Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von Sonnenblume2

Zeit zum Shoppen ;-)
Da es keinen Laufschuhhändler vor Ort gibt, der La Sportiva oder Inov8 führt, muss ich wohl oder übel online zum Probieren bestellen. Gibt es da bei der Größenauswahl etwas besonderes zu beachten? Kann ich, wenn ich zum Beispiel bei Asics die 42 trage, auch bei den beiden genannten Anbietern diese Größe bestellen? Oder sollten Trailschuhe eher noch größer sein, weil man bergab sonst zu schnell vorne anstößt?

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Bloß nicht

dann rutscht du und stößt doch vorne an! Besser die Zehen vasilinieren ;-)

Ich habe in Trailschuhen dieselbe Größe wie in Laufschuhen. Das hängt von der Marke ab, ich weiß nicht ,wie die la sportiva ausfallen. Salomon ist relativ klein, deshalb habe ich da 40 2/3 (sonst 40), aber die Länge (in cm) ist dieselbe wie in meinen Straßenlaufschuhen.

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

La Sportiva...

stimmt bei mir mit Asics und Salomon überein, aber ich trage ja überall Männerversionen.
Bei Trailschuhen gibt's auch manchmal nur Unisex.
Von LaSportiva finde ich die Crossover für mich deutlich besser, als die steifen schweren Raptoren. Die Buschido sind da die leichten, die ich noch testen möchte. Die Crosslite sind das optimale Mittelding und leicht und flexibel angenehm zu tragen und super griffig!!
Die würde ich Dir empfehlen.
An die Innov hab ich mich noch nicht getraut, kommt auch noch! ;0)

Lieben Gruss Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Shoefitr

Zum Beispiel unter runningwarehouse.com ("What size fits best").
Da kannst du dein Wunschmodell auswählen, einen aktuellen Schuh eingeben und bekommst die passende Größe angezeigt. Das passte bei mir immer gut.

naja aaalso

ich kann keinen Vergleich mit Asics ziehen. Was ich aber sagen kann, dass die normalen Salomonschuhe vorne ziemlich eng sind. Die SENSE Reihe jedoch angenehm breit. INOV8 Schuhe sind die flite Modelle handschuh eng, die Roclite Serie ehr weiter. La Sportiva war mir immer zu eng- da lohnt sich wahrscheinlich der Griff zum Herrenmodell.
Wenn du mir deine INOV Wünsche mal mailst, messe ich bei uns mal den Schuhschrank durch. Gern auch bei FB oder als whatsapp...going beyond the mind -it's where the magic happens...

Hmmm....

Ich habe in Asics Größe 41 und in den Inov8 Größe 40. Bei den Asics laufe ich das Damenmodell und die Inov8 sind unisex.

Lieben Gruß
Tame

Mir passen die Inov8 nicht an der Ferse,

ich kann Dir aber die La Sportiva Bushido wärmstens empfehlen. Gleiche Größe wie sonst auch - passen wunderbar und liefen bei mir bis 100km ohne Blasen.

Super Grip - auch in den Bergen. Bin die Sonntag hier bei Regen und Matsch im Wald gelaufen.

Billiger als Salomon, wobei hier für Trails (kein Gebirge) die Speedcross toll waren (hab ich mal getestet bei Matsche und Regen). Allerdings hatte ich die nur einmal an - ebenfalls in der gleichen Größe wie sonst.

@fazerBS

Meinst du, die Speedcross kann man nicht im Gebirge brauchen???

Lieben Gruß
Tame

Da kann ich nichts zu sagen -

ich hab die Speedcross nicht im Gebirge getestet. Nur hier im Wald - und da waren sie gut.

Die La Sportiva hab ich beim ZUT und beim CCC getragen - sie waren super. Auf nasser Matsche sind aber alle Schuhe irgendwie rutschig - hab ich beim CCC gesehen.

ich hab auch...

...die erfahrung gemacht, dass die trailer die gleich größe haben, wie die normalen.
brauche 43 bei den brooks und habe bei den speedcross auch 43, ebenso wie bei den brooks cascadia. letztere sind - so finde ich - zwar ganz gut profiliert, aber nicht so griffig wie die speedcross...
____________________
laufend hat noch nich soooo viele trailschuhe probiert: happy™

"man muss es so einrichten, dass einem das ziel entgegenkommt." (theodor fontane)

Habt vielen Dank

für eure sehr hilfreichen Antworten!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Hab jetzt nicht alle Kommentare gelesen. ...

... aber was heißt bei dir gibts keine Trailschuhe in der Nähe?
Schau mal in der Hannovraner Innenstadt bei Dets Laufshop rein. Zumindest Salomon hab ich da gesehen.
Bei Trailschuhen ist es doch nicht viel anders, als bei normalen Laufschuhen. Die Leisten sind sehr vielfältig und in jedem Schuh sitzt man doch anders. Ich würde eine Anprobe schon der Online-Bestellung vorziehen. Wenn du da nix findest, kannst du immer noch im internationalen Netz suchen.
;-)

Ich bin den kompletten TdG und ZUT ...

... mit Speedcross gelaufen. Beim ZUT ging das mit einem Paar. Beim TdG hab ich zwei oder drei Mal gewechselt. An Bord waren allerdings "nur" zwei Paar. Also hatte ich das gleiche Paar mehrfach an.
Im Gebirge sind die Super - auch und vor allem bei Nässe. Ich habe darauf geachtet den Speedcross mit schwarzer Sohle zu kaufen. Es gibt auch bunte Sohlen. Natürlich weiß ich nicht, ob die schwarze Mischung wie ein heutiger Reifen mit Ruß und hellen aktiven Füllstoffen aufgebaut ist. Die Füllstoffe haben erheblichen Einfluß auf Grip und Naßrutschfestigkeit und die schwarze Mischung kann auch genauso aufgebaut sein, wie die bunten - nur dass da ein paar Teile Ruß zum Einfärben drin sind. Dann wären die Eigenschaften identisch zu bunt. Die rote Sohlenmischung der Lab5 ist jedenfalls nicht so naßrutschfest. Das steht fest. Und die schwarze Speedcrosssohle ist es - und das liegt nicht nur am unterschiedlichen Profil.
Für den Basetrail mußt du auch nicht so viel Gewese machen. Ein Stück "Gebirgstrail" gibt es eigentlich nur auf dem kurzen Stück von der Bergstation Albspitzbahn bis zum nächsten VP. Das sind vielleicht 2km mit Stellen wo es "felsig" ist. Selbst der Kälbersteig ist nicht wirklich anspruchsvoll, so dass man dringend Trailschuhe bräuchte.
Anhaben würde ich aber schon welche. Das steht im Reglement - schon klar.
;-)

Ja, Salomon gibt es eigentlich überall

Aber gerade der sitzt nicht so optimal bei mir. Und andere Marken gibt es kaum. Habe mir jetzt aber mal La Sportiva zum Testen bestellt.

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Salomon

sitzt bei mir auch nicht, aber der Ultra Sense komischerweise, der ist anders geschnitten.

Ich komme auch gut mit den Pearl Izumi Trail klar, Coach schwört auf Saucony Peregrine.

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links