." (theodor fontane)

Klassische Läuferkrankheit!

Oh ja, diese Gedanken kommen mir sehr bekannt vor! Wir Läufer sind ja schon ein arg beklopptes Volk! :-)

Solange deine Nase nicht schneller läuft als du, ist jedoch noch alles im grünen Bereich! Kuriere deine nicht vorhandene Grippe gut aus! Jetzt mal so prophylaktisch, meine ich! ;-))

Mit Stil ins Ziel!

Oh wie schön....

...zu wissen, dass ich nicht alleine bin mit meinen Gedanken.

;-)

P.S.: Aktuelle Symptome: Keine

Trauma

Dei Schlagzeile vom Wochenende: Die Grippe-Welle rollt auf Hamburg zu. Mir brach sofort der Angstschweiß aus. Vor einigen Jahren hat es mich zwei Tage vor dem HH-Marathon erwischt. Ich war so krank, dass ich keinen Meter laufen konnte und wollte. Seitdem bin ich nicht mehr krank gewesen, aber jedes Niesen wird argwöhnisch beobachtet.
Ganz viel laufen, dann hast Du gar keine Zeit Dich in Menschenmassen zu bewegen!
Maren

Ich bin dann mal weg

Also gehts...

...nicht nur mir so.
Ich denke trainingstechnisch derzeit genauso wie Du.
das Schlimme an der Sache ist, ich stehe täglich im Gewimmel von verschnupften
Leuten, die mich dann auch noch ohne Rücksicht anhusten :(
Was denkt Ihr, was das für ein Psychoterror für mich ist.
Knapp 4Wochen noch durchhalten. Dann ist es mir egal......., na ja, nicht ganz ;)

LG LS

"Lieber 80 Jahre gelebt als 100 Jahre nur da gewesen" (WWConny)

Wie schaffen Sie es eigentlich, dass Sie sich nicht anstecken?

Diese Frage höre ich aktuell ca. 20mal täglich. Nun, zum einen bin ich gegen Grippe geimpft, was dieses Jahr allerdings nur einen ca. 75%igen Schutz bietet, zum anderen nehme ich täglich mein Zink und Vitamin D. Und außerdem habe ich über die Jahre ein maximal fittes Immunsystem trainiert, weil ich ja ständig mit Krankheitserregern konfrontiert werde, das nennt man " stille Feiung".
Da klopf ich mal wieder dreimal auf Holz, möge ich gesund bleiben! Einen Infekt im Januar habe ich ja auch schon hinter mir. Hände schüttle ich aktuell auch nicht, und Wasser, Seife und Händedesinfektionsmittel sind meine Freunde.
In diesem Sinne meine besten Wünsche in die Runde: bleibt gesund!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Noch acht Tage ...

... muß ich das unbeschadet überleben.
Dnake fürs erinnern.
Der hätte es aber nicht bedurft.
Es ist allgegenwärtig.
;-(
Aber Samstag gehts zum Glück schon auf die Insel. Da gibts (hoffentlich) keine Bazillen. ;-)

Seit 10 Jahren nichts in der Richtung

Das habe ich auch immer von mir behauptet. Regelmäßig Sport, regelmäßig in die Sauna und gesund ernähren, da geht so etwas an mir vorbei, und zack...hatte ich es: 3 Wochen den Schnupfen! Zum Glück nicht die richtige Grippe, aber ein Schnupfen kann auch ganz schön nerven, die Nase lief permanent!
In diesem Sinne, haltet durch!
Fuzzi1964

stille Feiung

Jep, das kenne ich. Ein Bluttest ergab mal, dass ich Krankheiten mitgemacht haben muss, von deren Existenz ich nur beim Kinderarzt gehört habe. Kombination aus Mutter und Lehrerin ist fast so gut wie Ärztin in dieser Hinsicht ;-))

Hände schütteln muss ich zum Glück in meinem Job eher selten *grins*.

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Grippe ?

Werner, du kennst doch unsere Medizin ......Fängt mit B an und endet mit r (und da zwischen sind nur 2 Buchstaben) Hilft bei mir schon seit 4 Jahren und natürlich auch ein bißchen Sport ! Gruß Maik

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links