Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von sarossi

Lang und langsam ist besser als kurz und schnell. Und warum? Weil ich lang und langsam kann. Zumindest das "langsam" geht schon ganz gut. Und bei jedem Langen geht es noch langsamer, habe ich heute festgestellt. Und das ist gut so.

Nachdem ich letzten Samstag von 2,5 Stunden Laufen ziemlich platt war und die Woche nur ein gequälter Kurzer drin war, habe ich mir heute noch mal 2 Stunden vorgenommen. Tempo egal. Strecke egal. Einfach 1 Stunde hin und 1 Stunde wieder zurück. Und dabei möglichst gleichmäßig und locker laufen. Das war noch mal langsamer, aber dafür um Klassen leichter. So kann ich die Erweiterung auf 2,75 Stunden nächstes Wochenende angreifen. Und darauf freue ich mich. Die langen Läufe fangen an Spaß zu machen.

5
Gesamtwertung: 5 (2 Wertungen)

Ich finde, das klingt nach

Ich finde, das klingt nach einem guten Plan. Warum schnell laufen, wenn es langsam auch Spaß macht.
Andererseits: manchmal hab ich richtig Spaß daran, "Gas zugeben". Viel Vergnügen bei Deinen Läufen - in welchem Tempo auch immer.


Jogmap-Schleswig-Holstein - de neongelen Löper ut´n Norden

Nicht die Strecke tötet,

Nicht die Strecke tötet, nur das Tempo. Oder wer langsam läuft hat mehr von der Strecke. :-)
Wie schnell jemand ist, ist eigentlich total egal. Wenn Intresierts? Außer einem selbst? Nichtsportler können oft gar nicht beurteilen, wie schnell eine bestimmte Zeit ist. Und Sportler? Die haben die erwähntete Zeit oft schon zwei Minuten später wieder vergessen. Nicht Sportler wissen oft gar nicht wie lange ein Halbmarathon oder Marathon ist. Die letzten jahre habe ich immer wieder mitbekommen wie Läufer ganz verückt auf eine Zeit trainirt haben. Spaß fehlanzeige. Meisten habe ich dann nach dem 2 oder 3 großen Lauf nie wieder etwas von ihnen gehört.
Drum, egal wie langsam du läufst, das wichtigste ist das es dir Spaß macht.
Ich habe die letzten Jahre deine ganz Verletzungen und Rückschläge mit bekommen, und mein größter Respekt vor deinem Kampfgeist. Ich kenne viele, auch schnelle Läufer, die schnon längst das Handtuch geschmießen hätten.
Irgendwann hoffe ich doch das wir uns mal auf einem Lauf über den Weg laufen.

Der Reiz des Unmöglichen besteht darin, es irgendwann doch zu ereichen.
Helden gesucht!

Langsam oder Schnell..

...liegt im Auge des Betrachters!
In meinen Augen gibt es nur die richtige Geschwindigkeit. Und die ist von vielen Faktoren abhängig. Temperatur, Trainingsstand, Körper, Tageszeit, etc...

Also mach weiter so

Alex

Wie im richtigen Leben

Kurz und schnell=Sex
Lang und langsam= Liebe

wie immer

Hauptsache SPASS! und ein tolles Gefühl wenn man mal sieht, wie weit man eigentlich laufen kann! Hast du gut gemacht...going beyond the mind -it's where the magic happens...

langsam ist gut!

Liebe ist wichtig, Sex manchmal auch schön *mussimmernochgrinsenHerrdietzrun*

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Tja ich...

bin oft schneller als meine vorgegebenen Zeiten lt. Trainingsplan. Aber heute war ich fast schon im Soll und da habe ich auch bewusst die (zugegebenermassen vernebelte) Landschaft genießen können und mir vorstellen können wie schön ich es hier eigentlich habe. Rebberge wo man schön laufen kann, Vogesen und Schwarzwald im Hintergrund.. Ach einfach herrlich.

Solche Gedanken kommen natürlich nur wenn man wirklich langsamer läuft und nicht mit aller Gewalt Dembo bolzt ;)

LG vom Kaiserstuhl

Kopf freibekommen durch laufen

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links