Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von Anja Bongard

tummeln sich derzeit gefühlt alle Mittwochabend im Schwimmbad.
Letzte Woche war es schon sehr voll und es waren 8 TTSler am Start; gestern so voll, dass das schon an der Kasse gesagt wurde und 9 TTSler - prima, hatte mir der Chef nicht gesagt, sie gehen erst um 20 Uhr zum Schwimmen, da dann das Bad so gut wie leer wäre?!?!
Letzte Woche lief bzw. schwamm es so naja, Chef meinte, man würde merken, dass ich vom Laufen käme. Ich sollte weniger mit den Beinen machen, die würde ich beim Triathlon später noch brauchen. Da hat er wohl recht, aber als bekennender Koordinationsidiot muss ich mich da sehr drauf konzentrieren, hinten weniger zu tun als vorne. Muss wohl der Pull-Buoy demnächst dran glauben.
Beim Ausschwimmen auf dem Rücken bin ich dann mit dem Chef zusammengerasselt, was mir einen Höllenkrampf in der Wade bescherte - jaul. Die tat dann auch noch paar Tage später weh und musste mit der Blackroll bekämpft werden.
Gestern dann bisschen einschwimmen und Technik, dann 30 min Test. Die guten auf die mittlere Bahn, die Treibholzfraktion und die Bleiente mit der roten Laterne auf Bahn 1 ;o) War klar, dass ich das nicht durchkraulen kann. Rücken wäre an sich kein Problem, aber da das Schwimmbad eher ein Freizeitbad ist und keine Markierungen an der Decke hat zum Spurhalten, habe ich einen Wechsel von Kraul und Brust gemacht, um die anderen nicht zu versenken. Bahnen zählen hab ich gar nicht erst versucht, Chef hat ja gezählt. Leider war es am Schluss etwas weniger als erhofft, aber dafür war ich auch nicht fertig. In dem Rhythmus hätte ich auch noch ohne weiteres eine halbe Stunde weitermachen können.
In 2-3 Monaten wird das Ganze wiederholt. Mal sehen, ob sich dann leichte Fortschritte zeigen.
Die beiden besten aus der Gruppe hatten doppelt soviel geschafft wie ich ;o(
Aber zumindest hab ich ein kleines Lob bekommen, dass ich durchgehalten habe.
Ich sag ja, Technik ist nicht so meins, aber Ausdauer hab ich ;o)

Paar Erkenntnisse, seit ich da mitmache:
*Ich kann besser Rückenschwimmen, als die meisten anderen aus der Gruppe - darf man bei Tria eigentlich Rückenschwimmen?!?
*Beim Kraulen waren die Youngsters teilweise noch langsamer als ich - ok, sie hatten paar Bahnen mehr als ich (aber auch paar Kilos ;o) )
*Krämpfe hatten auch andere - kann scheinbar jeden treffen
*Jungs brauchen doppelt so lange zum Duschen und reden ohne Punkt und Komma - wahrscheinlich haben die zuhause nichts zu sagen ;o)
*Die Überwindung sich vom Ofen loszueisen und schwimmen zu gehen ist gross, aber wenn dann die Bahnen geschafft sind, ist das toll.
*Auch Bleienten haben eine Daseinsberechtigung ;o)

LG,
Anja

5
Gesamtwertung: 5 (4 Wertungen)

Mir gefällt

der letzte satz besonders. Seit ich ein paar Mal mit einer Kollegin schwimmen war und mit meinem Freund, zähle ich mich eindeutig zur besagten Gruppe.
----------------------------------
LG Inumi
Wenn ein Lauf nicht dein Freund ist, dann ist er dein Lehrer.

Ich unterschreibe alles

und ja, Rückenschwimmen ist erlaubt beim Triathlon! Ausgeschrieben ist nämlich "Freistil" nicht "Kraulen" und da darfst du alles ;-) Ich habe auf den längeren Distanzen nicht wenige gesehen, die sich mal auf dem Rücken liegend ausruhen und dann weiter schwimmen. Und hier gab es vor ein paar Jahren eine Schwimmlegende, der bei den Saarlandmeisterschaften über 1500m Freistil immer Rücken schwamm - und zweiter wurde!

Bleib am Ball! DIe Bahnen leeren sich ab März spätestens... ;-)

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Ich bewundere Dich!!!

Für alles!
Ich bin mir sicher, dass aus Dir auch noch eine passable Schwimmerin wird.

Super!

Ich bin ja extrem neugierig, und so langsam wie ich schwimmt eigentlich keiner: wieviel Strecke hast du denn nun in 30min geschafft?

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

jo...

...das würde ich auch soso gern mal wissen. bitte sag, dass es nicht viel mehr als 800 m waren. die hab ich mal geschafft letztens. aber danach hätt ich nix mehr gekonnt...
;-)
____________________
laufend findet anja voll mutig und beneidet sie um rücken: happy™

"man muss es so einrichten, dass einem das ziel entgegenkommt." (theodor fontane)

schön :)

du bist echt tapfer.
Ich glaube, wenn du so weitermachst, kannst du bald besser schwimmen als ich.
Aber das gönne ich dir bei deinem Fleiß von Herzen.
LG, KS

@

@Inumi: Willkommen im Club ;o)
@strider: Wäre nur interessant wo ich lande, wenn ich denn Rücken schwimmen würde im Freiwasser ;o)
@WWConny: Schluck, zu viel der Ehre. In 45 Jahren hat mir noch niemand gesagt, dass er mich bewundert.
@Sonnenblume: Käme auf einen Vergleich an, ich bin grottig langsam, leider auch beim Rad...
@happy: Chef hat gesagt 800 m, aber er hat mich auch vor den anderen gestoppt. Auf seinem Zettel waren bei mir Kreuzchen bis 19, dann wären es ja 950 m gewesen. Er wollte noch Zeiten auswerten, vielleicht sagt er uns am Mittwoch noch Einzelheiten. Sonst muss ich nächstes Mal doch mitzählen ;o)
@Kniescheibe: Ich glaube, da besteht keine Gefahr, aber lieb von Dir, dass Du es mir gönnst. Lass uns doch zusammen olympisch werden !

LG,
Anja

Gratuliere ganz herzlch

von Bleiente zu Bleiente sozusagen. Bewundernswert in dem Alter den Freischwimmer nochmal zu machen - und dann nur als Test. Aber der Chef hat sich bestimmt verzählt - so langsam kannst Du bestimmt nicht schwimmen!

Alles wird gut - und die Bahnen werden leerer werden. Pullbuoy ist eine feine Sache, aber im Wettkampf nicht erlaubt. Von daher: zum Techniktraining super, denn du kannst Dich auf die Arme konzentrieren. Dafür dann noch ein paar Bahnen Beine. Soll die Wasserlage verbessern - ich merk's nach 3 Jahren immer noch nicht :schluchz:

Im Wettkampf bringen Beine Dich um die Beine fur's Radeln und Laufen. Weg damit und hinterherschleifen lassen - mach ich so, komm auch als Letzte (letztes Jahr immerhin nur als Vorletzte) raus.

Schwimmen im Wettkampf: alles - nur ohne Hilfsmittel. Also Brust, Rücken, Kraul, ... beliebig. Auf der LD hab ich auch einige gesehen, die sich auf dem Rücken ausgeruht haben - meine Lieblingsopfer :kicher:

Hab auch Ausdauer - nur keine Schnelligkeit.

Wow,

was für ein eiserner Wille. Um 20 Uhr liege ich auf dem Sofa;-)Und jaaaa, Ausdauer hast du und Daseinsberechtigung erst recht, aber sowas von!!!

Lieben Gruß
Tame

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links