Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Hallo
Gibt es zwischen den verschiedenen Radherstellern eigentlich signifikante
Unterschiede in der Qualität auch in Bezug auf die Kosten (abzüglich der Zusatzkomponenten wie Laufrad, Schaltung usw.)?
Es geht im speziellen um Triathlonräder.

Gruß und schon mal Danke im Voraus.

gibt es Unterschiede zwischen VW und Volvo????

wäre meine unqualifizierte Gegenfrage....

Wir haben an Triarädern ein Cervelo P 2, mit dem der Coach sehr zufrieden ist. Mit meinem Canyon Alu Speedmax war ich auch zufrieden, nur passen meine Halswirbel offenbar nicht zu einer Zeitfahrmaschine, ich fühle mich auf einem Renner wohler. Aber nach oben ist die Wunschliste natürlich offen, leichter, windschnittiger, schneller... vor allem leichter ;-) Obwohl sich ja da mit Hilfe diverser Aufrüstungen (Zipp Felgen) noch nachhelfen lässt ;-))

Canyon schien mir immer ein ganz gutes Preis-Leistungsverhältnis zu haben, allerdings waren die im September fürchterlich unkooperativ als ich schnell ein neues Rad brauchte. Ich bin kein Markenfanatiker, wichtig ist, dass das Rad zu mir passt.

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

In der Regel

hat Qualität ihren Preis. Aber hohe Kosten heißen nicht umgekehrt auch hohe Qualität. Kannst vermutlich alles kriegen.

Ich hab ein normales Alu-Rennrad mit Triathlon-Aufsatz und bin zufrieden. Schaltung und Bremsen waren mir wichtig (außer dem passenden Rahmen natürlich, das war der Einstiegspunkt) und da hatten die örtlichen Radhändler dann im Prinzip 3 Marken im Angebot. Meins war das mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis (aus meiner Sicht).

Klar, aufrüsten kann man in dem Bereich immer. Allerdings würden ein Paar Zipp-Felgen fast so viel kosten wie mein ganzes Rad. 180km < 6h gingen damit aber auch. Einsteiger 105er Serie - fertig.

Lt. Radhändler hält bei Ultegra die Kette etwas länger. Dafür kostet die Gruppe dann gleich einiges mehr. Das ist eh ein Verschleißteil was man dann beim Austausch auch höherwertig kaufen kann. Dasselbe gilt für Ritzel, Bremsklötze und was weiß ich. Gibt es alles von --- bis.

Die Frage ist was DU erreichen willst, wie viel Du investieren möchtest und ob Dir z.B. 100gr weniger Gewicht ca. 200 Euro Mehrkosten wert sind. Ich nehm die 100gr schon beim Training ab und spar mir die 200 Euro :grins:

Ich kenne zwei Leute, die

Ich kenne zwei Leute, die ein Canyon Speedmax Al fahren. Der Eine hat sich damit für Hawaii qualifiziert, der Andere fuhr damit einen 4:50-Split im Rahmen des Ostseeman.

Natürlich gibt es Unterschiede zu einem P5, Plasma, TM01 etc., die vornehmlich im Gewicht zu finden sind. Aber 99% der Leute haben nichts davon außer erhebliche Mehrkosten und den Eisdielenfaktor.

---
Ziele:

Badwaterrun :P

Die Unterschiede liegen

Die Unterschiede liegen größtenteils in der Aerodynamik. Alurohre können nicht so geformt werden wie Carbonfasern laminiert werden. Somit hat das Aluteil mehr Fläche dem Wind entgegen zusetzen. Ob nun ein Fahrer der einen 30'er Schnitt schafft dadurch benachteiligt ist, ist schwer zu sagen. Da hier ein sehr großen Aspekt die Sitzgeometrie des Fahrers ist. Wenn man etwas genauerer die einzelnen Räder anschaut stellt man schnell fest dass die Triaräder meist um die 8-8,5 kg liegen, die Aluvariante ca. 1 kg mehr. Wenn du nun anstelle von 2 Trinkflaschen nur eine an des Rad montierst hast du das Mehrgewicht auch schon wieder raus. Bei den Wettkämpfen gibt es genug zum Nachtanken.
Wo gespart werden kann ist beim Gewicht der Laufräder. Je mehr Masse du auf dem Umfang beschleunigen musst umso mehr Kraft musst du reinstecken.
Mein Tipp ist: Kauf dir ein gebrauchtes Carbonrad und montiere nicht allzu schwere Laufräder.
Wenn du ein Alurad und ein Carbonrad mal gefahren bist wirst du schnell die Vorzüge vom Carbonrad feststellen. Das Aluteil ist bockhart und gibt die Schläge direkt weiter. Carbon ist da flexibler, es fährt sich weicher. Nicht ohne Grund wurden bei Rennrädern Carbongabeln eingeführt.

LG

.....Der Schmerz geht, Aufgeben bleibt für immer!.....

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links