Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

- ich bin dabei geblieben.
Das könnte als Titel über mein 2014 stehen. Immer wieder Rückschläge. Im Januar die Diagnose Achillessehnenentzündung. Ziemlich schwerwiegend - weil ich zu spät zum Arzt gegangen war und am Anfang dachte ich hätte mich nur nicht gut gedehnt. Am Ende blieb zur der Total-Stopp. Inklusive Krankenschein mit Hochlegen des Beines im Wohnzimmer. Ich hatte wohl ein Umknicken im November nicht wirklich ernst genommen, weil ich mich gut fühlte (jedenfalls vom Kopf her) immer weiter und immer mehr trainiert.
Fünf lange Wochen hat es gedauert bis ich morgens wieder mit zwei Beinen die Treppe runter konnte. Das hat viel Geduld gefordert.
Und ich wollte es nicht noch einmal herausfordern. Also mit dem Sport warten. Nichts mit dem Traumziel Halbmarathon im Herbst - weg damit aus dem Kopf: Gesund werden!
Ab und an ein kleines Läufchen. Im März und April bezahlte ich jede 3 km mit Schmerzen. Also weiterhin Geduld aufbringen. Im Mai ganz vorsichtiger Wiederaufbau. Auf keinen Fall zu viel - auf keinen Fall zu häufig. Im Juli dann endlich wieder schmerzfreies Laufen möglich. Zusammen mit ganz viel Radfahren konnte ich meine Kondition wieder herstellen. Das tat gut!

Insgesamt gesehen war die Saison so für mich relativ kurz. Gestartet bin ich erst im Juli. Aber dann: Persönliche Bestzeit im 5 km, 10 km und - wider Erwarten - im Halbmarathon.

Ich bin deshalb rund herum zufrieden. Saisonziel trotzdem voll erreicht. Was will man mehr?

Ziele für 2015: Am Ball bleiben. (Auch wenn mich aktuell eine dicke Erkältung vom Laufen abhält). Im Frühjahr plane ich eine Serie - 10 km, 15 km, HM - zu laufen. Ich freue mich schon sehr darauf. Für mich wäre es optimal, wenn ich womöglich etwas weniger "schnell" schon am Anfang des Jahres in Ziel kommen könnte.

Was hat geholfen?

Berichte hier in Jogmap zu lesen. Das spornt an, tröstet und lässt einen auch längere Durststrecken überstehen.

Danke dafür!

4.75
Gesamtwertung: 4.8 (4 Wertungen)

Dranbleiben..

Ist gut, Rückschläge gehören leider dazu. Viel GÜCK für 2015. Da Lauf ich meinen ersten HM.

Liest sich ja ganz gut..

...viel Erfolg für 2015. Dranbleiben ist das Allerwichtigste!

Du bist nicht nur drangeblieben,

sondern hast dabei noch neue Bestzeiten erzielt. Das ist doch prima.

Viel Erfolg für 2015! Nur nicht übertreiben.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links