Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von MagnumClassic

Im Rahmen des Albgold-Winterlauf Cup ging’s vorletztes Wochenende zum einem 10er nach Reutlingen. Von der Ausschreibung zu urteilen nichts Spektakuläres, zwei öde Runden eben im WWW (Wälder, Wiesen, Weiden). Nun ja... man soll ja nicht in die Landschaft gucken, sondern kräftig Dembo machen, sofern es eben nach einigen Geriatriedembowochen so aus der Hose heraus möglich ist. Das Wetter war eher frisisch-herb. Zwar milde Temperaturen, doch ein sehr böiger Wind und lebhafte Wolkenformationen am Himmel, so dass Laufen in Kurz angesagt war.

Los ging’s, wobei sich die vermeintlich öde Strecke als sehr kurzweilig und abwechslungsreich herausgestellt hatte. Gleich am Anfang sammelte ich zwei gute Läuferinnen der Region ein. Au weia, das hatte ich doch schon mal. Die werden sicherlich irgendwann wieder an mir vorbei ziehen. Ommmhhh. Immer locker durch die Hose atmen! Mach‘ einfach dein Ding, beschwor ich mich. Es folgte ein Trail. Nicht jedermann’s Sache, aber dafür meine! Schön! Nach dem üblichen Überholen und selbst Überholt werden hatte ich recht bald zu meinem Tempo und meinem Läuferdunstkreis gefunden. Bergauf lagen die einen vorne, bergab war dann mein Metier. Irgendwie glich es sich immer wieder aus. Nun wurden wir auf’s freie Feld geführt, in diesem Falle Fußballfeld, welches wir höggschd vergnüglich umrunden, d.h. auf gut schwäbisch „um’s Carré saue“ durften. Hier pfiff der Wind und der Boden war so durchgeweicht, dass das richtig Kraft kostete, sich da dagegen zu stemmen und ich mich unwillkürlich an ein Schmankerl aus meiner Kindheit erinnerte, als einst in Büsum eine kräftige Böe mich in voller Montur von einer Buhne ins Wasser katapultiert hatte. Mädel, dieses Mal bleibste aber standhaft! Es folgte ein kurzer welliger Wiesenabschnitt, was der Läufer, mit dem ich mich duelliert hatte, mit einem lauten „so’n Scheiß“ quittierte.

In Stadionnähe hatten wir wieder festen Boden unter den Füßen und es ging in die zweite Runde und die beiden mir bekannten Läuferinnen waren immer noch nicht aufgetaucht. Naja, die werden noch kommen, wobei… Schluss mit dem Gememme! Diese beiden Überholvorgänge verpflichten! Los jetzt! Wieder ein Gehechel neben mir, welches mit dem dazu gehörigen Läufer an mir vorbei ziehen wollte. Hinüberschiel… o.k. ein Mann... der ist einfach stärker, der darf das... Ein Getippel…. Schiel… eine junge Frau… o.k., die darf auch… Tippel-tippel, hechel-hechel… das bin ich selber, o.k. Qualität kommt von Qual. Leicht bergauf – bäh…, bergab – yeah! Es folgten zwei dankbare Kilometer und zwei Schwäne warteten straßenverkehrsordnungskonform eine Lücke ab, bevor sie den Weg überquerten. Das nenn‘ ich doch mal sportlich-fair! Ein letztes Mal zum Fußballfeld, dem Strongmannrun-Carré. Die letzten Meter, Zielbogen! 49:25 h, 5. W45. Gommd Zeit, gommd Dembo! Dennoch: was für ein geiler Lauf!
;-))

4.333335
Gesamtwertung: 4.3 (6 Wertungen)

Eine Frage noch

wie atmet man durch die Hose?? *brüllvorLachen*

Geiler Lauf.... ;-)

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Bei Schnee noch lustiger

Ich war dort vor 2 Jahren am Start und wäre beim Lauf über die Wiese fast im aufgeweichten Schnee stecken geblieben. So etwas hatte ich danach nicht mehr ... :-)

@Magnum: sieht man Dich am Samstag beim 2. Lauf in Rübgarten?

LG Christof

Glasse!

Mädle, do bisch aber wirgglich g'sauet, bei so're Sauerei auf dr Schdregge!
Reschbeggd!
yazi

Geriatrietempo nennst Du das.

...dann bin ich mal gespannt auf "schnell".

Rübgarten

Passt leider terminlich nicht. Echt schade.
Dafür sind aber Reutlingen II und Trochtelfingen fest eingeplant und auch schon angemeldet. Somit wären dann die 3 geforderten Läufe für die Cup-Wertung beisammen.
:-)

Mit Stil ins Ziel!

"Durch die Hose atmen"

heißt vermutlich den Raketenantrieb (puuuuups) einschalten.

:schmeißwegvorlachen:

Mädel, für die Geriatrie biste zu schnell, da kommt die Pflegerin ja nicht nach. :mitdemzeigefingerwackel:

Genieß das wellige Profil und den Cross-Charakter und Dembo machste dann beim nächsten Mal wieder genau so!

Klasse gelaufen und köstlich geschrieben.

meinst du???

Vor dem Laufen Bohneneintopf und schon klappt es mit der Bestzeit???

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

alter tiroler...

...du kannst nicht nur alpen, sondern auch noch schnell. ich sach dir, dat gommd vom rescheneriern...
____________________
laufend gratuliert mc zum tollen lauf: happy™

"man muss es so einrichten, dass einem das ziel entgegenkommt." (theodor fontane)

Herrlich kurzweilig!

Kein Wunder bei DEM Tempo! Großartig !

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

oh, mann, bist du schnell

oh, mann, bist du schnell ... wahnsinn in solchem gelände ... hut ab.
hatte dich "der hechler" noch überholen können, oder haste den gleich mit durch die hose geatmet?

Donnerwetter,

wovon andere auf flachen Strecken träumen, machste in den Bergen. Wow!!! Ohhh das Gesicht von dem Typen hätte ich gern gesehen, den du abgekocht hast, *kicher!* Welch schöner Landschafts10ner!!! Fetten Glückwunsch zu der tollen Leistung!!!

Lieben Gruß
Tame

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links