Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von ricola72

immer wieder höre ich die Frage: "Wo läufst denn dieses Jahr??" und von mir kommt eigtl immer die gleiche Antwort "Nirgends". Stimmt so natürlich nicht, aber für das Jahr 2015 will ich weniger WK machen. Ich werde spontan den ein oder anderen Lauf mitnehmen. Nicht allzu ambitioniert, einfach für den Spass.

Okay, eine Lauf gibt es doch in der Planung, nix spektakuläres, die Night52 in Bretten. Geht halt hoch und runter, Kraichgau eben.

Warum?? Na, warum soll ich mir den WK Vorbereitungs Stress geben?? Hab zwei kleine Kinder, meine GöGa und ein Haus. Ich glaub ich hab genug zu tun.
Und mal ehrlich, Intervalle um 5 Uhr morgens machen keinen Spass.

Also, warten wir auf 2016 und schaun, was passiert.

5
Gesamtwertung: 5 (1 Bewertung)

Intervalle

machen nie Spaß!
Höchstens erst im Nachhinein!
;-))

Mit Stil ins Ziel!

Kann ich gut verstehen.

Es gibt einen Punkt, da macht man sich selbst mit Wettkampfzielterminen Stress.
Wozu? Ist doch Hobby.
Einfach vor sich hin laufen, und die Wettbewerbe feiern wie sie fallen - hat auch was!
Intervalle - brrrr.

night52

Hat doch was. Und NUR laufen sowieso.

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Das ist ok!

Und unsere kleine km-Rivalität ist einfach ein netter Spaß!
Ich bin mit zwei kleinen Kindern, GöGa, Haus , Garten, Hund und Beruf 0km gelaufen!

Einklang, das ist sehr wichtig!

Mit Dir, Deiner Familie und dem "normalen Leben" drumherum sollte es im Einklang sein!
Dann funktioniert es auch!
Entsprechend angepasst sollte das Training und die Ziele sein.
Oberstes Ziel: Sich gut fühlen beim oder spätestens nach dem Lauf! ;)
Intervalle sind cool, aber nicht morgens um 5:00 Uhr!!! :o))

Liebe Grüße Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Die Familie

sollte an 1. Stelle kommen, sehe ich genauso! He, das hier ist Hobby. Du bist niemandem gegenüber Rechenschaft schuldig, wann, wo und wie du läufst. Das wäre ja noch schöner, tststs;-) Lauf so, wie es in dein Leben passt und wie es dir gefällt. Wie singt doch die Pippi Langstrumpf aus unseren Kindertagen so schön? "Ich mache mir die Welt, wie sie mir gefällt".... Da sollte man ruhig mal drüber nachdenken, in unserer ach so hektischen Welt mit all ihren arbeitstechnischen und sozialen Verpflichtungen. Nur mal so: Du machst es genau richtig!

Lieben Gruß
Tame

Ernsthaft?

Der Streak der letzten drei Tage passt aber nicht so recht zu "warten auf 2016" ... :-)

LG Christof

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links