Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von strider

Nun kam nach zaghafter Ankündigung am Samstag - was uns gestern 20km Rumrutschen auf Eis bescherte - der große Schnee und es schneite weiter. Intervalle standen auf dem Plan, 2x10min schnell. Schnell ist relativ....
Wo gehe ich denn nun hin? Straße und Schneematsch, nee, mag ich nicht. Wald wäre nett, aber durch die Steigungen wenig intervallgeeignet (für MICH! Schalk wäre einfach logga hochgerast und runtergehoppelt....). Also ab zum Sportplatz. Hurra! Jungfräulich weißer Schnee, ich versacke gleich mal bis zu den Knöcheln. Gut dass Coach noch die Speedcross angemahnt hatte heute morgen.
15min eintraben. Herrje. Ich finde das ganz schön anstrengend - aber irgendwie auch lustig. Von oben schneit es heftig runter, der Wind treibt den Schnee ins Gesicht und ich hinterlasse meine Fußstapfen. Das Piepen der Uhr lässt mich allerdings kurz einen Blick auf selbige werfen und schlucken: 7:17. Äh, dein Ernst??? Ok, langsamer war klar, aber sooo langsam? Na, die zweite Runde geht etwas flotter in 6:37 vorbei, aber trotzdem. Eigentlich will ich schon aufhören, aber warum eigentlich. Nur weil es anstrengend ist? Die Alternative ist Vokabeltest korrigieren. Och nö, dann lieber laufen.
Die schnellen 10min. Naja, was jetzt so schnell ist. Ich ächze und keuche, aber die Pace bleibt bei 5:20 kleben, und das fällt schon schwer. Gottseidank, auch das hat ein Ende. 5min traben, dann wieder los. Menno. Gefühlt werde ich schneller, aber Garmin ist unbarmherzig. Blödmann...
Noch 15min austraben. Inzwischen ist der Schnee in Schneeregen übergegangen, ich bin klatschnass und friere. Erstmal heim, dann Schnee schippen, dann duschen. Ok, das war eher Kraftausdauer- als Tempotraining aber was soll's. Konferenzen sind schlimmer, und die kommen jetzt noch. 9,21 hart erkämpfte Kilometer, hier gab es doch Beschwerden wegen doppelt gezählter Läufe, kann ich den Tipp mal haben???

3
Gesamtwertung: 3 (7 Wertungen)

Dann schieb einfach den Schnee ...

... hier rüber. Will auch haben!
Aber hier ist nach wie vor quasi "fast schon Frühling". ;-( Ich trainier für die Brocken-challenge, nicht du. Menno! ;-(
Aber für Tiefschnee klingen 5:20min/km schon schick.
;-)

wie hättest du ihn gerne?

Als Paket oder Päckchen???

Für die Everglades brauche ich den eher nicht.... :-(

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Vielleicht doch eher ...

... im Kühlcontainer?
Was nicht kaputt macht, ...
Das paßt schon.
;-))

wer weiß wofür es gut ist

Vielleicht kriegt ihr am Brocken 20 Grad und Frühling und wir in den Everglades Minustemperaturen und Schnee.... Würde mich auch nicht wundern.

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Bin am Samstag

auch herrlich entspannt bei knisterndem, frischem, jungfräulichen Schnee durch die Gegend getrabt und gestern bei Eis und Eisregen durch die Gegend gerutscht. Hab dann in FB gelesen, dass ein Laufbekannter am Samstag 13km in 4:36 gerannt ist - frag mich nur wie? Der ist eher so meine Laufliga, von daher - ich hätt's bei ca. 4cm schon nicht geschafft - später waren's 10 cm, da erst recht nicht. Und gestern hätte ich mir mit dem Tempo höchstens die Gräten gebrochen oder sonst was.

Intervalle klingt total mutig - und 5:20 extrem schick bei den Bedingungen.

Geschwindigkeit ist manchmal keine Hexerei, FazerBS ...

... Laß ihn ne bereits feste Fahrspur (geht ja auch auf nem Waldweg) und Spikes gehabt haben und schon haste super Halt in ner gut laufbaren Spur. Wenn du daneben durch den Tiefschnee watest, brauchste dich nicht zu wundern, warum du nicht gegen ankommst.
;-)

Also für mich

sind das tolle Intervalle. Es kommt doch einzig auf die Anstrengung an. Auf ebener Bahn wirst geflogen:-)Ganz schön taff, liebe strider!!!

Lieben Gruß
Tame

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links