Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von yazi

Vor dem Berlin-Marathon hatte ich eigentlich noch Schuhe kaufen wollen. Dieselben wie die alten Lieblingsschuhe, nur eben noch nicht so platt gelaufen. Die gab's bei der Messe aber nicht, der Laufschuhdealer des Vertrauens war auch nicht vor Ort, und mit unbekannten Schuhen laufe ich keine so weiten Strecken, auch wenn ich immer behaupte, Laufschuhe müsse man nicht einlaufen. Ergebnis: kein Schuhkauf, die Lieblingsschuhe erwiesen sich als schwer suboptimal und die Füßchen taten ganz schön weh (Blaaaasen, Nagelverlust, bäh).

Diese Woche also nach Feierabend beim Laufschuhdealer vorbei geradelt und den Sachverhalt geschildert: ich möchte leicht, wenig Sprengung, aber doch etwas besser gedämpft als das Lieblingsmodell (das er mir natürlich auch verkauft hat). Er stellt mir mal wieder zwei Paar Schuhe hin, von denen ich nie gehört habe. Ich solle mal ausprobieren und ein bisschen vor die Tür laufen gehen. Gleichzeitig bedient er einen älteren Herrn, der sein erstes Paar Laufschuhe sucht.

Die Sohlen des ersten Paars bestehen aus einer Art plattgedrückter Ringe mit Hohlraum, der Hersteller nennt sie "Clouds". Sie sind superleicht, federn lustig, und fix laufe ich einen Block weit und wieder zurück. Eigentlich sehr angenehm, aber leider sind sie an der Ferse zu weit, ich schlappe bei jedem Schritt ein wenig. Nee, das ist nix.

Das zweite Paar ist ziemlich hässlich - türkis-schwarz-lila, brrrr. Ich beneide mal wieder die Männer um die viel besseren Farben ALLER Herrenkollektionen. Ebenfalls ein Nichts von Schühchen. Eigentlich wirken sie überhaupt nicht gedämpft. Sie gehen ab wie der Blitz. Wow. Bin ich das, die da drin steckt? Ich wollte doch etwas MEHR Dämpfung als in den Lieblingsschuhen? Der Laufschuhdealer erzählt etwas von der besonderen Dichte des Sohlenmaterials, das eine bessere Dämpfung ergibt, auch wenn sie so dünn aussehen. Jedenfalls hat er zwei Leute damit zum Marathon geschickt, die ganz glücklich waren. Er selber hat sie schon den ganzen Sommer auch auf längeren Strecken im Einsatz gehabt. Hmmm. Sohlendichten-Esoterik? Die Teile fühlen sich aber ziemlich gut an, und auch wenn ich befürchte, dass ich ganz und gar nicht das kaufe, wonach ich gesucht habe, nehme ich sie mit. Wie immer wird mir versichert, dass ich sie zurückbringen dürfe, wenn ich nicht damit klar komme.

Der erste Lauf am Tag drauf ist mein Heimweg. Ich habe nicht viel Zeit, weil ich versprochen habe zu kochen, und nehme daher den kürzesten Weg. Es gibt Schuhe, die laufen einfach von alleine los. Diese hier wollen fliegen. Trotz vieler Ampelstopps bin ich nach einer Dreiviertelstunde zu Hause - Durchschnittspace 5:19 (netto, also Ampelstopps rausgestoppt). Ich habe mich nicht einmal doll angestrengt. Hui, Spaß! Ein langer Lauf in den Dingern steht noch aus, aber egal wie der ausgeht, ich gebe sie nicht zurück.

4.75
Gesamtwertung: 4.8 (4 Wertungen)

jetzt bin ich aber neugierig

Ich will auch fliegen. Verraf doch bitte mal, was du tolles erstanden hast.

LG,
Anja

liebe yazi...

...also in solchen ausnahmefällen darfst du nicht nur, nein du MUSST einfach die marken nennen!

by the way: die "clouds" übrigens hatte nen laufkollege von mir. war anfangs ganz angetan von den dingern. er konnte sie aber nach ca. 400 km schon in die tonne kloppen, weil diese - er nannte sie "halbierte gartenschlauchstücke" - einfach kaputtgelaufen waren, ausgefranst...
____________________
laufend platzt vor neugier: happy™

"man muss es so einrichten, dass einem das ziel entgegenkommt." (theodor fontane)

Los!

Sags!!!
Immer dieses Geheimwissen.... tzzzzz.
Neugierige Grüße, Conny

Mit den Cloud Racern

hatte ich auch das Problem der Haltbarkeit. Allerdings auch mit Saucony Kinvara - leider, leider. Beides sehr schöne Schuhe.

Der Dealer meines Vertrauens meinte das wären halt Wettkampfschlappen znd keine Trainingsschlappen.

Den Adidas Boost hab ich auch (schon mehrfach) probiert, aber das wird nicht mein Schuh. Der hat die beschriebene Farbe :grins:

Weißt du, was das ist, wenn du uns die Marke nicht verrätst?

Unterlassene Hilfeleistung. Jawoll ;-)

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

geht es ein bisschen genauer???

Das ist keine Werbung (du hast ja nichts davon), sondern eine fachliche Diskussion! Jawohll! Also raus mit der Sprache! Sonst googeln wir uns alle dumm und dämlich nach der Farbkombination ;-)

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Typisch Mädels

Keiner soll die gleichen Klamotten oder Schuhe tragen, ne?

Alex

Hmmmm.....

wenn ich von der Farbkombi lese und von der Besonderheit der Sohle, kann es eigentlich nur der Boost von Adidas sein.
Bei Dir klingt das alles sehr gut und anscheinend auch passend.
Mit Adidas bin ich damals angefangen, erst zu kleine und falsche mit Stütze, dann die neutralen drei Paar, die leider alle schon nach 500-600 km platt waren, nix für Strecken über 25 km für mich.
Hatte auch immer wieder Sehnenprobleme, mag auch an Überlastung bzw. Frischlingsproblemen gelegen haben und nicht unbedingt nur an den Schuhen.
Fette Blasen gabs damit auch schon.

Das heißt aber nicht, dass Adidas für mich für immer out ist.
Im Training habe ich auch immer öfter die leichteren Schuhe mit weniger Sprengung an.
S-lab Sense/Sense Ultra, LaSportiva Crosslite 2.0, Brooks Pure Flow, Newton Gravity und MV2.
Da würde irgendwann als Schnapper auch mal ein Boost rein passen vielleicht?!?
Wenn Du den denn überhaupt meinst????
Der Cloud sieht witzig aus, aber nö, nur als Wettkampfschuh?
Lass mal, dafür sind meine Wättkämpfe meistens zu lang! ;o)
Ein Bekannter hat den auch, aber ich glaube auch nicht an besondere Haltbarkeit.

Lieben Gruß Carla

"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Toller Laufschuh von yazi

Könnte es sich vielleicht um den Laufschuh "Nike Lunarglide 6" handeln ???

Mit vielen Grüßen
Eremit

Huch, was ist denn hier los?

Hätte nicht gedacht, dass das so interessant ist ;-)
Nee, nicht Adidas, innov8 f-lite 195. Die sind nicht nur schwarz-lila mit türkisfarbener Sohle, sondern habe auch noch doofe lackglänzende Streifen an der Seite und lila Schnürsenkel (ich glaub' ich kauf morgen schwarze). Wenn man die googelt, sehen alle anderen Farbkombinationen besser aus. So gesehen lege ich sicher keinen gesteigerten Wert drauf, dass sonst niemand mit so hässlichen Schuhen rennt.

Aber mal andersrum: hat jemand Erfahrung mit den Dingern?

Viele Grüße
yazi

Endlich ist es raus:-)

Endlich ist es raus:-)

ich weiß gar nich...

...was ihr habt! schwarz-lila-türkis ist doch cool! besser als rosa mit gelben blümchen *duckundwech*
____________________
laufend guhgelt gleich ma: happy™

"man muss es so einrichten, dass einem das ziel entgegenkommt." (theodor fontane)

Hab ich!

Die f-lite 195 sind genial, ich liebe sie auch. Straße, Waldwege, Mittelgebirgs-Trails - alles super. Manche laufen sie bis Marathon, ich bekomme aber ab ca. 18 km platte Füße. Über die Haltbarkeit kann ich noch nicht viel sagen, sie haben 450 km runter, bisher keine Probleme.
Meine sind übrigens schwarz mit etwas weiß, lila-türkis käme mir nie ins Haus! ;-)

yazi

Ich verfolge hier schon länger, dass du fliegst statt läufst. Jetzt kenne ich auch dein Geheimnis;-) Boah, eigentlich brauche ich ja auch noch neue Treter....eigentlich meine Sofa (Nimbus) aber ganz eigentlich auch noch ein paar leichte für die kürzeren Strecken und überhaupt ist ja bald Weihnachten....Oh, ich glaube Weihnachten habe ich schon ausgereizt...Naja vorgezogene Ostern und Geburtstag tuns ja auch, oder? ;-)))

Lieben Gruß
Tame

Ach Tame,...

... das ist vollkommen subjektives Fliegen. Was mir flott vorkommt, ist für andere Leute ein gemütliches Dahintraben. Aber das ist ja das Schöne an unserem Lieblingssport :-)

Liebe Grüße
yazi

ah!

Ah! Die hab ich auch, aber in neongrün-gelb-rot, das ist das Modell vom ich glaube vorletztem Jahr. Wildfremde Leute auf der Strasse haben mich auf die Schuhe angesprochen als sie noch neu und sauber waren...echt auffällige Biester. ich find sie klasse, vor allem sind sie ja superleicht. Leider sind sie schon bald ziemlich ausgeleiert und dabei sehr weit geworden so dass ich sie schon bald nicht mehr fest genug schnüren konnte um darin nicht wegzuschwimmen.

cour-i-euse

Interessant ;-)

Ich habe schon meine Lieblingsschuhe und kaufe nur noch die. Aber was mich 'mal interessieren würde: Mit dem ersten Paar bist du einen ganzen Block weit gelaufen. Erzählt der Verkäufer das dann auch dem Kunden, der sie am Ende kauft? Ich bin sehr pingelig, was die gelaufenen Kilometer angeht ;-)
_________________________________________
Was isst du vorher? Was ziehst du an?

yesssssss

INOV8 sag ich doch! Und die Schläppchen sind in jeder Lebenslage toll. Viel Spaß damit, aber übertreib es nicht, die sind wirklich flach! Ah, und die sind sooo leicht. Tragen sich wie Handschuhe W U N D E R B A R....going beyond the mind -it's where the magic happens...

yesssssss

INOV8 sag ich doch! Und die Schläppchen sind in jeder Lebenslage toll. Viel Spaß damit, aber übertreib es nicht, die sind wirklich flach! Ah, und die sind sooo leicht. Tragen sich wie Handschuhe W U N D E R B A R....going beyond the mind -it's where the magic happens...

yep

Inov8 habe ich auch, den talon, den Trailschuh. Der ist super, nur auf langen Strecken mir zu schmal vorne :-(

Wenn ich nicht mit leichten Schuhen bestens ausgerüstet wäre - da bleibe ich bei Saucony, den Virrata oder den Typ A 5 - würde ich den f-lite 195 auch noch probieren. Und die Farbkombi klingt nun wirklich nicht so schlimm.... Meine ersten Kinvara waren sowas von pink, die hast du auf jedem Foto sofort gefunden! Trotzdem mein absoluter Lieblingsschuh, mittlerweile gibt es ihn auch in angenehmeren Farbvarianten!

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Jup, Innov8 ...

... kann ganz gute Schuhe. Habe zwar erst ein Paar, aber das ist wirklich klasse. War anziehen und wohlfühlen und Angst haben ob der Geschwindigkeit. Ja, der Schuh animiert zum Vorfußlauf. Und so lange die Kraft dafür da ist, spiegelt sich das auch in der Geschwindigkeit wieder.
Viel Spaß mit den Tretern - und laß es langsam angehen mit den flachen Dingern!
;-)

geschnäppt, *freu!*

für 39,90 Euronen bei SP24.com - eben gerade:-)

Lieben Gruß
Tame

Boah, Tame...

... jetzt sag bloß, das sind sie in schwarz-weiß? Neid! Berichte mal, wie Du damit klarkommst!

Ich habe inzwischen noch rausgefunden, dass es die Teile in unterschiedlichen Weiten gibt, der Laufschuhdealer hat mir ungefragt "precision fit" hingestellt. Der kennt halt meine unpraktisch schmalen Füße. Außerdem habe ich rausgefunden, dass sie, obwohl nur 1 mm weniger Sprengung als die Lieblingsschuhe haben, Muskelkater in den Wadeln verursacht haben. Komisch.

Ganz viel Spaß beim Fliegen wünscht
yazi

@Charlotte_York, Probelaufen draußen ...

... gehört dazu :-)

Der Laufschuhdealer schickt alle seine Kunden auf die Straße - zumindest an trockenen Tagen. Mir sind aber noch nie Gebrauchsspuren an den Sohlen aufgefallen. Ich vermute mal, dass die Schuhe nicht so viele Meter drauf haben, bevor er sie verkauft, weil er einfach gut beraten kann. Ich probiere eigentlich jedesmal nur zwei verschiedene Schuhe an und nehme dann eins davon.

yazi

Jep yazi...

.....schwarz-weiß, dabei hätte ICH gern kitschig bunt, *lach!*
Muka in den Waden hatte ich auch immer bei meinen Pure Connect von Brooks. Auch so ein leichter Schlappen, der auf den Vorfuß zwingt. Leider komplett abgelaufen, deshalb hätte ich gern einen neuen Leichten. Ich werde den Schuh erstmal nur auf dem Laufband ausprobieren, damit ich ihn zurückschicken kann, wenn er nicht sitzt. Bin schon echt gespannt und werde berichten.

Lieben Gruß
Tame

in verschiedenen Weiten?

Gibt es auch E wie Entenfüße für "unpraktisch breite" Füße???

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Die Schühchen

sind klasse, yazi, mit ihnen kann man wirklich Fliegen. Leider habe ich das zu wörtlich genommen und heute eine Flugshow mit Ellenbogenkracher geboten. Bis dahin wollte ich eigentlich posten, "im Gegensatz zu meinen Connect sind die innov8 viel griffiger". Nun ja.... Aber die Schuhe können natürlich nichts dazu;-) Sie sind wirklich toll, ich werde sie behalten, denn meine Connect sind unterwärts teilweise schon ganz schön blank. Außerdem komme ich mit denen noch besser auf den Vorfuß. Danke für den Tip!!!

Lieben Gruß
Tame

Oh, ich hoffe, Du hast Dich nicht ernsthaft verletzt, Tame!

Freut mich, dass Dir die Schuhe sonst zusagen.

Ich habe festgestellt, dass sie - obwohl sie nur 1mm weniger Sprengung haben als die, die ich sonst so gewohnt bin (3mm statt 4mm) - einen fiesen Muskelkater in den Waden verursacht haben. Seltsam. Aber irgendwas läuft in denen anders ;-)

yazi

Stimmt,

selbst ich Fersenläufer, laufe in denen auf dem Vorfuß:-)

Lieben Gruß
Tame

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links