Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von Carla-Santana

Eigentlich laufen zwei Freundinnen diesen Silvesterlauf die letzten Jahre immer
mit mir gemeinsam.
Leider haben die beiden kurz vorher abgesagt, so dass ich allein im Nachbarort aufkreuzte, um mir hier zum Jahresabschluss noch einen flotten 10er zu geben.
Waren ja genug bekannte Gesichter da.

Da ich ja in der Woche davor mal kurzes Tempotraining mit Intervallen versucht hatte, die gar nicht so übel waren nach dem schönen Ultrageschlappe der letzten Monate, wollte ich doch das gute Befinden nutzen und hier mal etwas Gas geben.

Drei Runden müssen mit 6 Kanalüberquerungen gelaufen werden, also nicht topfeben, aber auch nicht bergig.
Das Fahrwerk musste erst mal ordentlich eingelaufen werden, bevor ich es auf "Sport" umschalten konnte, um einfach Verletzungen zu verhindern.

War nicht kalt mit 7 Grad, nix Schnee, nix Regen, also optimales Laufwetter, daher nicht zu warm anziehen, erst recht nicht bei möglichem roten Bereich auf dem Tacho, is klar! ;o)

Die leichten Ghost7 gefallen meinen Füßen und da ich im Auto auf dem Hinweg merkte, dass ich mal wieder meine Uhr vergessen hatte, konnte der Puls auch im Auto bleiben. :o)
Freies Laufen im Wettkampf...cool!

Was soll schon heute dabei rauskommen, lauf ich halt nach Gefühl und guck, was es am Ende wird.

Am Startbogen stelle ich mich seitlich ins vordere Viertel und quetsche mich nach dem Startschuss am Graben entlang an einigen langsameren Startern vorbei.

Nach ca. 1 km kommen wir durch eine Siedlung und aus einer Lautsprecherbox tönt doch tatsächlich "Atemlos durch die Nacht....".
Jetzt hatte ich auch noch einen lästigen Ohrwurm, von dem ich aber gleich wieder abgelenkt wurde, denn ein hochgewachsener Läufer aus dem Verein aus meinem Ort gesellte sich zu mir und wir witzelten darüber.

Puls und Atmung waren passend und haltbar.

An der Brücke über den Kanal schaltete ich die Atmung auf Berganstieg und schwupps war ich mit kleineren Tritten oben und ließ es wieder runtertrudeln, wo auch der Puls wieder runtertrudelte.
Durch den Startbogen gings auf die zweite Runde, alles gut.

Wieder kamen wie Richtung Siedlung und ich dachte, ok, die Hälfte haste fast.
Sie hatten Böller gezündet und wir mussten durch den Rauch laufen, was mir etwas den Sauerstoff raubte.
Prompt ließ die Kraft etwas nach und mein Mitläufer anmimierte mich, dran zu bleiben.
"Ja ja, ok, ich komm schon..."
und ich dachte an die megaschwere dritte Runde vom letzten Jahr.
Da war ich etwas eingebrochen und bekam Seitenstich an der Brücke...oder war es im Jahr davor?? :o(

Kleinhirn an Großhirn: "Maul halten!"

Die Brücke hoch wieder auf Bergatmung und schwups war ich wieder oben...runter rollen lassen in die 3. Runde.

Mein Mitläufer war wieder schön neben mir, der Rhythmus passte.

In der Siedlung tönten die Toten Hosen "An Tagen wie diesen..." aus der Box und die Anwohner trillerten und puschten uns.
Ich musste an den letzten Trainingslauf vorm London Marathon denken, als sich dieser Song mit Londonvorfreude in mein Gehirn brannte. :o)
Adrenalin pur und auch jetzt noch gab dieser Gedanke eine Dosis frei.

Ich zog das Tempo unmerklich an ohne mich schlecht zu fühlen.
Die Beine und Kleinhirn wollten das.
Ist ja nicht mehr weit!

Die zweite Runde hatte ich lt. Durchsage in knapp 30 Minuten geschafft.
Die dritte wird mit zusätzlichen 300m Zieleinlauf um den Fußballplatz etwas länger.
Das könnte...vielleicht...:o)
Mal gucken...nä, einfach laufen!

Die Frau da 50m vor mir, vielleicht komm ich ja an die auch noch ran?
Am Wehr hoch kein Problem...
noch ein Stück geradeaus...
mein Mitläufer hielt nicht mehr mit, jetzt animierte ich ihn.
Die Frau zog auch an, keine Chance.

"Komm, nur noch die Brücke und dann sind wir fast drin..."
"Neeee, zieh durch, geht nicht mehr..."
"Dooooch, komm..."

Brücke...
oben...
rollen...
neeein, noch kein Sprint...
auf dem nassen weichen glitschigen Gradboden verpuffte der Druck etwas, also noch 50m sparen....
die Frau war 100m weg...
der Ansager sagt was davon, dass er die dritte Frau sieht...
ok, wird Platz 4 dann...
ach komm, zieh an...

JETZT!!...

größere Schritte und alle Kraft in die Beine...

MACH!!!

GUCK WAS DA STEEEEEHT...

GUCK HIIIIN!!! :o)))

Goil! :o))) Neue PB!!! (44:51h) :o)))

ZZZZANG...poltert da so ein blauer Typ an mir vorbei nur cm vor der Ziellinie...doof aber egal, wenn Du es brauchst..pffff

Ich freu mich erst mal tierisch über diese problemlose neue völlig unerwartete PB auf 10km, laufe ein Ründchen auf dem Rasen aus, grinse vor mich hin und schnapp mir erst mal warmen Tee.
Aus dem Auto hole ich mir Jacke, Hose, Mütze und Handschuhe, denn die Listen ließen lange auf sich warten.

Ich wollte schon fast gehen, da kamen sie und wieder musste ich breit grinsen, denn die Frau, die ich vor mir glaubte, war ein Mann und somit war ich gesamt 3. Frau und 2. meiner AK, cooooool!!! :o))

Die beiden Mädels vor mir brannten geniale 41er Zeiten in den Asphalt, Respekt!!

Hihiii, der Typ, der mich im Ziel noch überholt hat, war in der Liste genau eine Sekunde hinter mir, war wohl einen Tick später losgelaufen. ;o)) Selber Schuld! :o))

Als Belohnung gabs eine schöne Urkunde und eine Flasche Rotwein. :o)

Sehr schöner uhrfreier Lauf mit sehr zufriedenstellendem Ergebnis, gutem Gefühl und Einteilung und noch Luft für die Zukunft. :o)

Lieben Gruß Carla-Santana

5
Gesamtwertung: 5 (7 Wertungen)

Genial. Das ist Laufen pur.

Genial. Das ist Laufen pur. Glückwunsch! Und Deinen Bericht habe ich richtig genossen :-)

Gratulation zur neuen PB

Du kannst also nicht nur (ultra-) lang, sondern auch schick schnell!
Was für ein Jahr für Dich -- schön, dass dir diese "kleinen Läufe" auch Spaß machen, auch wenn's in den roten Bereich geht.

Gruß zum neuen Jahr,
Dominik
_____________________
"Wochenenden zählen nur, wenn man sie mit völlig sinnlosen Dingen verbringt!"

Sehr schön gemacht!

Uhr, Puls, Atmung, Kopf zu Hause lassen und einen schönen Lauf haben.
So was wünsch ich mir fürs nächste Jahr auch.

Übrigens: Zufriedenstellend ist gerade mal 3+, das war doch eindeutig besser B|

Gruß
Rosko

"Die Frau vor mir war ein Mann...."

erinnert mich an einen sagenhaften Spruch meiner Ältesten bei einem Schwimmwettkampf, wo sie eine neue Bestzeit im Delphinschwimmen einfuhr und beim Anschlag den armen Kerl auf der Nachbarbahn anbrüllte: "Sch... Jonas, ich dachte, du wärst das Claire!" Ist seither hier ein geflügeltes Wort geworden ;-)

Gut, dass der Puls im Auto bleiben musste, was für eine Bombenzeit! Ich verneige mich in Ehrfurcht....

Na, und die beiden anderen Mädels kriegst du halt nächstes Jahr ein, musst dir einfach denken, es wären Männer ;-)))

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Turbo-Pferdchen

da wundert mich gar nichts mehr ;o)

Ein wahrhaft würdiger Abschied aus der W35.

LG,
Anja

Die Ausdauer für 'n 10er ...

... solltest du aber langsam auch mal haben. Insofern ist ne anständige dritte doch wohl auch mal selbstverständlich!
Na und dieses Dembo - ich glaube das kam mehr so mit Ansage. In letzter Zeit kommt doch auch wieder Spritzigkeit.
Hey! fetten Glückwunsch zu dem klasse Lauf! Mitten im Aufbau für den TGC so 'n Ding raushauen. Das kann ja lustig werden da auf der Insel...
;-)

Hopp hopp hopp Pferdchen

Hopp hopp hopp Pferdchen (Carla) im Galopp.
Boah hast du Gas gegeben.
Super gemacht.

Lg

.....Der Schmerz geht, Aufgeben bleibt für immer!.....

Du bist ne Hammer-Frau!!!

Ganz fetten Glückwunsch!!!
Liegt`s an den neuen bunten Laufhosen, dass Frau noch schneller als schnell wird? ;-)))

Lieben Gruß
Tame

Hihihiiiii,

die Frau war in Mann - so endet ein erfolgreiches Laufjahr für Dich auch noch mit Treppchenplatz auf der Sprintdistanz - und nicht nur auf der Ultradistanz.

Glückwunsch zur zeit(ähm, uhr)losen Bestzeit!

Na, da scheint

Da scheint mir das Fahrwerk auch ohne Drehzahlmesser rund zu laufen ;)

Viel Erfolg auch weiterhin im neuen Kalenderjahr!

ich will sofort...

...auch so eine kuhfleckenhose. dann werd ich vielleicht auch so schnell *lach*
alter falter, du kannst nicht nur lang, sondern auch noch turboschnell...
____________________
laufend gratuliert ganz herzlich: happy™

"man muss es so einrichten, dass einem das ziel entgegenkommt." (theodor fontane)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links