Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von Uhrli

Was ist aus meinen Vorsätzen geworden?
Im vergangenen Jahresrückblick hatte ich als Vorsätze für 2014 folgendes geschrieben:
"Selbstverständlich steht an erster Stelle: Gesund bleiben, weiterhin Spaß am Sport haben und sich mit netten Gleichgesinnten treffen.
Insgesamt dürfen die Läufe 2014 wieder etwas länger und gemütlicher werden; dabei plane ich viele schöne Hörbücher zu hören."

Das ist mir eigentlich alles gelungen:
Ich hatte keine ernsthaften orthopädischen Probleme.
Ich habe mehr als die Hälfte meiner Laufkilometer (genauer gesagt: 62,7%) gemeinsam mit anderen Läufern zurückgelegt. Im Vorjahr waren es "nur" 44,1%.
Die durchschnittliche Länge pro Lauf ist von 11,76km auf 14,75km gestiegen.
Die Jahresdurchschnittspace sank von 5:34min/km auf 6:01min/km erheblich.
Fast 100 Stunden habe ich dabei die gesamte "Jahrhundert-Trilogie" von Ken Follett mit großem Enthusiasmus gehört. Allerdings lassen sich Hörbuch hören und gemeinsam mit Freunden laufen natürlich nicht kombinieren.

Meine wichtigsten Läufe waren 2014:
der bezwungene Rennsteig-Supermarathon im Mai und
der Heidelberg-Trailmarathon im Oktober

Ein paar statistische Highlights aus 2014:
Die Gesamtkilometerzahl sank im Vergleich zum Vorjahr um satte 25,5% auf nur noch 2418,9km. Es war damit mein schwächstes der letzten sechs Laufjahre. Das kommt daher, dass ich insgesamt "nur" 164 mal unterwegs war (zum Vergleich: aus 2012 stehen 311 Läufe zu Buche).
Im Juni 2014 bin ich mit 99,1km erstmals seit November 2008 wieder weniger als 100km in einem Monat gelaufen.

Eine interessante Zahl fand ich auch die Summe der im Intervalltraining zurückgelegten Kilometer: 2013 waren es noch 246,8km; 2014 kam ich auf beachtliche 7,5km, was vermutlich nur einer einzigen Intervalleinheit im gesamten Jahr entspricht (hoffentlich liest es der Trainer nicht).

Die einzige Disziplin, bei der ich nicht nachgelassen habe, war der Kauf von Laufschuhen. 2014 erwarb ich 6 neue Paar (Brooks Pure Flow II, Asics Gel DS Trainer 19, New Balance M980, La Sportiva Bushido, Salomon Sense Pro, Salomon Speedcross3 GTX). Ich musterte kein einziges Paar aus. Es besteht allerdings kein Zusammenhang mit der Tatsache, dass meine Frau und ich gestern einen neuen Schuhschrank kauften.
Im Jahr 2014 war ich demnach (Conny, halt dich fest !) mit insgesamt 18 verschiedenen Laufschuhen von 7 verschiedenen Herstellern unterwegs.

Alles in allem liegt ein wunderbares, entspanntes, spaßbetontes Laufjahr hinter mir.

Was habe ich 2015 vor?
Es dürfen wieder ein paar mehr Kilometer werden (Jürgen, zieh dich warm an, wenn du in Freiburg Platz 1 behalten willst). Ich plane aber weiterhin, überwiegend gemütlich unterwegs zu sein.

Geplante Saisonhöhepunkte: die Brocken-Challenge am 14.2. - der Herbst-Saisonhöhepunkt ist noch offen (auch wenn schon geheime Pläne existieren).
Weitere Wegmarken werden wie gewohnt der Freiburg-Halbmarathon (2015 wieder als Pacemaker) und der Hamburg-Marathon sein.

Ich wünsche allen, die das schönste Hobby mit mir teilen ein gesundes und frohes Laufjahr 2015

Gruß
Uhrli

5
Gesamtwertung: 5 (7 Wertungen)

"Die einzige Disziplin, bei

"Die einzige Disziplin, bei der ich nicht nachgelassen habe, war der Kauf von Laufschuhen", grins.

Ein Mann der zugibt

mehr als ein Paar Laufschuhe zu besitzen! Du bist eine Ehre für deine Zunft! Wenn ich im Keller mal so nachzähle komme ich auf mindestens genausoviele in der entsprechenden Größe, aber angeblich sind es immer viiiiieeeel weniger ;-)

Schöne Bilanz! Und wir sehen uns in Freiburg!

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Alle Vorsätze erfüllt - das macht doch sehr zufrieden, stimmt's?

Danke für die Bemerkungen zum Thema Laufschuhe, fühle ich mich gleich viel besser, wenn ich das lese ;-)
Ja, und dann sehen wir uns in 2015 sogar mal wieder, nämlich beim Hamburgmarathon. Ich freu mich.
Frohes Training bis dahin!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Die 18 Paar Laufschuhe...

...finde ich keinesfalls übertrieben viel, was mich allerdings beeindruckt ist die Vielfalt der Hersteller. Du bist (rein statistisch) jeweils 134 km in denselben Schuhen gelaufen - das ist doch schon ganz schön viel. Ich komme da dieses Jahr bei meinen 7 Paaren (6 Modelle, 2 Hersteller) lediglich auf 93 km ja Schuhpaar. Du hast also genau genommen relativ weniger Schuhe als ich :-))
P.S.: Gibt grade wieder jede Menge Sonderangebote.
Fürs neue Laufjahr wünsche ich Dir viele hochwertige Kilometer und ein paar genussvolle Wettbewerbe!

Viele Grüße, WWConny

"relativ weniger Schuhe"

sehr gut, Conny, den merke ich mir *tränenlach*

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Lieber Uli,

dass Du ein Meister der Zahlen bist, war mir bekannt. Dass Du mit dem Geständnis "Ich habe ganz viele Schuhe" bei den Damen punktest, ist doch wohl kein Kalkül. Ich halte es sowieso nicht für möglich, dass "La Sportiva Bushido" ein Sportschuh sein soll! Dann heißen meine "Swinging Heino".
Aber Spaß beiseite, ich freue mich immer, Deine Jahresrückblicke zu lesen und habe großen Respekt vor Deinen sportlichen Leistungen und vor Deiner Einstellung zum Laufsport.
Ich freue mich auf ein Wiedersehen beim Lümmellauf!

LG Reinhard

Dein Jahresrückblick liest

Dein Jahresrückblick liest sich gut, Uhrli. Ich wünsche Dir ebenso ein gesundes und frohes Laufjahr 2015, mögen all Deine Wünsche (auch die noch geheimen Herbstwünsche) in Erfüllung gehen.
Ich freue mich auf die Laufkilometer, die wir gemeinsam in neongelber Runde laufen werden.
Liebe Grüße an Dich und die Teeblüte. Wie schön, euch zu kennen.


Jogmap-Schleswig-Holstein - de neongelen Löper ut´n Norden

ährlich ...

... ich traue mich gar nicht meine Laufschuhe zu zählen. Gewisse Personen in meinem Leben sind ja der Meinung, ich wäre in der Hinsicht ein Mädchen. Unmöglich! Ich schwör, kein einziges rosa Paar in beiden Schuhschränken.

Wie auch immer. Deine Einstellung zum Leben und laufen gefällt mir. Ich freue mich auf jedes Treffen.

@ Maren: Dein trockener Humor macht mir immer wieder Freude


nordisch by nature

Unsere Füße sind unser Werkzeug,

man(n) muss sie schützen, gar keine Frage. Ich finde, für jedes Paar Laufschuhe sollte deine liebe Teeblüte 1 Paar Schühchen von Gabor o.ä. bekommen. Ist doch nur gerecht, oder?
Lieber Uli, du hast wirklich schon viel erreicht in deinem Läuferleben. Und da geht noch was, da bin ich sicher. Schön, dass du dennoch auf dem Boden bleibst und hauptsächlich gemütlich durch die Welt laufen willst! Ganz viel Spaß und Erfolg dabei und natürlich ein tolles und gesundes 2015 für die ganze Familie!!!

Lieben Gruß
Tame

Feine Zusammenfassung --

-- alles erreicht. Knaller!
Wichtig bei der ganzen Statistik und Planung ist meiner Meinung nach nicht wieviel man schafft, sondern wie realistisch man sich einschätzt.
Punktlandung würde ich sagen!

Der Trend geht übrigens zu mehr Schuhschränken!! Auch da macht ihr alles richtig!

Ich würde mich sehr freuen, dich dieses Jahr irgendwo laufend anzutreffen -- da ich HH wohl nicht laufe, bin ich mal gespannt wo das sein wird...

Viele Grüße auch an die Teeblüte,
Dominik
_____________________
"Wochenenden zählen nur, wenn man sie mit völlig sinnlosen Dingen verbringt!"
(aus Calvin & Hobbes)

Immer wieder schön deine

Immer wieder schön deine Berichte zu lesen.. bist ein wirklich klasse Läufer. Ich wünsche dir ein wundervolles Laufjahr 2015

jährlich grüsst das "Uhrli" ...

... denn wie jedes Jahr lässt du uns mit Freude an deiner Statistik teilhaben.

... ein schmunzelndes ( "...nur 7,5 IV-Km" ) aber sehr repektvolles DANKE dafür .

Viel, viel mehr als von all deinen Zahlen und Laufleistungen bin ich von deine(n)
Sport-Strike(s) begeistert. Für diese pers. Strike-Disziplin meine Hochachtung !

Ich freu mich schon auf's nächste Treffen - LG Markus - een neongelbe Löper ut´n Norden

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links