Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von sarossi

... und die Läufe auch wieder. Nachdem ich die letzten Tage einen läuferischen Durchhänger hatte, wird es auch Zeit.

1.2. Tag 1. 1:46h Laufen.
2.2. Tag 2. 50min Walking.
3.2. Tag 3. 1:07h Laufen in der Mittagspause.... Schnee und geniales Wetter. Ich bin noch ganz happy :-) Da geht die Arbeit gleich viel leichter von der Hand.

Und schon wieder den Streak gebrochen. Diese Eintagesdienstreisen sind echt streak-tödlich.

6.2. Tag 1. 45min Yoga.
7.2. Tag 2. 57min Laufen... oder besser Herumeiern übers Hubbeleis.
8.2. Tag 3. 1h Taiji.
9.2. Nix
10.2. 1:02h Laufen vom Büro in den glutroten Sonnenuntergang hinein :-)
11.2. 45min Walking in the city.
12.2. 45min Walking in the city.
13.2. Dehnen.
14.2. 3h Schneeschuhen.
15.2. 2:13h Laufen. Lang, langsam, schwer. 45min Taiji.
16.2. 2h Taiji Unterricht.
17.-21.2 nix
22.2. 1:12h Laufen... in neuem Revier.
23.2. Dehnen.
24.2. 46min Laufen.
25.2. Nix
26.2. 44min Laufen.
27.2. Nix
28.2. 2:10 Laufen.

Der Abschluss eines Nicht-Streak-Monats mit einem langen Lauf. Jetzt bin ich wieder auf Spur für meinen HM-Trainingsplan. Da verzeih ich mir die Streakunterbrechungen... gelobe aber Besserung im März.

Nach einem sportlichen Wochenende...

... mit zweimal Schwimmen und einem tollen Lauf rund um den Federsee, fängt der Februar gleich mit einer ganztägigen Dienstreise an. Nee, nee, das wird kein Streakmonat (vor allem ist da noch mein Berlinaleurlaub - bin sicher, dass da mal ein Läufchen reinpasst, aber kein Streak...). Egal:

3.2. Tag 1: 55 Minuten Laufen (Laufklamotten vergessen, so dass ich nicht vom Büro nach Hause laufen und mir stattdessen später eine andere Strecke suchen musste - hab dann mal geschaut, ob am Kino International schon das Berlinale-Plakat hängt. Ja, hing)
4.2. Tag 2: 31 Minuten Schwimmen.
5.2. Tag 3: 30 Minuten Betriebssport.

yazi

@die_alternative

Deinen Durchhänger kann ich gerade sehr gut nachvollziehen. Meine Motivation zu langen Läufen ist auch meinen persönlichen Randbedingungen zum Opfer gefallen. Aber Aufgeben ist auch keine Alternative. Den Spaß zurückzubekommen dagegen schon.

-------

Hoffentlich weiter so ...

... nach einem perfekten Januar!

Tag 32 (01.02.): 22km joggen
Tag 33: 15min dehnen plus Igelball-Massage für den Oberschenkel (nach dem langen Lauf ist der rechte Oberschenkel total verhärtet und macht dadurch Meniskus-Aua - zusätzlich zu der seit Ewigkeiten entzündeten Achilles-Sehne links: ich laufe also jetzt auf beiden Beinen unrund. Ein Video davon würde bestimmt lustig aussehen.)
Tag 34: 15min dehnen plus Igelball-Massage
Tag 35: 20min extra-radeln plus Igelball-Massage (der Oberschenkel lockert sich merklich - jetzt muss es nur noch der Meniskus mitbekommen)
Tag 36: 6km joggen - na also, geht doch!
Tag 37: 15min dehnen
Tag 38: 15km joggen
Tag 39: 15min dehnen
Tag 40: 15min dehnen
Tag 41: 20min extra-radeln - sonst nix. Ich habe den Trainingsplan für den HM (in 5 Wochen) heute offiziell abgebrochen. Ich fühle mich im Moment ständig nur kaputt, die Arbeit ist sehr anstrengend und ich habe einfach viele andere, mir wichtige, Sachen um die Ohren. Ich lasse es jetzt einfach ruhiger weitergehen. Den HM kann ich trotzdem laufen, nur die angestrebte Zielzeit bleibt halt offen. So wird hoffentlich der Spaß am Sport bald wieder kommen.
Tag 42: 15min dehnen
Tag 43 (?): 2x20min radeln (Arbeit und zurück)
Tag 44 (?): 2x20min radeln (Arbeit und zurück)
RESET und (kommende Woche) Neustart!!!

@nicksdynamics: Danke für den Zuspruch. Manchmal hat man das Gefühl, man ist der/die/das einzige, wo es nicht "läuft".

Tag 1 (16.02.): 25min dehnen
Tag 2: 25min Pezzi-Ball

Das einzige, was bei mir länger wird, sind die Pausen und die Un-Lust. Ich melde mich wieder, wenn an ernsthaftes streaken nicht nur zu denken sondern auch umzusetzen ist.
Haltet so lange die Stellung!!!

Ich sollte mal wieder schwimmen gehen!

1.2. 90min GSC-Spinning
2.2. 55min Muckibude und 40min GSC-Lauftraining mit 5 km in 30min und LaufABC
3.2. 1:08h=2km geschwommen
4.2. 13km gelaufen
5.2. 1h Power-Pilates und 1h Zumba
6.2. 12km gelaufen und 1:15h Muckibude
7.2. 90min GSC-Spinning
8.2. 24km gelaufen
9.2. Ruhetag
10.2. 12 km mit Intervalltraining 5x1000 gelaufen und 45min Muckibude
11.2. 1h Schwimmtraining und 1h Fitnessgymnastk mit Pilatesring
12.2. 12km gelaufen
13.2. 45min Muckibude und 6km gelaufen und 1h Schwimmtraining
14.2. 90min GSC-Spinning
15.2. 30km mit 575Hm durch den Deister gelaufen
16.2. bewusster Ruhetag
17.2. 8km gelaufen
18.2. 30km in 3:46h mit 700Hm mit Tame durch den Deister gelaufen
19.2.-22.2. LNB-Motion-Kurs mit ganz viel Praxis
23.2. 6km gelaufen beim GSC-Lauftraining
24.2. Intervalltraining 4x2000 im HMRT in 16km
25.2. 1h Muckibude und 1h Fitnessgymnastik mit Zirkeltraining
26.2. 10km gelaufen
27.2. 1h20 Muckibude

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Februar

01.02.: 78min regenerativer Dauerlauf, 30min Stretching - der Fuß bessert sich schon etwas.
02.02.: 20min Stretching (Wade, Achillessehne, Fußsohle)
03.02.: 20min Stretching (Wade, Achillessehne, Fußsohle)
04.02.: 120min langsamer Dauerlauf, 20min Stretching (Wade, Achillessehne, Fußsohle)
05.02.: 20min Stretching (Wade, Achillessehne, Fußsohle)
06.02.: 90min langsamer Dauerlauf (mit Rucksack und Spikes als Brocken-Equipment-Test), 10min Stretching (Wade, Achillessehne, Fußsohle)
07.02.: JOKER (nur 10min Stretching)
08.02.: 75min regenerativer Dauerlauf, 32min Stretching (komplett)
09.02.: 20min Stretching (Wade, Achillessehne, Fußsohle)
10.02.: 62min regenerativer Dauerlauf, 20min Stretching (Wade, Achillessehne, Fußsohle)
11.02.: 20min Stretching (Wade, Achillessehne, Fußsohle)
12.02.: 20min Stretching (Wade, Achillessehne, Fußsohle)
13.02.: Pause, Streakbruch für die nächsten Tage
14.02.: 10 Stunden und 36 Minuten langsamer Dauerlauf mit vielen Gehpausen (Brocken-Challenge)
15.02.: Pause, Erholung: Massage, Dampfbad, Whirlpool
16.02.: Pause, passive Erholung

So, die letzten Tage waren noch von (verdienter und geplanter) Faulheit mit wenigen regenerativen Einheiten geprägt. Heute habe ich beschlossen, die Brocken-Regeneration für beendet zu erklären und wieder einzusteigen.

Tag 1: 25.02.: 64min schneller Dauerlauf (13,3km), 12min kleines Stretching, 10min WAF(Wade-Achillessehne-Fußsohle)-Stretching
26.02.: 86min mittlerer Dauerlauf (15,0km), 12min kleines Stretching, 10min WAF-Stretching
27.02.: 43min regenerativer Dauerlauf (7,2km)
28.02.: 83min mittlerer Dauerlauf (15,0km), 12min kleines Stretching
@Tinaa: pass auf dich auf und gute Besserung !

Wettkampfmonat

1.2. (32) Laufen 20km
2.2. (33) Schwimmen 2km
3.2. (34) Kraft 50min und Laufen 10,1km profiliert und Tanzen 2h
4.2. (35) Laufen 8km
5.2. (36) Laufen 10km
6.2. (37) Laufen 15km profiliert und Schwimmen 2,3km
7.2. (38) Spinning 1:30h
8.2. (39) Laufen 20km
9.2. (40) Schwimmen 2,4km
10.2. (41) Laufen 10km und Tanzen 2h
11.2. (42) Laufen 11km und Schwimmen 3km
12.2. (43) Laufen 10km
13.2. (44) Terminallaufen in Stuttgart/Düsseldorf/Madrid/Miami
14.2. (45) Strandlaufen 6km
15.2. (46) Marathon Fort Lauderdale
16.2. (47) Laktatlaufen 5km
17.2. (48) Strandwandern
18.2. (49) Laktatlaufen 7km

20.2. Laufen 6km
21.2. Laufen 2km und Wandern 48km ;-)

19.2. Streakabbruch. Es bilden sich halt Lücken. Wandern im Park am 19. ok. Am 22. Terminallaufen. Und ab dem 23. Pause wegen Verletzung. Blackroll. Ist das Sport? Nö. Steige wieder ein, wenn ich wieder fit bin ;-)

24.2. (1) Kraft 50min
25.2. (2) Schwimmen 2,7km
26.2. (3) Kraft 60min und Tanzen 2h
27.2. (4) Verletzungstraben - es läuft wieder!!! 5km ;-) und 2,4km Schwimmen
28.2. (5) Spinning 1:30h

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Lange Läufe im Januar...

...haben zu meinem laufstärksten Januar überhaupt mit 257km geführt. Drunter gelitten hat die Ausgleichsgymnastik und das Krafttraining. Wegen eines Arbeitsplatzwechsels und der höheren Arbeitsbelastung fallen zurzeit auch die mittäglichen Verdauungswalks weg. Werde versuchen im Februar die Gymnastik und die Walks wieder aufzunehmen.
Leider muss ich den Monat mit Streakbruch anfangen. Heute keine Zeit und keine Lust zu Sport. Dafür bin ich gleich mit dem Eintragen up to date.

01. Feb (Tag 00) Streakpause,
02. Feb (Tag 01) 39min Laufen, 28min Gym+Hanteln,
03. Feb (Tag 02) 37min Laufen, 40min Walk, 64min Laufen,
04. Feb (Tag 03) 36min Laufen,
05. Feb (Tag 04) 1h57min Laufen,
06. Feb (Tag 05) 32min Laufen,
07.02.15 Sa nix
08.02.15 So 01:42:39 Laufen
09.02.15 Mo 00:42:15 Laufen
10.02.15 Di 00:37:11 Laufen
11.02.15 Mi 00:43:50 Laufen
12.02.15 Do 01:17:56 Laufen
13.02.15 Fr 00:42:31 Laufen
14.02.15 Sa 01:37:49 Laufen
15.02.15 So 2Std Wandertraining für den Zeelandwandermarathon
16.02.15 Mo 01:19:20 Laufen
17.02.15 erkältet, schaff es doch nicht ohne Triefnase durch den Winter zu kommen
18.02.15 erkältet, bisken Gym+Hanteln
19.02.15 erkältet, bisken Gym+Hanteln
20.02.15 erkältet, bisken Gym+Hanteln
21.02.15 nix, neue Medizin ausprobiert: Brinkhoffs No.1, Stirnhöhle ist frei!
22.02.15 So (Tag 01) 1Std Wandertraining für den Zeelandwandermarathon
23.02.15 Mo (Tag 02) 00:43:57 Laufen
24.02.15 Di (Tag 03) 00:48:00 Laufen
25.02.15 Mi (Tag 04) 01:21:00 Laufen
26.02.15 Do (Tag 05) 01:36:00 Laufen
27.02.15 Fr (Tag 00) nix
28.02.15 Sa (Tag 01) 02:32:00 Laufen, 42min Wandertraining

22. März 2015 Venloop
29. März 2015 Frühjahrslauf TG81 10km
26. April 2015 METRO GROUP Marathon Düsseldorf

Hallo Februar!

Im "Reinigungsmonat" will ich mal sehen, ob ich meine sportlichen Aktivitäten einigermaßen auf Streakmodus bringe!
1.2.: Knapp 16km gelaufen. Ist doch schon mal ein Anfang!!
2.2.: 9,7km gelaufen
3.2.: 10,65km gelaufen
4.2.: 1h Tennis-Doppel
7.2.: 22,66km gelaufen
8.2.: knapp 2h spazieren gegangen
9.2.: 5km auf dem Crosstrainer gelaufen, 10min Rückengymnastik
10.2.: Rückengym
11.2. Rückengym und ne gute Stunde gelaufen
12.2.: Rückengym mit Ball und Swingstick
13.2.: und schon wieder ne halbe Stunde geturnt! + ca. 5km Crosstrainer.
14.2.: 8km gelaufen
15.2.: Rückengym
16.2.: Gut 15,5km gelaufen
17.2.: Gut 8,5km um die Außenalster gelaufen
18.2.: Rückengym, schwarze Rolles
19.2.: 12,6km gelaufen
20.2.: Rückengym und 2h Tennis- Mixed
21.2.: wieder ne gute halbe Stunde zu Hause gesportelt: Theraband, Schwingstab, Blackroll
22.2.: knapp 9km gelaufen
23.2.: Schwingstab
24.2. 1,5h Tennis
25.2.: 18,1km gelaufen
26.2.: Schwingstab
27.2.: knapp 12,5km gelaufen
28.2.: gut 10km gelaufen
Insgesamt ein guter Februar!

Weiter gehts....

Laufen macht zur Zeit besonders Spaß, weil ich umgezogen bin und so immer neue Strecken erkunden kann. :)

1.2. Klettern
2.2. 10 km Laufen
3.2. Yoga
4.2. 9,6 km Laufen
5.2. Klettern
6.2. 1,5 h Dehnen und Kraft
7.2. 10,6 km (Ver-)Laufen
8.2. Klettern + 7,7 km Laufen
9.2. 10,9 km Laufen
10.2. Yoga
11.2. 9,6 km Laufen
12.2. Skifahren
13.2. Yoga
14.2. 17,1 km Laufen
15.2. Therme + 30 min Dehnen
16.2. 9,7 km Laufen
17.2. Klettern
18.2. 90 min Dehnen und Kraft
19.2. 8,9 km Laufen
20.2. nix (30 min flott spazieren gehen)
21.2. Winterwanderung, Geigelstein, 1100 hm
22.2. 6,8 km Ski-Langlauf
23.2. 6,2 km Laufen. Mehr ging nicht, hab einen mords Muskelkater :D
24.2. Anstrengende Yoga-Stunde
25.2. 5,3 km Laufen
26.2. Kreislauf weg, beim Klettern wurde mir fast schwarz vor Augen. Ich habs die letzten Tage schon gemerkt. Ich kann keinen Kilometer mehr am Stück laufen, ich schaffs fast nicht mehr bis in dne 2. Stock. Mein Herz pumpt sofort und ich bin total aus der Puste. Ich tippe auf Überlastung durch Stress in der Arbeit, Umzug + Auspowern beim Sport. :(
Jetzt verschreib ich mir erstmal selbst ein paar sportfreie Tage, ich hoffe, es hilft was.
27.2.+28.2. nix

Mehr Licht!

In den Februar nehme ich 34 Streaktage mit -- und es geht weiter!
Streaktage: +26 = 60 Rekord! :D
(ab nächsten Monat wird neu gezählt...)

Bilder hochladen

Bleibt gesund!

@ Tinaa: wg. neue Laufstrecken: kann ich nachvollziehen: Habe das im letzten Jahr erlebt!
@ die_alternative: kennt wohl jeder nur zu gut das Gefühl. Platz (Zeit) schaffen für (aktive) Regeneration, aber das Ziel im Auge behalten: so kommt der Spaß bestimmt wieder!
@ Uhrli: Bravo!!!
@ strider: Tag 44: da kommen bestimmt 12,3 km zusammen... und dann Berichte, bitte!
@ krowil: Gute Besserung -- ich hoffe auch immer, meist geht's schief irgendwann...

Gruß, Dominik
_____________________
"Wenn man die Augen zumacht, klingt der Regen wie Applaus..."
(Enno Bunger)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links