Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von WWConny

Gestern Nachmittag war Bahndammlauf. Bei uns im Dorf - das ist Buchholz im Westerwald. Der Bahndammlauf ist mein ganz persönlicher Lieblingslauf. Sehr übersichtlich, jeder kennt jeden, die Strecken könnte ich notfalls auch mit verbundenen Augen laufen. Ich mag den einfach total gern!

Der Eifelsteiger wollte HM mit 6:10er Pace laufen. Prima - dann rennen wir bis zur Streckenteilung zusammen, denn ich nahm nur den 10er. Weiterhin war Anja Bongard dabei, die ebenfalls HM lief.
Der WWGatte, Frau Eifelsteiger und Nichtjogmapper R. begaben sich auf die 9km-Nordic-Walking-Runde.
Ein Novum in diesem Jahr waren die Streckenlängen der mitgebrachten Kinder: Alle 4 nahmen die 5km - die Meinen zogen es allerdings vor, zuhause zu bleiben, das mit dem Sport überließen sie lieber den anderen.

In der obligatorischen Bürgermeisterin-Vorab-Ansprache war zu hören, dass es wohl der letzte Bahndammlauf sein könnte, weil...?? Das hab ich leider nicht mitbekommen. Ich fände das doch sehr schade, denn der Bahndammlauf ist der Lauf, den ich am häufigsten absolviert habe: exakt 7 Mal.

Lapidarer Kommentar vom Eifelsteiger: Dann müssen wir nächstes Jahr eben ohne Laufen grillen. Machen wir! Vielleicht auch mit vorherigem "wilden" Bahndammlauf - aber dann bitte nur den 10er.

Den Eifelsteiger hatte ich übrigens nach 500 Metern bereits aus den Augen verloren, wobei km 1 in 5:43 über die Bühne ging. Dann kam der lange Anstieg und das Tempo sank. Am Ende hatte ich 1:01:48 auf der Uhr. Pace 6:10. :-)

Das Grillen fand diesmal auf der WWTerrasse unterm Dach statt, da es - wie eigentlich schon den ganzen Sommer - auch gestern regnete. Die Jungs hinderte das aber nicht daran, die seit einer Woche zur WWFamilie gehörenden Legehühner ausgiebigst zu inspizieren. Wie der Name schon sagt, handelt es sich um Tiere, deren Daseinszweck die Eierproduktion ist. Von Grillhühnchen war nie die Rede!

Jedenfalls gabs lecker Grillgut und HaBuFlaBi, und lustig wars!

Nächstes Jahr wieder - oder dann doch mal wieder den Monte Sophia?

4
Gesamtwertung: 4 (5 Wertungen)

Montesophia war ich noch nie...

... aber so einen wilden Lauf... das fände ich gut.
Vielen Dank für die Gastfreundschaft.

"Ceterum censeo Carthaginem esse delendam."

der erste und letzte?

Für mich war es gestern der erste Bahndammlauf, und vielleicht schon gleich der letzte? Wäre schade, denn die Strecke ist nett und die Veranstaltung übersichtlich.
Und das beste war natürlich das Nachlaufgrillen bei der WWFamilie, vielen Dank noch mal dafür.
Als Alternativ-Programm könnten wir hier auf der richtigen Rheinseite auch eine Geländebelaufung mit anschliesslicher Kalorienrückführung anbieten, falls die Frau Bürgermeister bei ihrer Meinung bleiben sollte.

LG,
Anja

Huui

Du bist ja zügig unterwegs. Glückwunsch!
Grillen mit lieben Jogmap-Freunden ist doch das besten am Wochenenden. ;-)
Schade für dich, wenn dein Lauf nun nicht mehr stattfinden kann.
----------------------------------
LG Inumi
Wenn ein Lauf nicht dein Freund ist, dann ist er dein Lehrer.

Das mit den hühner finde

Das mit den hühner finde ich cool. Schönes Zuhause für die Hühner auf FB gesehen. Jeden Morgen ein frisches Ei :-). Schade dass es mit den Bhandammlauf zuende sein soll. Deine Zeit finde ich super, so fast ganz ohne Training.

der letzte??? Das geht aber

der letzte???
Das geht aber doch nicht! Ich will da auch nochmal hin!!!
Dann lieber wild...

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

Eine super schöne Jogmapgemeinschaftsaktion!

Und dann ein so flotter Lauf für dich, Glückwunsch!
Möge es noch viele Bahndammläufe für Euch geben!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

nix da

ich will da auch hin, ob offiziell oder privat-illegal ist mir ziemlich egal.

Ach - und ich liebe Brathühner ...*duckunwech*

"Gelaufen wird wie es geht, geschlafen wann es sein muß und wenn ich im Ziel bin, bin ich da" (Schalk)

Saarvoir courir - laufen im Saarland

Schade,

wenn diese kleinen Läufe sterben.Ich glaube, dass es am Nachwuchs fehlt um diese Läufe am Leben zu erhalten.
Gratulation zur Laufzeit.

Naja, ...

...da wir auf lange Sicht vielleicht nur noch Chlorhühnchen kaufen können (*besondersschwarzseh*), könnte man ja über eine eigene Brathähnchenproduktion, ganz chlorfrei, zumindest mal nachdenken. Ups - und so schnell, wie Du gerade bist, Conny, kann ich gar net weglaufen...
Und bevor Du mich jetzt haust, weil ich Deine Hühner essen würde, will ich Dir wenigstens noch gratulieren zu Deinem Lauf. Tolle Zeit!

Naja, ...

...da wir auf lange Sicht vielleicht nur noch Chlorhühnchen kaufen können (*besondersschwarzseh*), könnte man ja über eine eigene Brathähnchenproduktion, ganz chlorfrei, zumindest mal nachdenken. Ups - und so schnell, wie Du gerade bist, Conny, kann ich gar net weglaufen...
Und bevor Du mich jetzt haust, weil ich Deine Hühner essen würde, will ich Dir wenigstens noch gratulieren zu Deinem Lauf. Tolle Zeit!

Sehr coole ...

... Zeit!
Und als Belohnung dann noch das Grillen. Klingt wirklich sehr gelungen!
Da freu ick mir!
;-)

und ich...

...habe mir, während ihr euch vollgefuttert habt, den monte sophia angetan.
ein schöner landschaftslauf. aber den kennst du ja schon.
wir könnten ja nächstes jahr dort im rudel antreten ;)

lg ls

"Wenn du eine Düne erklimmst, verschwende deine Energie nicht damit zu beschreiben, was auf der anderen Seite sein könnte, warte, bis du oben bist, um es zu entdecken." Maxime Chattam

Legehüner sind toll für die Kids,

denn sie haben ein langes Leben. Mit Kaninchen sieht das mitunter ganz anders aus...;-)
Was für ein toller Tag! Ein schöner und auch noch sehr erfolgreicher Lauf mit Freunden und die Nachlaufwurst in gemütlicher Runde. Ich liebe solche Rennen!!!

Lieben Gruß
Tame

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links