Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von Kawitzi

... Hallo!... Gibt es hier bei JM einen Zahnarzt!?

Mein Zahnarzt wollte mir heute weismachen, dass Läufer generell schlechtere Zähne haben als der durchschnitt- Bürger :0( ... Also dass regelmäßige Läufer verstärkt unter Karies leiden sollen.

Also lieber JM-Zahnarzt, schieß raus damit, stimmt das!? Oder soll ich meinen geliebten Zahnarzt, mit dem ich seit vielen Jahren sehr zufrieden bin wechseln, nur weil er meine psychosomatischen Zahnschmerzen nicht in den Griff bekommt!?

Nun, es hat mich jedenfalls heute den ganzen Tag beschäftigt...

Gru;0),

Kaw.

5
Gesamtwertung: 5 (1 Bewertung)

nee, aber ich kenn da...

Mein Zahnarzt ist ein tria, sogar ein Ironmanaspirant. Ab und zu sprechen wir übers Laufen (wobei das naturgemäß eher ein einseitiges Gespräch ist ;-))) Ab er er hat mir nie etwas davon gesagt, dass Laufen schlecht für die Zähne ist.

aber interessiert mich auch brennend1

Hofpoet

vielleicht mal reinsehen: Siebengebirgsrun.de meine Laufseite

Schokokuchen

Du isst einfach zu viel Schokokuchen, der ist schlecht für die Zähne :-)
Sagt auch diese, mit Sicherheit nicht wissenschaftliche, Quelle:
http://m.fitforfun.de/sport/laufen/zahn-gesundheit-ruiniert-joggen-die-zaehne-165766.html

weniger beißen hilft ;-)

Unfug. Mein Zahnarzt meint, wenn ich weniger Sport mache würde ich mehr ärger mit den Zähnen haben von wegen StressAbbau und so. :-P übrigens selbst Läufer.

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Hm...

hab noch nie so viele Zahnprobleme gehabt, wie in den letzten 3 Jahren.
Könnte aber auch am fortschreitenden Alter liegen?! ;o) :o(

Ist eigentlich Erdinger alkoholfrei schlecht für die Zähne??? :oO
Mein Zahnarzt läuft auch Marathon, da müsste ich den mal fragen.

Zu dem Artikel...
Diese süßen Sportgetränke mag ich sowieso nicht und im Training gibts nur Wasser.
Aber ich gebe zu, mit erhöhtem Laufpensum erhöht sich auch mein Schokopensum. :o(
Und nu???
Ohne Schoki geht nicht, echt nicht...da werd ich unglücklich!! :o((

Lieben Gruß Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Klar Carla :0)---

... Erdinger alkoholfrei ist sogar sehr schlecht für die Zähne! Nur dann nicht, wenn du einen Flaschenöffner nimmst...

Sorry an alle, die niemals angekommen sind, weil sie mich nach dem Weg gefragt haben...

klingt plausibel

..wenn man den Inhalt des Artikels mit dem Schokokuchen im Zusammenhang bringt ;-)

Ahsoooo....

wieso sagt mir das denn keiner??? :o[]

"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

ok,

ich wusste, dass ich kein Läufer bin.... :o(

LG,
Anja

Kiki...

... da gibt es ja wirklich einen Bericht drüber :0)... klingt auch irgendwie plausibel... Ich muss jetzt also noch mehr Wasser trinken und noch weniger Schokokuchen essen ...

Hmmmm hmmmm hmmmm :0( ...

Sorry an alle, die niemals angekommen sind, weil sie mich nach dem Weg gefragt haben...

Jetzt ma nich übertreiben Kawi,...

rennst doch jetzt schon nur noch als Strich durch die Landschaft!! :o(
Knochen mit Tapete is nich schön!!

"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

kawischatz...

...geh lieber laufen! und iss ma nen ährlichen schokikuchen, dann stimmt´s auch mit der psychosomatik wieder. und lass dich von so nem zahndoc nich ins bockshorn jagen. der kann zahn, aber nich laufen...
____________________
laufend lässt sich nich gern auf´n zahn fühlen: happy™

"man muss es so einrichten, dass einem das ziel entgegenkommt." (theodor fontane)

Zahnstatus bei Ausdauersport

Hallo Kawitzi,

schau mal hier (und überlese die Werbung dabei für Vistascan):
http://www.duerrdental-club.de/interessieren/magazin-02-2013/leistungssport/

a) die Aussage, dass der Zahnstatus bei Sportlern schlechter sei, weil sie viele Kohlenhydrate brauchen, ist ziemlicher Unsinn, denn es hängt davon ab, ob die Kohlenhydrate als Zucker-Getränke, ständige Energieriegel, etc. oder als "gesunde" Ernährung aufgenommen werden; wer ständig süße Getränke aufnimmt und ähnlich schnell wirksame Zuckerstoffe, hat nicht wegen des Sports, sondern wegen der Art der Ernährung ein Zahnproblem. Das sind die üblichen Unsinns-Vergleiche, so als ob der Rückgang der Geburten in Deutschland _verursacht_ davon sei, dass es weniger Störche in Deutschland gibt ...
b) dass entzündliche Prozesse von Zahnhalteapparat, Zahnwurzeln, ... sich auf Leistungssport auswirken und Leistungssport hier ggf. negativ rückwirkt, ist plausibel; aber Ausdauersport ist nicht einfach gleichzusetzen mit der Ursache für die Zahnprobleme;
c) wenn ein Mensch z.B. Zuckerkrankheit oder Vorstufe davon hat ("Prädiabetes"), dann sind latent oder richtig erhöhte Blutzuckerwerte mitverursachend für vermehrte/verstärkte/schlecht abheilende Infektionen, gerade auch Parodontitis (Entzündungen des Zahnhalteapparates). Ausdauersport senkt die Durchschnittszuckerwerte drastisch, bringt manchen Prädiabetes und Diabetes mellitus Typ-2 ("Alterszucker") völlig zum Verschwinden; somit _schützt_ Ausdauersport vor (schlecht heilenden) Infektionen - gerade auch im Zahn-/Mundbereich ...
d) dass bei Überlastung der Körper - auch mit Entzündungen - gegenreagiert, ist sicher korrekt; aber dann liegt es nicht primär am Ausdauersport an sich, sondern an Übertraining/Überlastung ...

Ziemlich einseitig-verkürzte, wenn auch nicht gänzlich falsche Aussage von Deinem Zahnarzt.

Grüße
waldboden

Also

bin ich kein Läufer

oder

Du solltest wegen "psychosomatiscer Beschwerden" einen Therapeuten aufsuchen

oder

Zähne sind (auch) Vererbungssache

oder

...

Danke @waldboden..

... so in der Art, hat mein guter Zahnarzt auch versucht, mir das zu vermitteln ;0). Deiner zu seiner, sind sehr homophon.
...Ich werde ab sofort meine Skala der Laufanalyse mit einem Mikrobarometer Button versehen, da ich sehr Wetterempfindlich bin und jetzt genau wissen will, bei welchem Druck meine Zähne rebellieren :0)...

Grü;0),

Kaw.
P.S. @fazer BS, warum nicht gleich zum Psychologen ;0)!? Für solche Fragen, wie meine da oben, haben wir doch JM... :0))

Sorry an alle, die niemals angekommen sind, weil sie mich nach dem Weg gefragt haben...

Naja....

strider, happy, das Pferdchen und ich hatten in letzter Zeit doch alle ne Wurzelbehandlung, oder??? Ähem, kann natürlich auch ganz evtl. und vielleicht-vielleicht am Schokikuchen liegen;-)

Lieben Gruß
Tame

...genau Tame

... deswegen machen wir jetzt hier bei JM eine wissenschaftliche Untersuchung an uns Laufsoldaten :0), es wird jetzt alles analysiert ...
Da wird jetzt die Spreu vom Weizen getrennt! Wer richtiger Läufer ist und wer nicht !

Sorry an alle, die niemals angekommen sind, weil sie mich nach dem Weg gefragt haben...

die Zähne sind

auch mein wunder Punkt. Ständig habe ich Zahnschmerzen (auch weil ich befürchte, meine Inlays brechen auseinander), er findet freigelegte Zähnhälse (okay, hab ich das Zahnfleisch weggeputzt) und hochsensible Kauflächen- aber sonst.... Dann empfiehlt er die Beißschiene, die ich des nachts trage, auch beim Sport zu tragen. Von anderer Ernährung sagt er nix und auch nicht, dass Sportler schlechtere Zähne haben. Ach und elmex sensitiv professional oder der Wolffs repair Zahncreme benutzen. Hilft zumindest manchmal. Zahnschmerzen sind SCHEIXXE!
...going beyond the mind -it's where the magic happens...

Danke Waldboden....

sehr interessant!

Das erinnert mich an eine Geschichte von vor 1,5 Jahren.

Mitte 2012 brach ein Stück von einem Zahn auf der rechten Seite ab, der mit einem Fiberglasstift und meiner ersten Krone gerettet werden konnte.
Dieser Zahn beruhigte sich aber Monate lang nicht richtig, wobei er mir sagte, das könne bis zu einem Jahr dauern. Ok.

Ich war April 2013 bei meiner ersten und bisher einzigen Leistungsdiagnostik bei einem Bekannten, der dieses im Leistungszentrum Bundeswehrsportschule macht.
Während seiner Anfangsuntersuchung sagte er mir, ich solle mal meinen Zahnarzt auf der rechten Kieferseite nachschauen lassen. Ok.

4 Wochen später hatte ich sowieso Kontrolle und der Doc tauschte eine alte Füllung im Backenzahn aus.
Ich erzählte ihm das (er läuft selber) und er fragte ganz neugierig, wie der LD-Doc darauf kommt. Das hatte er mir nicht gesagt und ich leider nicht genauer erfragt.

Im November 2013 dann hatte sich dort am gekrönten Zahn, der irgendwie nie ganz still war, eine fiese Wurzelentzündung gebildet, die Anf. Dez. mit einer Wurzelresektion behandelt wurde.
Im März 2014 meldete sich der Wurzelrest wieder und konnte mit 3 Tagen Antibiotika beruhigt werden.

Im August ging es wieder los und zusätzlich und trotz Antibiose entzündete sich anscheinend auch die Wurzel des Zahnes darunter im Unterkiefer, die er dann auch mit Wurzelbehandlung beruhigte. Trotzdem entzündeten sich anscheinend alle Zahnnerven der weiteren 4 Backenzähne dahinter auf der Seite.
So etwas grausames hatte ich noch nicht mit Zähnen.
Doppelte Dosis Antibiose half irgendwie nicht richtig, nur mit Schmerzmittel/Entzündungshemmer ging der Dauerschmerz und ich konnte etwas schlafen.

Trotz der hohen sportlichen Anforderungen und Höhe beim Transalpinrun (ohne Antibiotika!! Eine Woche vorher hätte ich nicht starten können!)wurde es dort von Tag zu Tag besser und nach Vollendung der Wurzelbehandlung unten danach scheint im Moment alles endlich still.
Mal schauen, wie lange?!

War unten der Auslöser?
Haben die Antibiotika zeitlich versetzt gewirkt (was mein Zahnarzt glaubt)?
Hatten Bakterien die ganzen Kiefer-Nerven angegriffen?
Was hat den LD-Doc zu seiner Vermutung gebracht?
Aussehen und Dysbalance der Kiefermuskulatur in Verbindung mit Hüfte und Füßen?
Der Körper ist ja ein zusammenhängendes System, nur diese Zusammenhänge dann wirklich fundiert zu erkennen, stelle ich mir ziemlich schwer vor.

Solche Zahn-Probleme hatte ich jedenfalls bis vor 2012 nie.
Andere Betroffene sagten mir, mit dem "Alter" ginge das halt irgendwann los mit solchen Malessen.
Ich will nicht alt werden!!! :o((

Lieben Gruß Carla
"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Schlechte Zähne durch Laufen, völliger Schwachsinn

Hallo,
bin 49 Jahre, laufe zwischen 1200 und 2000 km p.a. und fahre MTB und Rennrad und habe vor 2 Jahren meine erste und bisland einzige Mini-Kunststofffüllung bekommen. Da ist für mich fast ein Welt zusammengebrochen (Späßle).
Bin aber wohl eher eine Ausnahme. Mein Zahnarzt hat mal gemeint, wenn ich lauter solche wie Dich hätte, könnte ich Insolvenz anmelden.
Ist viel Vererbung, es kommt auch auf die Mundflora an. Speichelzusammensetzung ist hier wohl der Schlüssel zum "Erfolg", kannst Du aber eh nicht ändern.
Ich hatte bis zu meinem 10. Lebensjahr nie meine Zähne geputzt, kann mich noch gut erinnern als der Schularzt kam und ich dann für meine exzellente Mundpflege ein Lob bekam. Ich hab mal ganz ruhig verhalten.
Jetzt putze ich natürlich fleißig (aber eigentlich meist nur 1x am Tag)
Euer Runningbeanie

Auf die Gosch'n fallen

o.k., DAS wäre schlecht für die Zähne!

Ansonsten kann ich mich meinem Vorschreiber nur anschließen. Ein gutes Gebiss ist auch Vererbungssache. Mein Zahnarzt meint nämlich auch, dass er an mir nichts verdiene - trotz der Lauferei! ;-))

Ihr Glücklichen!!

"Mancher rennt dem Glück hinterher, weil er nicht merkt, dass das Glück hinter ihm her ist, ihn aber nicht erreicht, weil er so rennt!" (Bert Hellinger)

Läufer haben schlechtere Zähne...

Es könnte aber auch sein, das Zahnschmerz der nicht weg gehen will sich aber langsam oder hefftig über die (entsprechnede) Gesichtshälfte legt (und dann immer schlimmer wird)ein sogenannter Trigeminusschmerz ist/wird ... das ist dann nicht mehr lustig/prsychosomatisch ... das wird extrem ernst und gehört opperativ behandelt (ohne Zahn ziehen - die sinds dann nicht Schuld).

@NorbadOrbi....

.... Ohhhweeehhh :0((... Ich glaube das ist es :0(, genau so fühlt sich das an, zumindest gestern und heute ein bisschen!!

Werde ich jetzt ein Internet Symptomat?!!??

Gru;0)

Kaw.

Sorry an alle, die niemals angekommen sind, weil sie mich nach dem Weg gefragt haben...

vielleicht

läufst du zu oft auf dem Zahnfleisch?!

Löcher hatte ich auch noch nie

nur Wurzelentzündungen :-((

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links