Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Hallo,

ganz am Beginn meiner Läuferkarriere habe ich mir eine Pulsuhr mit Brustgurt gekauft, bin anfänglich auch damit gelaufen. Bald fand ich aber die Pulsmessung nicht mehr so wichtig und auch der Gurt war nur störend. Deshalb laufe ich seit vielen Jahren immer noch mit der alten Uhr - aber ohne Pulsmessung.

Jetzt gibt diese aber langsam den Geist auf und ich habe mich mal nach neuen Modellen umgeschaut - es hat sich ja inzwischen einiges getan.

Vor alle die neuen Modelle mit Pulsmessung am Gelenk (LED-Messung) gefallen mir da sehr. Versprochen wird ja da eine EKG-genaue Pulsmessung. Es gibt auch dazu im Netz verschiedene Kritiken, die garnicht so schlecht ausschauen.

Hat jemand von euch so eine Uhr und kann mal was dazu schreiben? Vor allem interessiert mich, wie fest man die um das Handgelenk machen muss, damit sie ordentlich messen?

Ganz besonders reizen mich da die Modelle, die eine Mischung aus GPS-Pulsmesser und Aktivitätstracker sind - die also noch einige Sensoren dabei haben für Schrittzählung und Beschleunigung usw. Mittels dieser Uhren kann man den Puls rund um die Uhr messen und aufzeichnen und dann auswerten, das finde ich sehr interessant. Außerdem möchte ich auch mehr HIIT machen, da ist sicherlich eine gute Pulsmessung hilfreich.

Habt ihr da schon Erfahrungen mit diesen Modellen und könnte da eines eher empfehlen?

Hier eine - wie ich finde - sehr interessante Zusammenfassung: http://fitnessmodern.de/pulsuhren-ohne-brustgurt-und-pulsarmbaender-test-vergleich-und-ratgeber/

Besonders interessiert mich hier die Epson PS-500 - vom Umfang her. Leider hat sie nicht so gute Kritiken bekommen. Vor allem die Qualität wurde nicht so gut bewertet und auch die Software zur Uhr.

Das andere Modell, welches interessant klingt, ist die TomTom Multi Sport - Multi Sport deshalb, da ich sie noch zum Radfahren und zum Bergsteigen nutzen könnte. Hier ist allerdings kein Aktivitätstracker enthalten.

Weiterhin wird auf oben genannter Seite die Fitbit Surge vorgestellt, die mir vom Umfang her sehr zusagt. Ich habe noch kein anderes Modell gefunden (außer vielleicht die Epson), welche beide Sachen - SportUhr und Aktivitätstracker - beinhaltet.

Wäre interessant, wenn die was schreiben könnten, die eines dieser Modelle schon haben. Oder ob ihr die Fitnesstracker für sinnvoll oder eher nicht haltet. Vielleicht erleichtert das meine Kaufentscheidung bzw. die Entscheidung, noch etwas zu warten in der Hoffnung, dass meine alte Uhr noch etwas durchhält.

Gruß
rova

Ahoi, ich habe die TOMTOM

Ahoi,

ich habe die TOMTOM Cardio Runner, die Multisport wird ähnlich sein...
Ich hatte schon mehrere Pulsuhren mit Brustgurt aber augenseinlich ist mein Torso nicht für Brustgurte gemacht. Deswegen war ich froh das es diese Lösung gibt. Die Firma Mio ist seinerzeit damit angefangen, Adidas und TomTom haben sich wohl in das "Patent" eingekauft.
Die Uhr muss relativ straff am Handgelenk sitzen dasnn funktieoniert die Messung bei mir sehr gut. Ein integrierter Schrittfreuenzmesser ist in der grafischen Auswertung auch zu sehen.
Es gibt häufiger Updates mit Erweiterungen und Programmstabilisierungen zur Verbesserung. Da sind also Programmierer dabei das Ding immer noch besser zu machen. Eine wirklich detaillierte Review findest Du hier:
http://www.dcrainmaker.com/2014/04/tomtom-cardio.html

Eine Sache ist mir aufgefallen mit der ich zum Glück keine Probleme habe:
Es gib Shirts und Jacken mit einem Daumenloch (keine Ahnung wie man das nennt). Dann ist der Stoff natürlich soweit über dem Handgelenk das die Uhr nicht läuft. Also: wer unter kalten Händen leidet, ist im Winter arm dran. Ich nicht :-))

Christian

da kann ich helfen

das sind Daumenschlaufen, die du meinst ;-) Und ich bin sehr froh über die Erfindung, weil ich Handschuhe hasse .... Aber ich laufe seit Jahren nun ohne Pulsmessung, von daher kann ich zum eigentlichen Thema nichts beitragen.

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Danke euch. Mich würde aber

Danke euch.

Mich würde aber eben speziell interessieren, ob jemand schon so ein Kombimodell hat - Pulsuhr und Fitnesstracker - und ob es sich lohnt oder ob es nur eine neue Spielerei ist.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links