Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von ulsaba

Das heute mindestens eines der Landshuter Gymnasien Wandertag hatte wusste ich ja schon als ich die Laufschuhe heute Morgen anzog. Das es aber ALLE waren und ALLE (die nicht beim Minigolf waren) auf meiner Strecke unterwegs waren hatte mir niemand gesagt. Nicht einmal die, seit gestern 10 Jahre Angetraute, die mit Ihrer Klasse ja beim Minigolf war.

Abwechselnd durfte ich mich durch Horden Unterstüflern kämpfen die mit Zettel und Stift den Naturerlebnisweg erkundeten oder lief auf etwas ältere, meist weibliche, Horden auf, die die Tiefen ihres Handys und des Internets erkundeten. (Jetzt weiß ich auch wie weit der Empfang reicht)
Sollte ich mal in keiner Schulklasse feststecken, dann war der Weg mit Nordischen Gehern und -innen zu teilen, die versuchten die letzten Schnecken der Saison mit langen Alustangen aufzusammeln.

Ich glaub ich weiß jetzt wie sich ein sub3 Maratoni fühlt der sich in Berlin aus Versehen im Startblock "Nur Ankommen, Zeit ist egal" aufgestelt hat.

Liebes Internet daher meine Bitte: Es müsste doch möglich sein eine Horden-Warner-APP zu entwickeln. Wo sich diese handyschwenkenden Massen rumtreiben weiß Google, Facebok und die NSA ja eh schon, da könnte man mit diesen Daten doch mal was sinnvolles machen. Beim Navi im Auto gibts doch auch eine Stauumfahrung.

Uli
der hofft, das es bald heisst:
"PIPP 7b kurz vor ihnen, biegen sie rechts ab"

5
Gesamtwertung: 5 (2 Wertungen)

... "PIEPP" - Nordic-Walking-Gruppe ...

... "PIEPP" - Hundeschule ...
... "PIEPP" - Fam. Fahrrad Ausflug ...

das ist dann bestimmt in der APP alles konfigurierbar

Ich würde gerne um die

Ich würde gerne um die Funktionen
*freilaufende Hundegassigeher ohne Leine* und
*Ponyhofausflug*
erweitern.

Das Gute an Schulwandertagen ist: sie finden lediglich ein mal im Schuljahr statt und bis September 2015 musst Du nur aufpassen, nicht von den Schneckensammlern aufgegabelt zu werden.

Selbst programmieren!

Hört sich nach einer definitiven Marktlücke an. Ich melde schon mal das Patent an. ;-)

bin dafür!

Und im übrigen ist zweimal im Jahr Wandertag...

Im Frühjahr geriet ich per Rad in eine Wandergruppe, natürlich alle am Handy hängend. Also stoppte ich höflich, klingelte vorsichtig und bat höflich um Durchfahrt. Sofortiger lautstarker Protest in Richtung Lehrer, der mich anpampte, das sei kein Radweg. Mein immer noch höflicher Hinweis, dass er sich im Irrtum befinde, mit Hinweis auf die deutlich sichtbaren Schilder, dass er auf dem SaarlandRADweg wandert, wurde störrisch ignoriert.

Als Lehrerin hasse ich übrigens nichts so sehr wie Wandertage ;-)))

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Pferde

Ich möchte, dass in der App vor Pferden gewarnt wird. Pferde sind unfassbar groß und wenn sie quer auf dem Weg stehen ist kein Vorbeikommen. Vor Jahrzehnten hat mir mal jemand gesagt, dass man nie hinter ein Pferd treten darf, es schlägt dann aus und dann ist man evtl tot.

Mountainbiker, die rasend schnell die Waldwege queren könnte man vielleicht auch noch einbauen. Neben Walkern, Hunden und freilaufenden Schülern/Rentnern.

Massenkollision

... hatten wir einmal bei einem Rheinsteig-Extremlauf. Wir hatten bei der Terminplanung einfach nicht daran gedacht, dass am selben Tag die Siebengebirgs - Volkswanderung "Sieben auf einen Streich" stattfand. Deren Start: in Bad Honnef, den Rheinsteig in nördliche Richtung. Unser Start: In Bonn den Rheinsteig in südliche Richtung. Jeweils um 08.00h Am Drachenfels wurde es dann lustig...

Hofpoet

vielleicht mal reinsehen: Siebengebirgsrun.de meine Laufseite

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links