Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von sonnenschein51

Ich hab mich relativ spontan für den Röntgen-Ultra am nächsten Sonntag angemeldet. Ich will es nach dem in diesem Jahr mehr schlecht als recht gefinishten Rennsteiglauf noch mal wissen, nur für mich.
Gibt es was,was man dringend beachten oder auch Stellen,die man besonders aufmerksam wahrnehmen sollte? Wie ist die Streckenbeschaffenheit? Welche Erfahrungen habt ihr mit Organisation und Verpflegung?
Ich freue mich über alle Hinweise und Erfahrungsberichte.

Insgesamt ein sehr schöner

Insgesamt ein sehr schöner Lauf! Die Strecke beim Ultra sind quasi drei aneinander gereihte Halbmarathons mit "Zwischenzielen" nach 21,1 und 42,2 KM. Immer recht gute Stimmung dort. Die Profile kannst Du auf der Röntgenlauf-Seite einsehen. Da alle - Halbmarathon, Marathon, Ultra - gemeinsam starten ist es gerade auf den ersten 21 KM recht voll auf der Strecke, man lässt sich dabei leicht zum überpacen verleiten. Das kann sich später rächen, denn auf dem zweiten und speziell zum Beginn des dritten Abschnittes wird es von den Höhenmetern her schwieriger, auch wenn die insgesamt ca. 1100 HM recht moderat sind. Das Geläuf besteht meist aus Asphalt oder "Waldautobahn", etwas Schotter ist auch dabei, es gibt einige kürzere Trailpassagen, aber nichts was zu technisch wird. Zu Beginn des letzten Abschnittes einige fiese Stufen zur Eschbachtalsperre hoch, sonst aber alles gut laufbar, Stöcke brauch man nicht (sind auch von Veranstalter für die Laufwettbewerbe verboten).

Die Organisation ist insgesamt sehr gut und routiniert, Verpflegung auch reichhaltig, so weit ich mich erinnere gab es auf den ersten 21 KM im letzten Jahr allerdings nur Trinkverpflegung und ggf. Bananen, wer hier schon mehr Energie braucht sollte vielleicht ein Gel dabei haben.
Viel Spaß am Sonntag, bin dort auch am Start!

Toller Lauf.

Der Röntgenlauf, an dem ich 2011 teilgenommen hatte, war mein bis dahin längster Lauf gewesen. Darum habe ich ihn auch subjektiv in recht anstrengender Erinnerung. Gefühlt ging es entweder auf- oder abwärts, bei ausgepreisten "nur" 860 Anstiegsmetern war ich da etwas überrascht.

Ich habe den Lauf in sehr guter Erinnerung.

Einen Erfahrungsbericht habe ich 2011 auch geschrieben: den kannst du hier lesen.

Viel Spaß und viel Erfolg
Grüße
Uhrli

Den Asphaltanteil...

würde ich bei ca. 50% sehen.
Die Wege sind eigentlich alle gut laufbar, nichts technisch Anspruchsvolles.
Der Lauf ist liebevoll und klasse organisiert trotz der Größe.
Wenn wir Glück haben und die Damen nicht wieder auf Malle sind, gibt's bei km 18 einen kleinen Sekt! :o)
Die Steigungen sind nicht übermäßig steil, trotzdem sollte man sich schon die ersten 10 km durch den Ort gut einteilen und nicht unbedingt von den schnelleren HM- und Maraläufern mitziehen lassen.
Bei ca. Km 30 gibt's mal ein paar steilere Serpentinen den Wald hoch, da macht Gehen je nach Leistungsstand großen Sinn.
Ich würde bis dahin recht verhalten laufen und Körner sparen, dann die Steigung wo zu steil ist, gehen und dann schön locker weiter.
Im Ziel gibt's ne leckere Schnecke und alkfreies Bier und Currywurst kannste kaufen.
Die Duschen sind ok und in der Halle kann man noch gemütlich sitzen und Kuchen futtern.
Wenn Du früh genug da bist, kannste direkt vor der Halle parken.

Viel Spaß und Erfolg! :o)

Lieben Gruß Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Premiere auch für mich

Freue mich schon auf einen wunderschönen Herbstlauf als Saisonabschluss.
Hab' schon mal gutes Wetter bestellt. ;-)

Bis bald!
:-)

Also: der Wetterbericht

Also: der Wetterbericht stimmt optimistisch, was ich von euch hier lese auch... ich wünsche allen einen tollen Lauf und mir einen versöhnlichen Jahresabschluss. Ich werde wohl lange nach den meisten hier ankommen, aber das ist egal, ich freu mich drauf.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links